Beitragsbild für Live TV für den Mac

equinux baut strategisches Investment in Tochterunternehmen Live TV GmbH weiter aus

Bei dem Wetter schauen wir vermutlich doch deutlich mehr TV. Wie können wir unseren klassischen Fernseher mit iOS und OS X Mavericks am besten verbinden und Inhalte sowie Social Media kombinieren? Die Live TV App ist nach iOS, Android und Kindle Fire ab sofort auch für Mac verfügbar. Das Unternehmen equinux investiert weiter in seine neu gegründete…

Details
amac-buch Verlag präsentiert drei Mavericks-Bücher – und verschenkt das E-Book passend dazu

amac-buch Verlag präsentiert drei Mavericks-Bücher – und verschenkt das E-Book passend dazu

Da haben einige Zuschauer aber ganz schön komisch und erfreut aus der Wäsche geschaut, als Apple seine Überraschung aus dem Hut zauberte: Das neue Mac-Betriebssystem OS X Mavericks ist da – und es ist gratis. Millionen Anwender haben ihren iMac oder ihr MacBook noch in der ersten Nacht aktualisiert. Ich persönlich erst in der zweiten Nacht.…

Details
Podcast Teaser für die 79. Audioepisode.

#079 iPadNews vom 23.10.2013 – Love is in the Air

Willkommen zur 79. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts Love is in the Air, (statt  “We still have a lot to cover”) so könnte der Slogan der gestrigen Apple-Veranstaltung im Yerba Buena Center ebenfalls gelautet haben. Mit größter Spannung haben AppleTV-Nutzer den hauseigenen Livestream von Apple auf dem Fernseher mit verfolgen können, alle anderen haben sich in der Apple…

Details
iPadBlog_076_thumb_131010

#076 iPadNews vom 10.10.2013 – Keine Einladung zur Keynote und Enttäuscht

Willkommen zur 76. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts In der heutigen Sendung sprechen Carsten, Rafael und Sven über den in wenigen Tagen statt finden Keynotetermin, bei welchem neue iPads, MacPro und das neue OS X Mavericks erwartet werden. Ein One More Thing wird nicht erwartet, aber dafür werden diverse Rabattaktionen bei uns in der Audioshow diskutiert…

Details

HowTo: Photo Transfer App

Icon der Photo Transfer AppÜber 3.350 Bilder sind in der Camera Roll Eures iPad bzw. iPhone und einige Updates bekannter Apps lassen sich nicht mehr durchführen, weil ihr auf Eurem 32 GB iOS Gerät einfach kein Platz mehr habt. Ein einfacher Blick unter Einstellungen – Allgemein – Benutzung bestätigt, dass ihr nur noch 320 MB zur Verfügung habt. Das ist einfach zu wenig. Nun stellt sich noch heraus, dass der meiste Speicher von “Fotos & Kamera” geschluckt wird – ganze 8,9 GB. Was also tun? Ich plane alle Bilder und Videos zu sichern. Entweder auf einem Ordner meines Mac oder gleich in einen Ordner auf unserer NAS. Gerade aber ist das Kabel nicht zur Hand und ich frage mich, ob es eine kabellose Lösung in der iPad- und iPhone-Welt gibt? Die Photo Transfer App erlaubt Euch Fotos zwischen iPad, iPhone und Eurem Computer via WiFi auszutauschen. Ein erster Lösungsansatz aus dem iPad-Alltag.

Photo Transfer App Titelbild

Die erste Frage, die ich mir stellte ist nach der Einfachheit gesetzt gewesen. Kann ich wirklich so mir nichts Dir nichts die Bilder rasch zwischen allen Geräten, wie dem iPad, iPhone und Computer hin und her schieben?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

Windows Emulator CrossOver momentan kostenlos dank 100.000 Wählern!

Der je nach Support bis zu 51 Euro teure Emulator CrossOver wird momentan für 24h kostenlos vom Hersteller Codewavers angeboten. Das kommt jedoch nicht grundlos, sondern ist teil eines Versprechen welches CodeWeavers gegeben hat. Aufgrund der immer geringer werdenden Wahlbeteiligung in den USA, verkündete Codeweavers, dass sie ihren Windows Emulator unter dem Motto “Return of The Quack: Flock the Vote!” kostenlos anbieten werden, sobald sich 100.000 amerikanische Bürger verpflichten an der Präsidentschaftswahl teilzunehmen. Dieses Ziel wurde nun erreicht und zu unser aller Freude gilt das Angebot weltweit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details