Apple aktualisiert iOS auf 6.1

Neue Version fügt LTE-Unterstützung für 36 zusätzliche iPhone-Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt hinzu.

Apple hat heute iOS auf Version 6.1 aktualisiert und fügt LTE-Unterstützung für 36 zusätzliche iPhone-Mobilfunkanbieter und 23 zusätzliche iPad-Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt hinzu. So können noch mehr Nutzer des iPhone 5, iPad mini und iPad mit Retina Display ultraschnellen mobilen Datendurchsatz beim Browsen, Herunterladen und Streamen von Inhalten in blitzschneller Geschwindigkeit erleben. Bisher haben iOS-Nutzer über neun Milliarden Bilder über Fotostream hochgeladen, mehr als 450 Milliarden iMessages versendet und über vier Billionen Benachrichtigungen erhalten.

“iOS 6 ist das weltweit fortschrittlichste mobile Betriebssystem und mit fast 300 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Geräten mit iOS 6 in nur fünf Monaten könnte es die beliebteste neue Version eines Betriebssystems in der Geschichte sein,”

sagt Philip Schiller, Vice President Worldwide Marketing von Apple.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

iPads für den Affen!

Orang Utans sind nicht nur lustige sondern auch sehr intelligente Tiere, die stets mentale Herausforderungen benötigen um nicht unter Bewusstseinstörungen zu leiden. Hierfür gibt es das Apps for Apes Projekt, welches den Orang Utans den Zugang der Tabletttechnologie in Form des iPads möglich macht. Jedoch überlässt man ihnen das Tablet nicht einfach so, denn sie würden es ohne Frage auseinander nehmen, sondern Zoomitarbeiter halten ihnen dieses vor und helfen ihnen bei der Nutzung.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Google macht Gaming real mit Ingress!

IngressArgumented Reality scheint ein Thema zu sein das von Google sehr ernst genommen wird. Als erstes die Google Brille, nun das Spiel Google Ingress, welches einige Zeit auch unter dem geheimen Namen Niantic Project kursierte und bei dem unsere Welt das Spielfeld darstellt. Es gibt zwei auswählbare Fraktionen. Die eine spiegelt die “Erleuchtung” wieder, die andere den “Wiederstand”. Die Anhänger der Erleuchtung wollen den “Shapers” (Außerirdische) helfen die Erde einzunehmen, da sie sich dadurch einen weltweiten Aufschwung der Menschheit erhoffen. Die Anhänger des Widerstands denken natürlich genau das Gegenteil und meinen die Erde von den “Shapers”

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.6/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Die ersten Testphasen der Google Brille beginnen!

Vor etwa 10 Monaten hat Google zum ersten mal seine Augmented Reality Brille, welche unter dem Namen “Project Glass”, kursiert vorgestelllt. Nun 10 Monate später sollen die ersten Personen diese Brille ausgiebig testen dürfen! Die Auswahl dieser Personen folgt bereits nach einem festen Schema und zwar dürfen nur Entwicklern, die auf der letzten Google-I/O-Veranstaltung die…

Details

Warum wollen wir unbedingt Apple Produkte besitzen?

Willkommen im neuen Jahr 2013. Hiermit möchte ich alle Leser, Zuhörer unseres Audiopodcasts und Zuschauer unserer Videosendungen begrüßen. Das neue Jahr möchte ich mit einer einfachen Frage beginnen: Warum wollen wir unbedingt Apple Produkte besitzen? Sogar Menschen, die mit Apple in den 90er Jahren nie etwas anfangen hätten können, sind mindestens heute im Besitz eines iPhone. Wenn ich selbst auf meine Apple-Ausrüstung blicke, könnte man erschrecken. Selbsterständlich nutze ich jedes einzelne Gerät, aber einige Geräte sind vielleicht überflüssig und trotzdem will ich sie haben! Viele Geräte tragen das Apfel-Logo fein eingravierend und für höchste Qualität stehend. Nein, damit ist die Frage sicherlich noch nicht eindeutig beantwortet. Wundert ihr Euch eigentlich nicht, warum ihr für einen iPod bereit seid, knapp EUR 200,- zu bezahlen, obwohl ihr doch für deutlich weniger Geld einen anderen MP3-Player beziehen könntet? Was könnten also die Gründe für den Besitzt sein?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

SONOS spielt iTunes-Musik jetzt direkt von einem iPad oder iPhone ab – wireless

Guten Morgen zu einem hervorragenden Mittwoch. Wie ist der Tag bei Euch gestartet? Heute früh habe ich bei meinem iPad den Apple AppStore geöffnet und fünf Updates bei meiner App-Sammlung festgestellt. In der Regel ist es nichts besonderes, aber im Bereich Musik habe ich einen Tipp für Euch, vorausgesetzt ihr seid auch SONOS-Nutzer. Die SONOS-App spielt jetzt iTunes-Musik direkt von Eurem iPad wireless ab. Hier erfahrt ihr, warum es etwas Besonderes ist.

Erstmal für Euch der Screenshot, wie mein Update-Tag gestartet ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Asus Padfone 2 in den nächsten Tagen bei E-Plus + Padfone 3 Ankündigung!

Asus Padfone 2Anfang Dezember heißt es, soll das Smartphone-Tablet namens Padfone 2  erhältlich sein. Vorerst wird es jedoch wie beim Vorgänger nur von E-Plus angeboten werden. Später werden natürlich noch andere Händler hinzukommen. Nun haben wir den 1. Dezember, was bedeutet, dass es nicht mehr lange dauern kann bis die ersten Exemplare Ihren Käufer finden werden. Ohne auf die Absatzzahlen zu warten, hat Asus bereits angekündigt das es ein Padfone 3 geben soll, welches laut Asus-Vice-President Benson Li im dritten Quartal 2013 vorgestellt werden soll.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Mehr Touch für Touchdisplays!

Der Computerwissenschaftler Chris Harrison hat ein Touchdisplay entwickelt, das zwischen der Berührung mit den Fingerspitzen, den Fingernägeln, den Fingergelenken oder einem Stift unterscheiden kann. Doch ist es weniger die Hardware die das ermöglicht sondern vielmehr die Software, die anhand der Vibrationen und der Akustik erkennt was das Display berührt hat. Dies ermöglicht natürlich neue Möglichkeiten…

Details

Forscher entwickeln erstaunliches Material!

Nach 15 Sekunden sind keine sichtbaren Spuren mehr des Messerschnittes zu erkennen. Presst man die Schnittwunde zusammen, dann verschwindet diese sogar sofort, heißt es laut US-Forschern, die kürzlich ein neues Material entwickelt haben, welches der menschlichen Haut in seinen Eigenschaften sehr ähnelt. Auch nach 50 weitern Schnitten an der selben Stelle konnte sich das Material immer wieder vollends regenerieren. Doch es heilt nicht nur extrem schnell, sondern besitzt auch die Fähigkeit Berührungen mit Gegenständen wahrzunehmen, was der guten Leitfähigkeit zu verdanken ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details