Wie ihr mit der MacApp Beautune iPadBlog’s Next Top Model werdet

Viele unserer Fans bemühen sich mit der Zusendung Ihrer eigenen Bilder für die Aktion ONE iPadBlog auf facebook und dem imaginären Castingbogen, um iPadBlog’s Next Top Model zu werden. Momentan sind die Schlagen vor dem Redaktions-Headquarter kilometerlang. Am Ende kann es in unserer Staffel auch nur Eine werden, doch wollen wir den Bewerberinnen zeigen, welche geheimen…

facebook Gewinnspiel für iPin für iOS und Mac

Icon von iPIN - Secure PIN & Passwort Safe - IBILITIES, INC.Das Wochenende ist Euch zu heiss? Ihr braucht eine Abkühlung für Euren Rechner? In diesem Beitrag möchten wir mit Euch ein kleines Gewinnspiel veranstalten, da unser aktuelles iPadBlog Gewinnspiel noch läuft. Nachdem wir Euch iPin für iOS und Mac bereits vorgestellt haben, verlosen wir mit dem Hersteller nun

iPin lässt sich hervorragend plattform-übergreifen einsetzen und synchronisieren. Jetzt könnt ihr einfach jeweils 3 Codes für iOS und Mac gewinnen. Ihr braucht lediglich einen facebook-Account, mit welchem ihr erstmal die iPadBlog Fanseite liked.
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Warum Delicious Library 3 jetzt ausgereift ist

Icon von Delicious Library 3 - Delicious Monster Software, LLCVor einigen Jahren habe ich mit Delicious Library in der ersten Version begonnen. Zu der Zeit wollte ich mein persönliches Inventar bestehend aus Büchern, Filmen, Musik und Videospiele katalogisieren und ein kleines System aufbauen, um Leihgaben verfolgen zu können. Wie oft habe ich etwas ausgeliehen und nie wieder bekommen. Spätestens wenn ich es selber nach einigen Monaten gebraucht hatte und nicht finden konnte, dämmerte es mir, dass ich es verliehen hatte. Doch an wen nur? Kürzlich habe ich wieder 6 DVDs verliehen, weil eine Person ab nächster Woche ins Krankenhaus geht und per MacBook Pro einige DVD Klassiker anschauen möchte. Es lag wieder an mir, dass ich die Medien weder eingescannt hatte, noch mir die Titel aufgeschrieben habe. Mal sehen, ob ich die Anzahl der DVDs auch wieder bekomme.

delicious_library3_banner

Der Aufbau – das Aussehen

Für diejenigen unter Euch, die vor über 6 Jahren noch die Version 2 benutzt haben, hat sich einiges hinsichtlich Aufbau und Aussehen geändert. Für alle Neunutzer wird dieses Programm ziemlich aufgeräumt und logisch erscheinen. Es hat sich sehr viel zur Vorgängerversion getan. Im Glauben der Entwickler definitiv zum Besseren, doch vielleicht mag es Neuerungen geben, die den Nutzer nicht amüsieren?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

ScreenFlow 4 mit neuen Funktionen für Eure Aufnahme am Bildschirm (Screencast)

ScreenFlow 4 ist MacApp des Monats Juni 2013Die letzte Version von dem beliebten Screencast-Programm ScreenFlow ist nun erschienen und bietet Euch eine Menge neuer Funktionen, um noch organisierter zu arbeiten. Als Stichworte fallen, mehr Erreichbarkeit von Zuschauern, streaming der aktuellen Episoden, verbesserter Workflow, Hinzufügen von seriösen und verrückten Filtern und Effekten. Wer noch nicht auf ScreenCast umgestellt hast, für den lohnt sich der Erwerb jetzt. Jetzt schreiben Euch nieder, warum diese MacApp einen genaueren Blick verdient hat.

