Exklusive Preview der App Gutschein des Tages und wie ihr eine von 10.000 Apps gewinnen könnt

Heute möchten wir Euch über eine ganz spezielle Aktion der App-Entwickler webgears informieren, die sich lohnt – ganz besonders für diejenigen unter unseren Leser, die rasch reagieren. Was ist der Grund? Ende diesen Jahres noch wird die lang erwartende App „Gutschein des Tages“ im Apple AppStore erhältlich sein. Nutzern dieser App soll damit jeder Tag versüßt werden. Mit dieser Vorankündigung verbunden werden 10.000 Apps Angry Birds – Star Wars verschenkt. Wer jetzt noch sitzt, hat die Message nicht verstanden.

Lediglich Anmeldung erforderlich

Einfach ist zudem allemal: Meldet Euch jetzt unter Gutschein-des-Tages.de an, und wenn ihr zum Start der neuen App „Gutschein des Tages“ zu den ersten 10.000 gehört, erhaltet ihr das Spiel „Angry Birds Star Wars“ für iPhone oder Android kostenlos. Eine einfache und wirkungsvolle Regel, um eine neue App zu würdigen. Weitere Informationen für den Erhalt der App folgen nach der Anmeldung per Mail.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Forscher entwickeln erstaunliches Material!

Nach 15 Sekunden sind keine sichtbaren Spuren mehr des Messerschnittes zu erkennen. Presst man die Schnittwunde zusammen, dann verschwindet diese sogar sofort, heißt es laut US-Forschern, die kürzlich ein neues Material entwickelt haben, welches der menschlichen Haut in seinen Eigenschaften sehr ähnelt. Auch nach 50 weitern Schnitten an der selben Stelle konnte sich das Material immer wieder vollends regenerieren. Doch es heilt nicht nur extrem schnell, sondern besitzt auch die Fähigkeit Berührungen mit Gegenständen wahrzunehmen, was der guten Leitfähigkeit zu verdanken ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Die eigene App für iPhone und iPad erstellen ohne Programmierkenntnisse!

myrs Software„Die eigene Business-App in nur wenigen Minuten selbst erstellt!“ heißt es vom Hersteller mrys Software. Es werden keine Programmierkenntnisse erfordert, denn Dank CSV-Dateien Kompatibilität, können Informationen aus Drittsystemem ganz einfach importiert werden. Etwas verständlicher ausgedrückt bedeutet das, dass Sie beispielsweise einen Produktkatalog in Ihrer App erstellen können, indem Sie eine Artikelliste aus Microsoft Excel als CSV-Datei auf Ihren Webserver exportieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)

Opel bringt das iPhone / iPad auf das Display – Intelli-Link Test mit dem neuen Opel Adam

Ihr kennt mich, ich bin ein Petrol-Head. Ein Petrol-Head mit einem nerdigen Tick, denn ich mag Apple und die i-Devices. Ohne mein iPhone geh ich nicht aus dem Haus und ich habe mir immer eine „wirklich“ sinnvolle Verbindung zwischen iPhone und Auto gewünscht. Opel bringt zusammen was zusammen gehört: iPhone (Android) und Auto! Anstatt ein teures Navi zu verbauen gibt es eine günstige Schnittstelle! Kundenorientierung 2.0!

Wozu Aufpreis zahlen für eine feste Navigationslösung im Auto wenn ich doch ein iPhone habe? Berechtigte Frage, oder? Opel hat eine Antwort geliefert, die mir wahrlich zusagt. Über den Dock-Connector wird das iPhone einfach mit dem neuen Opel Adam gekoppelt. Intelli-Link heißt dieses Infotainent System und das macht den neuen Opel Adam (der ab 2013 auf den Markt kommt) zum aktuell best-vernetzten Kleinwagen, wenn es nach dem Hersteller geht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.1/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

#V105 Vorstellung der Produktneuheiten – Meinung zur Keynote vom 12.09.2012

Im Fokus steht die Fachdiskussion zur Vorstellung der Produktneuheiten – Rückblick der Keynote vom 12.09.2012

iOS 6 auf dem iPad macht sich wirklich gut? Das iPad Mini hat den Weg nicht gefunden (iPad Mini erschien erst am 23.10.2012), auch nicht ein Apple Television. Lediglich das iPhone 5 mit einigen Neuerungen wurde vorgestellt. Ein erster Ansatz hier im 12. GetTogether!

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 13 Bewertungen)

Finanzen mit der Cortal Consors App im Griff halten – Allgemeine Vorstellung, Teil 1

Wann hören die Apple-Aktien auf zu steigen? Wann hätte ich rechzeitg Signale bekommen können, um den Zeitpunkt eines Kaufes einer vielversprechenden Aktie besser einordnen zu können, um somit an einem möglichen Gewinn zu partizipieren? Vertrauensvolle Texte über Unternehmen und deren Ziele lassen in der Regel uns Aktienhändler stets Interpretationen im Finanzmarkt zu und können uns somit in unserem Handeln mit Geld beeinflussen. Finanzen sind somit ein enorm wichtiges Thema, welches jeden von uns betrifft. Doch wie handle ich meine Aktien mobil und bin gleichzeitig noch top informiert? Dieser Artikel stellt im ersten Teil die Cortal Consors App vor, mit der wir bei unseren Recherchen nach einer sinnvollen und intuitiv zu bedienenden App am zufriedensten waren. Aber schauen wir uns die App und deren Bausteine im Einzelnen an.

Direkt nach dem Start der App erhält der Nutzer einen Überblick über die wichtigsten Indizies, Währungen und Zinzen. Darüber hinaus liefert die Rubrik „Kurse & Märkte“ wichtige Termine für Unternehmen und Wirtschaft, erste Tendenzen, Tops & Flops sowie Performance-Daten aus dem DAX.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Back to the 90ths: Sonic the Hedgehog – jetzt auch auf dem iPad!

In einem Land vor der iPad Zeit spielte ein kleiner Junge an einer Spiele-Konsole. Durch glückliche Umstände standen sogar zwei Spielekonsolen im Kinderzimmer. Auf der einen da herrschte ein kleiner, moppeliger italienischer Klempner – auf der anderen ein blauer Igel. Sonic the Hedgehog. Gefühlte 20 Jahre später Ein inzwischen ergrauter Mann sitzt auf dem Sofa,…

Die Abende werden länger – Zeit für eine Runde Dame (nicht nur für Kinder)

Ich bin in einer Zeit groß geworden, da gab es noch kein iPad, es gab noch nicht mal einen Gameboy als ich noch ein ganz kleiner Junge war. Musikalisch gab es noch Schallplatten und Kassetten und ich hab den ersten Walkman bewusst mitbekommen (und damals auch gehabt). Heute hört man seine Musik digital vom iPod / iPhone und spielt ehemalige Brettspiele auf dem iPad. Manchmal vermisse ich die gute alte Zeit, hin und wieder liebe ich allerdings auch die neue digitale Welt.

Vor allem liebe ich den Fortschritt, wenn man mit seinen Kindern eine kleine schnelle Runde spielen möchte aber gerade kein Spielbrett dabei hat. Das kann z.B. beim Arzt sein, im Wartezimmer oder aber auch Abends im Hotelzimmer, im Urlaub, auf Reisen…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.5/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)