Hinter den Kulissen bei videotrainingsworkshop.de

Dirk Küpper hat Apple Erfahrung seit 1987. Screenrecorder ist er seit Oktober 1999. Dirk sagt: Eine lange Zeit. Aber eine gute Zeit. Fing doch damals alles recht klein und beschaulich mit ersten Schritten auf Windows an. Hypercam nannte sich das kleine Programm. Das Leben als Supporter ist nicht immer leicht gewesen. Musste man früher noch zu einem Computer hinlaufen und es dem Anwender immer wieder vormachen, zeichnet man heute einfach die notwendigen Schritte am Bildschirm auf und stellt sie über das Internet zur Verfügung (1999 stellten wir Lernclips ins Internet, warum hat das damals kein anderer gemacht?). Mit einem Screenrecorder kann man auch Teamviewer, iChat oder Skype Sitzungen aufzeichnen und später als Download zur Verfügung stellen. Der Lernende macht nur noch Klick und schon hat er die Session auf seinem Rechner. In diesem Artikel möchte ich drei gängige Screenrecorder (Quicktime X, SnapzXPro und Screenium) vorstellen und vergleichen. Ein Interview mit Camtasia rundet den Artikel ab. Auf lange Sicht werden Videotutorials (Screencasts) textbasierte Tutorials auf Internetseiten immer mehr ablösen.

#V078 MacApp des Monats: FX Photo Studio Pro als digitaler Bildbearbeitungsbegleiter

Bildbearbeitung ist etwas Feines. Fotokreationen mit tollen Effekten beeindrucken einfach unser Auge. In der heutigen Videoepisode zeigt unser Sprecher und Redakteur Dirk Küpper eine Software, die es offiziell noch gar nicht gibt! Ihr seht in dieser Episode eine kurze Einführung  unsere MacApp des Monats mit dem prägnanten Namen FX Photo Studio Pro.

Das Highlight ist, dass ihr als iPadBlog-Zuschauer schon heute die Version 2 mit vielen Verbesserungen zum gleichen Preis erwerben könnt. Dafür hatte der Hersteller Macphun direkt gesorgt, als wir über die Promotion dieser MacApp gesprochen haben. Welchen Mehrwert können wir den Zuschauern schon jetzt bieten? Einfach die aktuellste Version vor dem MacAppStore anbieten.

Die MacApp gibt es aber nicht nur für den Computer, sondern auch als iPhone- und iPad-Version. Einmal mit einer Version begonnen, nutzt der App die intuitive Bedienung auf allen anderen devices. Es ist fest zuhalten, dass es zahlreiche Helfer im Bereich Bildbearbeitung gibt, aber nur wenige Programme, die übergreifend auf iOS und OS X vorhanden sind.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 13 Bewertungen)

OutBank – Die Banking-App für Deinen Mac

Wenn wir am Rechner sind, beschäftigen uns neben kreativen Programmen und Unterhaltung im WorldWideWeb auch unsere eigene Handtasche, damit sind Finanzen gemeint. Mit OutBank bringen die Macher der iPhone- und iPad-App iOutBank nun sicheres und komfortables Online-Banking auch auf den Mac. Seit heute ist OutBank im Mac-App-Store zum Einführungspreis von 29,99 € erhältlich.

2010 wurde iOutBank von Apple zur iPhone-App des Jahres ausgezeichnet und wir haben ebenfalls zu den sinnvollen Apps regelmässig berichtet. Endlich dürfen sich nun auch alle Mac-User über ein sicheres und komfortables Banking-Programm freuen. OutBank ist ab sofort im Mac-App-Store erhältlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Mac OS X Lion ab heute im Mac App Store

Apple hat heute bekanntgegeben, dass Mac OS X Lion, die achte große Version des weltweit fortschrittlichsten Betriebssystems mit über 250 neuen Funktionen (ausführliche Information zu den Funktionen), ab heute als Download über den Mac App Store für 23,99 Euro erhältlich ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Mit der MacApp Omnifocus fortschrittlicher arbeiten

Die MacApp des Monats im Juli kommt diesmal wieder von 247 Mac Software und ist Omnifocus von dem ähnlich lautenden Unternehmen „The Omni Group“. Bekannt ist die Firma vor allem für das Zeichenprogramm Omnigraffle. Omnifocus dagegen ist eine Software aus dem Bereich der persönlichen Produktivität und Aufgabenorganisation. Wir alle kennen das Problem, der Tag hat nur 24 Stunden und wir würden am liebsten die gesamte Zeit effektiv für Projekte und Freizeit nutzen. Leider ist dies nicht möglich, es gibt noch die Arbeit, Essen, Freunde, Partner, Ruhezeiten, etc. etc. Um den Tag und die täglichen Herausforderungen jedoch optimal zu organisieren bietet sich ein Programm wie Omnifocus an. Die Software folgt dem „Getting Things Done“ (GTD) Prinzip von David Allen, einem Produktivitätsguru aus den USA.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Wie Ihr in einem osteuropäischen Land die Sprache beherrscht – Polnisch talk&travel

Kurz vor Anfang der Sommerferien möchten wir Euch eine neue App vorstellen, die sich absolut Euren (Reise-)Bedürfnissen anpasst: Die Langenscheidt talk&travel App, die es sowohl für das iPhone, den iPod touch als auch für das iPad in insgesamt 8 Sprachen gibt. Der Clou dieser App: es handelt sich um einen mobilen Sprachführer mit muttersprachlicher Vertonung!

Hier die Facts, bevor es in die Bewertung der praktischen Anwendung geht:
• Entwickler: Langenscheidt KG
• Verfügbare Sprachen:
Deutsch, Niederländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Polnisch
• Kostenpunkt: ab 9,99 €
• kompatibel mit iPhone, iPod touch und iPad
• Erfordert iOS 3.2

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Studenten aufgepasst: „Back To School“-Aktion mit geeigneten App-Empfehlungen gestartet

Das Studentendasein ist nicht immer mit Glück und Reichtum bestückt. Um so mehr dürfte es die angehenden Young-Professionals freuen, wenn die Lieblingscomputer-Firma eine Preisaktion ganz auf die Bedürfnisse der Studenten schneidet. Seit dem 16. Juni 2011 ist es wieder soweit.

Seit diesem Tag, den 16. Juni bis zum 20. September 2011, erhalten Studenten, Lehrer und Dozenten an Universitäten und Fachhochschulen beim Kauf (Apple Online Store und Apple Retail Stores) eines Macs eine Geschenkkarte für Universitäten im Wert von 75 Euro zum Einkauf im Mac App Store! Die Geschenkkarte für Universitäten gilt für den Mac App Store, iTunes Store, iBookstore und App Store.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)