Cortal Consors App: Watchlist Übersicht

#V108 Finanzen mit der Cortal Consors App im Griff halten – Portfolio & Nachrichten, Teil 2

Willkommen zum zweiten Teil in unserer Finanzserie, in der die Cortal Consors App für das iPad eine wichtige Rolle spielt. Wir haben uns hier auf die Cortal Consors App gestützt, da die App einen enormen Funktionsumfang bietet und zusätzlich intuitiv zu bedienen ist. Dies beschreiben wir auch im ersten Teil unserer Serie mit dem Titel “Finanzen mit der Cortal Consors App im Griff halten – Allgemeine Vorstellung, Teil 1” – zusätzlich zeigen wir Euch in diesem Artikel noch die Produktpräsentation als Video der Cortal Consors App.

Was ist das Wichtigste beim Handeln und bei der Umsetzung von Gewinn? Ja, einerseits der Nutzer, der finanzielle Mittel erbringen sollte. Andererseits möchten wir vielmehr auf die Instrumente für den Nutzer hinweisen: Es wird ein Portfolio benötigt, welches sich übersichtlich verwalten lässt und vertrauensvolle Quellen bietet, die den Nutzer bei weiteren Entscheidungen und daraus resultierenden Handlungen unterstützen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Die eigene App für iPhone und iPad erstellen ohne Programmierkenntnisse!

myrs Software“Die eigene Business-App in nur wenigen Minuten selbst erstellt!” heißt es vom Hersteller mrys Software. Es werden keine Programmierkenntnisse erfordert, denn Dank CSV-Dateien Kompatibilität, können Informationen aus Drittsystemem ganz einfach importiert werden. Etwas verständlicher ausgedrückt bedeutet das, dass Sie beispielsweise einen Produktkatalog in Ihrer App erstellen können, indem Sie eine Artikelliste aus Microsoft Excel als CSV-Datei auf Ihren Webserver exportieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)
Details

Das Sandmännchen gibt es nun auch als App!

Seit 1959 begleitet das Sandmännchen mit seinem Traumsand nun schon Kinder in den Schlaf, ohne selbst an seinem Job zu ermüden. Nein er packt sogar noch eins drauf und startet auf unseren Smartphones und Tablets wieder voll durch. Die “Unser Sandmännchen” App gibt es seit Anfang dieser Woche im App Store und zwar kostenlos. Mit der App können Sie täglich ab 18.00 Uhr auf die aktuelle Sandmannfolge sowie die Baumhaus-Moderation des Kinderkanals zugriefen. Darüber hinaus sind drei weitere Videos mit Geschichten des Sandmanns verfügbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details

Gezielte Textbearbeitung mit der App Tyype

Haben Sie Probleme bestimmte Texteile auf ihrem iPhone oder iPad anzuvisieren? Dann könnte Sie diese App vielleicht interessieren. Die App Tyype ermöglicht nämlich das gezielte Ansteuern von Textelementen mithilfe von bestimmten Gesten. Damit setzten sie den Cursor in windeseile dahin wo Sie ihn auch wirklich wollen. Mit einem Finger können Sie den Cursor in normaler Geschwindigkeit zwischen den Buchstaben bewegen, mit drei Fingern doppelt so schnell.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

DATENSICHERUNG – Teil 7: Der App-Alleskönner für die Synology heisst AirPlayer

Willkommen liebe Leser, zum siebten Teil unserer Serie zum Thema Datensicherung und Lösungsempfehlungen. Dieser Teil gibt Euch eine App-Empfehlung auf den Weg, um auf die Inhalte der Synology DS 213 zu zu greifen.

Die ds-Apps von Synology sind reichhaltig, aber manchmal möchte der Nutzer seinen Serverzugriff und Fotobetrachtung mit einer einzigen App erledigen. Und hier kommt die App AirPlayer aus dem Hause Olimsoft ins Spiel.

Was erwartet Euch in dieser Serie?

Im ersten Teil ist die Notwendigkeit der Serie unterstrichen worden. Im zweiten Teil haben wir Euch das R-RAID und G-Connect als gewöhnliche Lösung vorgeschlagen. Im dritten Teil haben wir Euch die fortschrittliche Lösung, die DiskStation Synology DS 213 ans Herz gebracht. Der vierte Teil lieferte Euch noch die passenden Festplatten von Seagate, gefolgt vom fünften Teil in einem ersten Audio-Eindruck des NAS-Servers in unserem Podcast. Der sechste Teil rundete die Serie mit dem DiskStation Manager ab. Im siebten Teil gibt es eine App-Empfehlung.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +14 (von insgesamt 14 Bewertungen)
Details

Bewältigen Sie Ihre Aufgaben mit Things!

