Liveticker zum Apple-Event am 23.10.2012

Hier erfahrt ihr die Zusammenfassung zur aktuellen Keynote am 23. Oktober 2012 – alle Daten knapp zusammengefasst. Letzte Spekulationen vor Beginn: Was steckt wirklich unter den verhüllten Plaketen und Bannern? Wird es das iPad Mini wirklich geben? Auch neuen Mac Minis und MacBook Pros soll es geben. Aber wird es noch ein „One More Thing“ geben? Zumindest gibt es das More to show event definitv heute – es wird nicht verschoben. Wer AppleTV hat, wird sich freuen – siehe Eintrag um 18:00 Uhr. Über den Webbrowser könnt ihr auch das erste Mal das Event direkt anschauen. Warum hier mitlesen? Na wegen unserer Kommentare und weiteren Einschätzungen! Die Keynote wird bald beginnen… mit über 5.000 verkauften Tickets! Ach: Und nicht vergessen, alle paar Minuten die Seite neu zu laden – Auf geht’s.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)
Details

Das Sandmännchen gibt es nun auch als App!

Seit 1959 begleitet das Sandmännchen mit seinem Traumsand nun schon Kinder in den Schlaf, ohne selbst an seinem Job zu ermüden. Nein er packt sogar noch eins drauf und startet auf unseren Smartphones und Tablets wieder voll durch. Die „Unser Sandmännchen“ App gibt es seit Anfang dieser Woche im App Store und zwar kostenlos. Mit der App können Sie täglich ab 18.00 Uhr auf die aktuelle Sandmannfolge sowie die Baumhaus-Moderation des Kinderkanals zugriefen. Darüber hinaus sind drei weitere Videos mit Geschichten des Sandmanns verfügbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details

Gezielte Textbearbeitung mit der App Tyype

Haben Sie Probleme bestimmte Texteile auf ihrem iPhone oder iPad anzuvisieren? Dann könnte Sie diese App vielleicht interessieren. Die App Tyype ermöglicht nämlich das gezielte Ansteuern von Textelementen mithilfe von bestimmten Gesten. Damit setzten sie den Cursor in windeseile dahin wo Sie ihn auch wirklich wollen. Mit einem Finger können Sie den Cursor in normaler Geschwindigkeit zwischen den Buchstaben bewegen, mit drei Fingern doppelt so schnell.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Bewältigen Sie Ihre Aufgaben mit Things!

Heutezutage ist es nicht ungewöhnlich, wenn man von Aufgaben überhäuft wird. Dies gilt sowohl in der Arbeit als auch Daheim im Privaten. Wer dabei eine gute Aufgabenorganisation hat, kann wesentlich leichter den Überblick behalten und Aufgaben effizienter abarbeiten. Eine App die dabei helfen soll, ist Things. Diese gibt es für das iPhone, iPad als auch für den Mac, sodass sie von jedem Gerät auf ihre Aufgaben zugreifen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Richten Sie ihr Heim ein, wie Sie es wollen mit dem Home Design 3D!

Sie haben sich Ihr Traumhaus oder Ihre Traumwohnung bestimmt auch schon einige Male vor Augen geführt. Nun haben Sie die Möglichkeit selbst einmal die Baupläne in die Hand zu nehmen und eine virtuelle Version Ihrer Vorstellungen zu erschaffen. Ob es um das Erstellen von Grundrissen oder das Einrichten der Innenaustattung geht, mit der App Home Design 3D sind Sie der Boss. Wenn Sie sich nun denken ohje ein 3D Programm, dass muss doch unheimlich komplex sein, dann kann ich Sie beruhigen, denn die App wurde sehr benutzerfreundlich gestaltet.

Ein anderer Gedanke könnte sein, dass eine solche Applikation doch relativ viel Geld kostet? Die App hat normalerweise einen Preis von 7,49 Euro, doch ist momentan für nur 0,79 Euro zu haben, da die Entwickler von Anuman den am 11. Oktober erscheinenden 2.0 Release feiern wollen. Die Preissenkung gilt ab heute für 72 Stunden, sollten Sie also Interesse haben, 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

#V106 Unterwegs grenzenlose Freiheit: Das Car Kit für iPhone mit Freisprechfunktion von TomTom

