Wie Ihr Euren CDs und DVDs ein neues Outfit verpasst – Vorstellung der MacApp DiscCover 3

Ihr besitzt keinen Brenner oder die Silberlinge mit der Bezeichnung CD und DVD? Dann muss ich Euch ausnahmsweise bitten, weiterzulesen. Alle anderen Leser unter Euch, die einen Weg suchen, um Ihren CDs und DVDs ein tolles Cover zu verpassen, sind hier genau richtig. Ganz gleich, ob die Privatsammlung ordentlich und sortiert aussehen sollen oder ob der Kunde einen Kopie der erarbeiteten Dateien erhalten soll, beide Bereiche sollten mit dieser MacApp in der aktuellen Version 3 abgedeckt werden.

Nachdem der Launch meiner Website LDPcom abgeschlossen wurde, startete ich einen kleinen Social Media Rundlauf und berichtetet von dem Relaunch. Gleich danach gab es wieder viele neue Aufträge (es lohnt sich also manchmal sein Webangebot zu aktuallisieren…;-) – bei einem neuen Auftrag ist es erforderlich gewesen, unterschiedliche Audio- und Videodateien zur Verfügung zu stellen. Klar kann ich einen Cloudservice nehmen und einen Link verschicken, bei konservativen Kunden allerdings empfehle ich einen Datenträger zu versenden. Und glaub mir, diese Kunden sind so konservativ, dass ein Datenträger die Mindestanforderung gewesen ist. Woran ich das erkenne? Beim Beratungsgespräch hat sich herausgestellt, dass der Kunde keinen Computer hat und sowohl für die Pressearbeit als auch die Vermarktung unterschieldiche Partner hat, die alles für ihn einrichten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

#V082 Review / App-Test: Live Interior 3D Pro – Kreative Gestaltung der Wohn- und Lebensräume

Live Interior 3D ProWer schon immer mal sein eigenes persönliches Traumhaus dreidimensional auf dem Mac erstellen wollte, der ist bei der MacApp Live Interior 3D richtig aufgehoben. Warum empfehlen wir euch genau diese App? Selbst wer nicht Architekt ist oder viel mit Gebäudetechnik am Hut hat, kann mittels Live Interior 3D erstaunliche Kunstwerke zaubern. Der Einfachheit halber, geschieht bei Live Interior 3D alles mittels Mausklick und Drag and Drop.

Diejenigen von euch, die schon einmal mit dem gratis Bildbearbeitungsprogramm Gimp, oder der kostenpflichtigen Alternative Photoshop gearbeitet haben, die wissen, welche Vielfalt und Power hinter einem solchen Programm steckt. Ganz im Vergleich zu den beiden gerade genannten Programmen kommt beim Live Interior 3D die Übersicht, wie in etwa anzunehmen nicht zu kurz.

In unserem Test benötigten wir ca. 30 Minuten uns mit den Grundfunktionen von Live Interior 3D anzufreunden. Danach lief alles wie am Schnürchen… Die ersten Wände wurden hochgezogen, Wände und Böden mit Tapete / Teppich / Laminat etc. belegt erste Einrichtungsgegenstände platziert und zum Schluss dem ganzen noch ein Dach aufgesetzt. Wer dem ganzen noch einen draufsetzen möchte, der kann natürlich auch mehrstöckig bauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details