Skype auf dem iPad – nicht umsonst zur Zeit in den App-Charts ganz oben…

Test Skype iPad App

Bis heute musste ich warten, denn erst heute bekam ich mein iPad 2. Denn nur mit einem iPad 2 macht es natürlich Sinn über die neue Skype App zu sprechen, denn wenn, dann wollte ich auch die Videofunktion testen. Meine erste Amtshandlung heute war also die neue Skype App zu installieren:

Kein Scherz, ich habe das iPad 2 ausgepackt (ohne ein Unboxing Video zu erstellen) habe es einmal kurz mit iTunes (und dem Desktop Rechner) verbunden und habe dann direkt Skype installiert, denn auf die App war ich ja schon lange scharf. Apple hat das übrigens gemerkt und auch direkt eine kleine Warnung geschickt, diesen Service finde ich übrigens super, denn so kann man einen eventuellen Missbrauch doch schnellstmöglich aufklären:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Die Pinnwand für dein iPad

Das iPad als Fotorahmen ist bekannt und eine integrierte Funktion ist vorhanden. Was aber mit der Idee, das iPad als Korkpinnwand zu verwenden? AdamasVision hat sich dieser Herausforderung angenommen. Ab dem 11. Juli 2011 ist die Pinnwand-App „Corky Pinboard“ von AdamasVision für 0,79€ im iTunes Store erhältlich. Die iPad-Anwendung bietet die ideale Möglichkeit um Notizen, Aufgaben und Bilder zu sammeln und zu organisieren. So kann die App bei der Verwaltung von Notizen, bei To-Do-Listen, beim Brainstorming und bei vielem weiterem helfen.

„Corky Pinboard“ beinhaltet eine realistische Korkpinnwand als Hintergrund, auf der eine große Auswahl verschiedener Notizzettel in vielen Farben von gelb bis pink angebracht werden kann. Die Größe und Position ist frei wählbar. Die Zettel können in verschiedenen Schriftarten, Schriftgrößen und Textfarben beschriftet werden. Außerdem ist der Import von Fotos und Grafiken möglich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Sommersonnenwenden-Special: Notizblock-App „OmicronNotes“ jetzt für nur 0,79€

Ab heute bietet AdamasVision seine iPad-App „OmicronNotes“ für günstige 0,79€ statt den bisherigen 3,99€ im App Store an. Das Angebot zur Sommersonnenwende gilt nur für kurze Zeit.
Bei „OmicronNotes“ (iPadBlog berichtete bereits am 23.09.2010) handelt es sich um einen interaktiven Notizblock für das iPad, welcher in jeder Lebenslage genutzt werden kann, sei es im Meeting, in der Schule, in der Universität, privat zu Hause oder unterwegs.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

#047 iPadBlog Express (Rache der Wartenden)

Herzlich willkommen

zur 47. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts.

Diese Sendung wurde mit einem SAMSON C0U1 Mikrofon aufgenommen.

In dieser Ausgabe befassen wir uns mit den folgenden Themen:

Neuer Slogan, Neue Audiokategorie und das süße Warten auf die WWDC 2011

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Apple iWork jetzt erhältlich für iPhone- & iPod touch-Nutzer

Der Mai hat noch weitere Meldungen, bevor wir den Juni mit der ersten richtigen MacApp des Monats küren.

Apple hat eben noch angekündigt, dass die iWork Produktivitäts-Apps Keynote, Pages und Numbers ab sofort auch für iPhone und iPod touch, wie bereits für iPad, verfügbar sind. Ursprünglich für den Mac entwickelt und dann für iOS und Apples revolutionäre Multi-Touch Bedienoberfläche komplett neu entworfen, bieten Keynote, Numbers und Pages die Möglichkeit atemberaubende Präsentationen, schön formatierte Dokumente und kraftvolle Tabellen unterwegs zu erstellen und zu teilen. Die iWork Apps sind im App Store für jeweils 7,99 Euro für neue Nutzer und als kostenlose Updates für bestehende iWork für iPad-Nutzer erhältlich.

Ab jetzt kann man mit Keynote, Pages und Numbers auch auf iPhone und iPod touch aufregende Präsentationen, Dokumente und Tabellen auf der Größe einer Handfläche erstellen,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Das unglaubliche Retina Display, die revolutionäre Multi-Touch Bedienoberfläche und unsere leistungsstarke Software vereinfachen das Erstellen, Bearbeiten, Organisieren und Teilen aller Dokumente auf dem iPhone 4 oder dem iPod touch.“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Mehr als 2500 Entwickler registrieren sich in den ersten 90 Tagen für das Nuance Mobile Developer Program

Der iPadBlog stellte  bereits die Apps Dragon Dictation & Dragon Search, die Euch eine Fülle an Aufgaben auf dem iPad sprachsteuern lassen, ausführlich vor. Parallel zu den erstklassigen Apps bietet Nuance Communications Entwicklern über das Nuance Mobile Developer Program einen einfachen Zugriff auf das leistungsfähige Dragon Mobile Software Development Kit (SDK).

Der Entwickler Nuance Communications gab nun bekannt, dass sich bereits in den ersten neunzig Tagen mehr als 2500 Entwickler für das Nuance Mobile Developer Program registriert haben. Dieses Entwicklerprogramm hat weltweit über zwanzig sprachaktivierte Applikationen für die Betriebssysteme iOS und Android erfolgreich gestartet, davon einige in nur dreißig oder noch weniger Tagen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Photoshop Touch-Applikationen für das iPad

Vielleicht werden diese Apps zum kreativen Spielen benötigt? Tablet Apps für Photoshop CS5 ab sofort im Apple App Store erhältlich

Adobe hat die Verfügbarkeit der Adobe Photoshop Touch Apps – Adobe Color Lava, Adobe Eazel und Adobe Nav – für das Apple iPad angekündigt. Diese sind ab sofort im Apple App Store erhältlich. Die Apps wurden mit dem Photoshop Touch Software Development Kit (SDK) entwickelt, um aufzuzeigen, welche neuen Interaktionen zwischen Photoshop und Tablets möglich sind.

Adobe Color Lava für Photoshop, Adobe Eazel für Photoshop und Adobe Nav für Photoshop verbinden den Spaß und die interaktiven Erlebnisse von Touchgeräten mit der Stärke und Präzision von Photoshop, indem sie Benutzern ermöglichen, individuelle Farben zu erstellen, direkt auf dem Bildschirm zu malen und Photoshop-Werkzeuge vom Tablet aus zu steuern. Zusammen mit Photoshop Express, Adobe Ideas und Adobe Connect™ Mobile unterstreichen die Apps Adobes Unterstützung für den Mobil- und Tabletmarkt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

#V058 Der 4. iPadBlogGetTogether mit Schwerpunkt iPad-Zubehör

Im Fokus steht iPad-Zubehör

Das iPad 2 ist bereits in Deutschland erhältlich

Unser Thema des Abends lautet: iPad Zubehör – von der Idee zur Success-Story

Warum entscheided sich jemand, iPad-Zubehör zu produzieren? Welchen Herausforderungen wird man auf dem Weg dorthin gestellt?

Markus Rosenbaum von germanmade.GmbH wird uns mit Rede und Antwort zur Verfügung stehen und uns mit seiner Erfolgsgeschichte einen Einblick in die Geheimnisse des App-Zubehörs gewähren.

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes. Viel Vergnügen und einen erfolgreichen 1. iPad Businesstag!

In dieser Videoausgabe befassen wir uns mit den folgenden Themen:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)