Wusstet ihr, das das Programm seit Jahren schon erfolgreich auf dem Markt etabliert ist und von dem Unternehmen Telestream hergestellt wird? Dieses Programm bietet Euch die Möglichkeit, alles auf Eurem Apple Mac hinsichtlich Bild und Ton vom Bildschirm aufzunehmen und hinterher weiter zu verarbeiten. Wer sein Screencast mit eigenen Kommentaren und seiner selbst erstellten Musik verfeinern möchte, hat mit dieser MacApp-Lösung die besten Voraussetzungen.

thumb screenflow 4

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)

MacApp-Vorstellung: Acorn 4 als Bildbearbeitungsprogramm

Im Angebot bis Ende Mai 2013

Icon von Acorn 4 - The Image Editor for Humans - Flying MeatJeder benötigtan einem gewissen Punkt ein Tool, um die Bilder zu bearbeiten. Ich widme der Fotografie meine Freizeit und bin immer wieder überrascht, wie viele Möglichkeiten ich in der Nachbearbeitung habe. Allerdings hat nicht jeder die Zeit, komplizierte und überteuerte Bildbearbeitungsprogramme zu erlernen. Deshalb möchte ich Euch hiermit eine MacApp vorstellen names Acorn. Das Hinzufügen von Texten und Formen zu einer digitalen Komposition wird hier ebenso unterstrichen wie das Kombinieren von Bildern, um eigene Collagen zu erstellen. Das Arbeiten mit Ebenen, um die Lieblingsbilder aufzubessern ist ebenfalls möglich wie super-experimentelle Kompositionen von Anfang an. Dies und vieles mehr können wir mit Acorn erstellen.

Die Betonung liegt auf „vieles“, eben allerdings nicht alles. Für wen dieses Bildbearbeitungsprogramm am besten geeignet ist, werde ich in diesem Artikel ausarbeiten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Schreibapp Type2Phone momentan kostenlos!

Type2PhoneMit der Mac App „Type2Phone“ von Houdah Software können sie ganze einfach die Tastatur Ihres Macs als Eingabegerät für andere iOS-Geräte wie dem iPhone, iPad, iPod Touch und Apple Tv nutzen. Da die Textübertragung über Bluetooth funktioniert, muss dementsprechend auch Bluetooth auf den Geräten eingeschaltet sein. Ein schneller Wechsel des Zielgerätes ist möglich, sodass sie den vollen Komfort von Ihrem Mac aus nutzen können. Der Preis der App lag zuvor bei 4,50 Euro. Das Angebot läuft noch bis Ende diesen Sonntags.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Passwort-Safe iPIN für iPhone & iPad erhält Mac-Bruder: Jetzt mit iCloud-Abgleich

Icon von iPIN - Secure PIN & Passwort Safe - IBILITIES, INC.Für die iPad-App reden wir hier von EUR 3,59 im AppStore. Mit einem Invest von EUR 9,99 bekommt der Nutzer den Mac-Counterpart. Am Ende des Artikels könnt ihr den Beitrag kommentieren. Unter allen Kommentatoren verlosen wir jeweils eine Lizenz für den Mac und zwei Lizenzen für Euer iPad. Die Universal-App iPIN für das iPhone und das iPad hat schon vergangenen Sommer einen „großen“ Bruder bekommen und entwickelt sich ständig. iPIN für den Mac ist in der Version 1.0.3 da. Beide Apps nutzen die iCloud, wenn es darum geht, die erfassten User-IDs und Passwörter sicher untereinander auszutauschen. Nun lassen sich die Kennwörter komfortabel am Mac erfassen und dann mobil auf dem iPhone oder iPad abrufen.

iPin auf allen Geräten

Kurz zusammengefasst

  • App-Vorstellung: iPIN für Mac 1.0.3
  • Verwaltet Passwörter, User-IDs und PINs
  • Einsortieren der Passwörter in Kategorien
  • Verwenden persönlicher Icons für die Passwörter
  • Interne Verschlüsselung der Daten nach AES-256
  • Synchronisation über die iCloud
  • Arbeitet perfekt mit iPIN für iPhone/iPad zusammen
  • Preis: 9,99 Euro
  • Link: www.ibilities.com/iPIN.de

Die Geheimzahl der EC-Karte, die PIN vom Handy, der Zugangscode zur eigenen Homepage: Es gibt mehr Passwörter im Alltag, als ihr Euch im Kopf merken könnt – wetter?!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 7 Bewertungen)