Cloud Google Drive ist Live!

Nun ist es soweit, Google Drive öffnet den Nutzern ihre Wolke. Mit 5Gb kostenlosen Speicher wird geworben, was den Konkurrenten Dropbox der lediglich nur 2GB kostenlos anbietet in den Schatten stellt. Nur SkyDrive von Microsoft bietet mit 7  bzw. 25 Gigabyte mehr kostenlosen Speicher. Sind einem die 5 GB nicht genug, dann kann man für etwas Geld seinen Speicherplatz erhöhen. 25 GB bietet Google für eine monatliche Gebühr von 2,50$, für 100Gb werden 5$ verlangt usw.. Das sieht nach einer klaren Kampfansage gegen die bisherige Nummer 1 im Cloudgeschäft Dropbox aus, welche 50 GB für 9,99$ monatlich bietet und somit vier mal so teuer ist als Google.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

“G Drive” die Cloud von Google

Clouding ist wohl eines der größten Themen in unserer heutigen Zeit. Für viele Smartphone und Tablet Benutzer ist das Cloud system kaum noch wegzudenken. Denn durch so genannte Clouds wird es dem Nutzer möglich gemacht von überall auf der Welt, von jedem internetfähigem Gerät auf seine Daten zugreifen zu können. Umso verwunderlicher ist es, dass Google sich bisher aus diesem Bereich rausgehalten hat, zumal sie gerade als Android Entwickler den Wunsch der Benutzer nach überall erreichbaren Daten kennen sollten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details