Ganz gleich, ob wir mit unserem Smartphone auf dem Fahrrad, im Zug, auf dem Golfplatz oder im Auto unterwegs sind – Komfort und Errichbarkeit bei unseren Aktivitäten sind uns Nutzern heutzutage sehr wichtig. Gerade wenn wir im Auto unterwegs sind und unsere Anrufe managen wollen. Zu gut erinnere ich mich an die Zeiten, an denen man Navigationssysteme mit dem Telefon über Blutooth koppeln konnte. Das funktionierte prima, allerdings ist dies keine Freude für den Gesprächspartner gewesen. Das soll jetzt anders werden, denn TomTom stellte bereits diesen Sommer eine neue Auto Universalhalterung mit Freisprecheinrichtung für alle gängigen Smartphones – iPhone und Geräte mit Micro-USB-Anschluss  – vor. Die Freisprecheinrichtung verfügt über hochwertige Audio-Komponenten, die es ermöglichen sowohl Telefonate laut und deutlich über die Freisprechfunktion zu führen als auch Navigationsanweisungen besonders klar verständlich wiederzugeben. Die neue Freisprecheinrichtung verfügt über ein weiterentwickeltes System zur Unterdrückung von Geräuschen und Echos. Das System reduziert für den Anrufer störenden Lärm im Hintergrund merklich und filtert irritierende Umgebungsgeräusche aus. Das schauen wir uns genauer an.

Uns Nutzern ist bei der Befestigungsmechanik für das Smartphone wichtig, dass sich die Verwendung unterwegs als sehr sicherer und bequem darstellt. Die neu designte Universalhalterung hat einen um 90° drehbaren und in der Breite verstellbaren Clip; so passt jedes Smartphone mit oder ohne Schutzhülle in die Halterung. Gerade Nutzer, die das iPhone 4 mit Bumper ihr Eigen nennen, werden sich über diese Möglichkeit freuen. Das verlängerbare Kabel des Mikrofons, das z.B. an der Sonnenblende im Fahrzeug angebracht werden kann, stellt sicher, dass Gespräche noch besser verständlich sind.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Google schließt die Lücke mit der Youtube App

Nachdem Apple seinen hauseigenen Youtube Client mit iOS6 entfernt hat, bietet Google nun den Ersatz mit seiner App „Youtube„, ab sofort auch in Deutschland kostenlos im App Store  an. Einige mögen sich wundern warum Deutschland erst so spät bedient wurde, da Einwohner anderer Länder die App bereits am 11.September herunterladen konnten. Man munkelt, dass es…

Details

Unser Smartphone noch unbeständiger gegen Kratzer? Im Vergleich mit dem Galaxy S3

Das iPhone 5 ist seit einem Tag in unseren Händen (oder auch noch nicht) und schon beschäftigen wir uns mit heiklem Themen wie der Kratzbeständigkeit (Quelle CNET). Wenn mal eines solcher Geräte runter fällt, hoffen wir, dass es auf sanftem Untergrund fällt oder die Schutzhülle das Gerät ausreichend vor spitzen Gegenständen bewahrt. Wie sieht aber das kratzbeständigkeit beim aktuellen Flagschiff aus?

Was sogar, wenn das neue Gerät bereits mit Kratzern geliefert wird? Einige Käufer in den USA und Deutschland haben genau das berichtet. DIes sind sicherlich Einzelfälle, aber sie sind bereits kommuniziert. Das anodisierte Aluminiumgehäuse ist extrem empfindlich. Wie sind denn bisher Eure Erfahrungen mit der Empfindlichkeit des iPhone 5? Wir hoffen es zwar nicht, aber ist es bereits jemanden im Eifer des Gefechtes in den ersten 24 Stunden herunter gefallen? Lasst uns in der Kommentarfunktion darüber diskutieren, wenn ihr Erafhrungswerte gemacht habt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Kommentar: Der ungebrochene Hype eines Smartphones – persönliche Eindrücke des Tages

Der 21. September 2012 ist der Geburtstag meiner Mutter, der ich herzlich gratulieren möchte. Keine Sorge ich habe noch weitere Informationen für Euch. Sie ist zwar bei einem Mobilfunkanbieter namens 1&1, soll aber nun auch iPhone-Nutzerin werden. Zu viele Vorteile hat uns das Telefon seit Erscheinen im Jahre 2007 beschert, als dass man und frau darauf verzichten wollen. Während sich ein Teil unserer Leser um den Lieferstatus kümmert und mit dem Lesen eines Schnitzeljagdplans von Paketzustellern, beschäften wir uns mit diesem Artikel über die Eindrücke, die ich über das iPhone 5 währned des Tages gesammelt habe.

1. Eindruck um 5 Uhr

Es began schon heute morgen ab 5 Uhr in der Frühe. Mit einem tollen Gefühl bin ich wach geworden, habe mein Baby gefüttert und mir den heutigen Tag zurecht geplant. Neben dem oben beschriebenen Geburtstag, musste ich also nicht nur dem Geburtstagskind gratulieren, sondern wollte unbedingt wissen, wie sich wohl das iPhone 5 schlagen wird. Schliesslich taucht das Smartphone in der 6. Generation auf. Ein fast alter Hase in der Mobilfunkbranche – könnte man vermuten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details