Digitale Kunstserie Teil 4: Eine weitere Empfehlung für die künstlerische Ader

 

Im AppStore herrscht ein unglaubliches Wachstum – doch interessiert sich der Nutzer wirklich für die künstlerischen Apps, hat es im AppStore mit der Deutschen Bank und Art Works Frankfurt noch längst nicht aufgehört. Es ist beachtlich, dass in diesem Segment eine weitere App angeboten wird, die weitere künstlerische Adern abdeckt.

Nachdem wir Euch im ersten Teil unserer Kunstserie einen groben Überblick über die App Deutsche Bank Art Works Frankfurt, im zweiten Teil durch ein Video einen Einblick in die aktuelle globale Kunstszene gegeben haben und im dritten Teil auf die beiden unterschiedlichen iPhone und iPad-Varianten hingewiesen haben, ist Euch sicherlich die Frage aufgekommen, ob es neben der App Deutsche Bank Art Works Frankfurt (auch Android-Version) noch weitere Versionen für das Apple iPhone als auch für das iPad gibt. Denn viele Art Works Frankfurt Nutzer haben sich mindestens zwei weitere Apps heruntergeladen, die in diesem Beitrag ebenfalls Beachtung finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Digitale Kunstserie Teil 1: Zwei Türme in Frankfurt haben Platz für 1000 Kunstwerke

Wieso sagen die Menschen “Pasta” zu Nudeln und warum werden kaum noch Briefe geschrieben? Die Zeiten, in denen wir uns bewegen, ändern sich. Viele Dinge werden aber durch Veränderung und Entwicklung einfacher. Wir bewegen uns täglich mit unserem Smartphone oder iPad durch den Alltag. Mit Apps werden die mobilen Endgeräte gefüttert und ergänzen sinnvoll das Smartphone oder Tablet. Für Kulturbesichtigungen gibt es nun die App Deutsche Bank Art Works Frankfurt, die wir in unserer ersten Kunstserie empfehlen möchten.

Im ersten Teil möchten wir Euch einen groben Überblick über die App Deutsche Bank Art Works Frankfurt geben. Die meisten Nutzer assoziieren mit der Deutschen Bank ein großes Finanzinstitut, doch es gibt auch eine künstlerische Seite, die im “financial hub of Germany” die Toren öffnet. Die Sammlung Deutsche Bank zählt zu den weltweit bedeutendsten Sammlungen von zeitgenössischen Zeichnungen und Fotografien. Habt ihr schon die Deutsche Bank-Türme in Frankfurt gesehen? Die Höhe der beiden Bürotürme beträgt jeweils 155 m, hat drei Untergeschosse, 38 Geschosse in Turm A und 40 Geschosse in Turm B. Ein gewaltiges Grundstück, welches sich auf über 13.000 Quadratmeter erstreckt. Da versteht es sich doch fast von selbst, dass hier auch Platz für Bildung und Kunst herrscht. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (17 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +17 (von insgesamt 17 Bewertungen)
Details