Heutezutage ist es nicht ungewöhnlich, wenn man von Aufgaben überhäuft wird. Dies gilt sowohl in der Arbeit als auch Daheim im Privaten. Wer dabei eine gute Aufgabenorganisation hat, kann wesentlich leichter den Überblick behalten und Aufgaben effizienter abarbeiten. Eine App die dabei helfen soll, ist Things. Diese gibt es für das iPhone, iPad als auch für den Mac, sodass sie von jedem Gerät auf ihre Aufgaben zugreifen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Schon gewußt? Im AppStore ausgeblendete Artikel finden

Ein graues Haar mehr. Bei der Neueinrichtung eines neues iPad sollten die Apps geladen werden, die berets gekauft gewesen sind. Seitdem es die iCloud gibt, können iOS-Nutzer bequem den Reiter “gekaufte Artikel” wählen und sich alle Apps oder diejenigen Apps anzeigen, die nicht auf dem iOS-Gerät installiert sind. Der Nutzer, mit dem ich gesprochen habe, stammelte aber etwas von einer falschen Nutzerführung. Er habe wohl über das Cloud-Symbol gewischt und aus Versehen, die gekaufte App ausgeblendet bzw. versteckt. Auf dem neuen iPad nun, konnte unter gekaufte Artikel leider die App nicht wieder gefunden werden. Auch am iPhone schien die App verschwunden oder versteckt. Sie konnte nicht erneut geladen werden. Was also in diesem Fall tun?

Wenn man es weiß, geht es ganz rasch und ist absolut unkompliziert. Auf Eurem iPad geht ihr in den AppStore, lasst Euch unten Eure Apple ID anzeigen. Dafür werdet ihr aufgefordert, Euer Passwort einzugeben und es erscheint dieser Bildschirm:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Google schließt die Lücke mit der Youtube App

Nachdem Apple seinen hauseigenen Youtube Client mit iOS6 entfernt hat, bietet Google nun den Ersatz mit seiner App “Youtube“, ab sofort auch in Deutschland kostenlos im App Store  an. Einige mögen sich wundern warum Deutschland erst so spät bedient wurde, da Einwohner anderer Länder die App bereits am 11.September herunterladen konnten. Man munkelt, dass es…

Details

BirthdaysPro: Geburtstags- und Kontaktliste für iPhone & iPad nun auch für XING und LinkedIn!

Wäre es nicht praktisch, einen Weg zu totalen Erinnerung an alle Geburtstage zu haben, die der Nutzer sowohl in seinen sozialen Netzen abgespeichert hat als auch in anderen Profilportalen? Vieles darf in Vergessenheit geraten – aber doch kein Geburtstag! Damit es kein böses Blut zwischen Freunden, Verwandten und Geschäftspartnern gibt, verwaltet die Universal-App “BirthdaysPro” alle wichtigen Jubeltage – und erinnert an sie. Die neue Version 2.2 sorgt für eine noch vollständigere Abdeckung der Geburtstage – und importiert nicht nur aus Facebook, VK und den Kontakten, sondern nun auch aus den Business-Netzwerken XING und LinkedIn.

Wichtige Keyfeatures im Überblick:

  • App-Vorstellung “BirthdaysPro” 2.2.3
  •  Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad
  •  Zeigt anstehende Geburtstage und Jahrestage an
  •  Erstellt Kontaktliste mit allen Kontakten
  •  Nutzt Kontakte aus Adressbuch, Facebook oder VK
  •  Bis zu zwei Erinnerungsmeldungen pro Geburtstag (ab iOS 4)
  •  Synchronisation mit Kalender
  •  Optionaler Passwortschutz
  •  NEU: Datenübertragung via Bluetooth
  •  NEU: Unterstützt auch soziale Netzwerke XING und LinkedIn
  •  Kostenlose Lite-Version zum Ausprobieren
  •  Preis: 1,59 Euro
  •  Link: http://www.demodit.ch

Diese App rettet Beziehungen und Freundschaften: “BirthdaysPro” übernimmt Geburtstage aus vielen Quellen, verwaltet sie im iPhone oder im iPad und erinnert an sie. So gerät kein Jahrestag mehr in Vergessenheit – endlich ist es möglich, rechtzeitig zu gratulieren oder ein Geschenk zu besorgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +14 (von insgesamt 14 Bewertungen)
Details