#V086 Der 8. iPadBlog GetTogether + iPad Publishing für alle – ohne zu programmieren

Im Fokus stehen die Neuerungen nach der letzten Keynote.

Aktuelle Neuheiten – iPhone 4S mit Siri und iCloud als Meilenstein oder ich mache mir meine eigene App?

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes. Viel Vergnügen und einen erfolgreichen Start ins Wochenende!

In dieser Videoausgabe befassen wir uns mit den folgenden Themen:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Aus Schnappschüssen atemberaubende Bilder machen – Adobeprodukte im MacApp Store

Wir haben schon viele Bildbearbeitungsprogramme hier im iPadBlog vorgestellt, doch den Platzhirschen haben wir eigentlich nicht erwähnen können. Doch dies ändert sich ab heute. Adobe hat angekündigt, seine beliebte Einsteigersoftware nun doch über den MacApp Store zu vertreiben.

Hinzugekommen im MacApp Store ist nun  auch Photoshop Elements 10 Editor und Premiere Elements 10 Editor. Die Preise belaufen sich jeweils auf EUR 62,99 Euro.

Photoshop Elements 10 Editor wird  von Adobe als “Sonderedition” bezeichnet.  Grund sind die neuen Bildbearbeitungsfunktionen der Vollversion mit Ausnahme des Element-Organizers sowie die Unterstützung von HFS-Volumes mit Unterscheidung von Groß-/Kleinschreibung. Diese Einschränkung und das Fehlen der SmartSound-Funktion, trifft interessanterweise auch auf das Videoschnittprogramm Premiere Elements 10 Editor zu, welches prinzipiell ebenfalls alle Funktionen der außerhalb des Mac App Stores angebotenen Edition mitbringt. ADOBE brachte schon im September 2011 die beiden Produkte Premiere Elements 10 Editor und Photoshop Elements 10 Editor für den Mac auf den Markt. Der Zusatz “Elements” bei allen ADOBE-Produkten steht für abgespeckte und funktionell deutlich vereinfachte Ausgaben der erheblich teureren Ausgaben, die in der Regel im professionellen Bereich angewendet werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Review: War Pinball HD – der neue Flipper für das iPad von Gameprom

Um diesen Beitrag zu schreiben, musste ich mal etwas über meine Teenager-Zeit nachdenken, die ist ja nun auch schon knapp 15-18 Jahre her und ich kann mich da an einen Urlaub auf einem Campingplatz erinnern. Auf diesem Campingplatz gab es eine kleine “Spielhölle” und dort habe ich mein gesamtes Taschengeld (inkl. der nachträglichen Erhöhung) in die dort aufgestellen Spielautomaten geworfen, einen Großteil davon in einen Flipperautomaten. Auf dem iPhone hatte ich schon “The Deep Pinball” als Flipper, jetzt hat Gameprom allerdings War Pinball (für das iPhone) und War Pinball HD (für das iPad) in den AppStore gebracht. Zur Feier des neuen War Pinball Flipper gibt es die anderen Flipper von Gameprom zur Zeit kostenlos, da heißt es schnell zugreifen, die Aktion läuft nur noch bis morgen.

Ich habe die Gunst der Stunde genutzt und mir den War Pinball HD auf meinem iPad mal genauer angesehen…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

iPadBlog roundup zur Keynote 2. März

iPadBlog.de war vor einem Jahr dabei, bei der Geburtsstunde des iPad, und auf der Keynote am 2. März 2011 war es dann soweit – das iPad 2 erblickte das Licht der Welt. Apple präsentierte die nächste Generation des Tablets. Die großen Ankündigungen von der Keynote haben wir hier für euch zusammengefasst.



VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details

#V045 Multi-instrumental mit dem iPad und der App Pro Keys

Das iPad etabliert sich als ernstzunehmendes Musikinstrument – das ist Fakt! Das technische Potential des iPads kommt bei der App Pro Keys des Entwicklers Beepstreet durch einen guten Klang, gepaart mit einer intuitiven Bedienung, zur Geltung. ProKeys verwandelt euer iPad mit einem einzigen Fingertip in ein komplettes Tonstudio. iPadBlog.de haut in diesem Video für Euch…

Details

86-jähriger iPad Fan!

Herr Stubbe ist im hohen Alter am Puls der Zeit. Der taube 86-Jährige benutzte seit 1996 seinen MS-DOS-Computer. Enthusiastisch spricht er heute über sein iPad, ein Geschenk von seiner Tochter. Positive Effekte, die das iPad mit sich bringt, machen sich eindeutig bemerkbar: er nutzt es in der ganzen Wohnung seine taktilen Fähigkeiten werden gefördert sein…

Details

Echte Menschen im Pac-Man Labyrinth

Spieleklassiker sind in der Neuzeit immer öfters anzutreffen. Pac-Man gehört definitiv zu dieser Kategorie. Wenn man Klassiker mit aktuellen Videotechnologien des 21. Jahrhunderts kombiniert. Dieses Video kann man sich auf dem iPad anschauen, mehr hat der Artikel nicht unbedingt damit zu tun, es sei denn die Produktionsfirma Boinx entscheidet sich, eine Version von iStopMotion für…

Details