Bosch iPhone / iPad Navigation App – Navigation in der dritten Dimension

Bosch, ein Hersteller ursprünglich bekannt aus der Herstellung von KFZ- und Industrieprodukten wagt sich in den hartumkämpften Markt der mobilen Navigationssysteme. Bereits im Jahr 1989 brachte Bosch als erster Anbieter ein Serientaugliches Navigationsgerät auf den Markt. Mittlerweile nutzen viele große Automarken wie z.B BMW oder Mercedes-Benz integrierte Navigationslösungen der Firma Bosch. Neben den wohl bekanntesten Anbietern TomTon, Navigon und Co. punktet das Bosch Navi primär mit einer neuartigen 3D-Kartendarstellung.

Im Vergleich zu anderen Anbietern kommt das Bosch iPhone Navi, was zu gleich auch auf dem iPad (3G vorrausgesetzt) eingesetzt werden kann mit zahlreichen On-Board-Funktionen wie z.B einem automatischen Warner, wenn man mal zu schnell um die Kurve fahren sollte, eine Geschwindigkeitswarnanlage und einem parallel laufenden Social-Media Kanal. Einziges Manko vorab: Ein Traffic Paket, was den Fahrer zu jederzeit über aufkommende Staus informiert und entsprechend die Wegstrecke umleitet, muss gegen Aufpreis erworben werden.

Nun aber zu den Hauptfunktionen die wir exklusiv für euch testen durften…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

App-Update: Google Street View, FreshMaps und neue Vollversionen

NAVIGON präsentiert auf dem Mobile World Congress Weiterentwicklungen seiner Navi-Apps für alle relevanten Plattformen

Die Marke NAVIGON aus dem Hause GARMIN stellt die Weiter- entwicklungen seiner Navi-Apps für verschiedene Smartphone- Plattformen vor. Eine Zusammenstellung der Highlights für iPhone, Android, Windows Phone 7 und Bada gibt es hier:

Neuigkeiten auf dem MWC

Highlights

• iPhone: NAVIGON 2.1 für iPhone mit Google Street View / NAVIGON select 2.0 – u.a. Aktiver Fahrspurassistent, NAVIGON MyMaps, gesprochene Verkehrsmeldungen
• Android: NAVIGON für Android 4.1 – u.a. Aktiver Fahrspurassistent, TrafficCheck, Sprachausgabe über Bluetooth, NAVIGON Widget
• Windows Phone 7: Kartenabo FreshMaps XL ab Frühjahr verfügbar
• Bada: NAVIGON für Bada in den Regionen Europa; Nordamerika; Australien/Neuseeland.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Tankcheck: Gratis-App für das iPhone führt zur preisgünstigsten Tankstelle

Seit 2005 gibt es den Online-Benzinpreisvergleich TankCheck.de, seit 2008 die dazu passende iPhone-App Tankcheck. Sie hilft nun auch in der Version 3.0 dabei, die Tankstelle in erreichbarer Nähe zu finden, die den teuren Treibstoff zum günstigsten Preis abgibt. Damit die Angaben in der App immer topaktuell sind, können nicht nur die Tankstellenpächter, sondern auch alle Autofahrer neue Preise melden. Es lohnt sich: 2011 war schließlich das teuerste Tankjahr aller Zeiten. Wer beim Tanken auf den Cent schaut, spart aufs Jahr gerechnet viel Geld.

Fassen wir kurz zusammen

  • Neue App: Tankcheck 3.0
  • App für das iPhone, den iPod touch und das iPad
  • App informiert seit 2008 über Benzinpreise
  • GPS-Umkreissuche für Autofahrer
  • Zeigt die günstigste Tankstelle in der Umgebung
  • Anwender können aktuelle Preise selbst melden
  • Bereits über 300.000 Downloads
  • Preis: Gratis-App
  • Link: http://www.tankcheck.de
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Gewinnspiel: Gute Karten und Touren im Urlaub: Freizeit-Navigation für iPhone Smartphones!

Wir hatten in der Redaktion das Thema Tourenaufzeichnung mit dem iPhone und haben uns gefragt: Welche Apps gibt es überhaupt, die Touren mit dem Fahrrad, Motorrad oder einem anderen Fahrzeug (natürlich auch zu Fuß) am besten aufnehmen und mit anderen Interessenten teilen lassen. Bei unseren Recherchen hat uns das Team von KissMyDrive auf das Unternehmen MagicMaps GmbH geführt und diese App wollen wir Euch präsentieren.

Das Erscheinungsbild ist zwar nicht spektakulär, aber die Funktionen scheinen vielversprechend zu sein – schliesslich will der Nutzer auf eine Entdeckungsreise gehen! Mit der 7,8 MB schlanken App namens „Scout“ von MagicMaps habt Ihr einen treuen Weggefährten an Eurer Seite. Via GPS weiß er auf allen Ausflügen wo’s lang geht. Und mit den zusätzlichen Karten für viele Urlaubsregionen, die direkt auf dem Gerät gespeichert werden, spart ihr Euch teure Roamingkosten im Ausland.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Neue Wege in der iPhone Navigation: NAVIGON – a Garmin company präsentiert die iPhone App in der Version 2.0

„NAVIGON 2.0 für iPhone“ bietet zahlreiche richtungsweisende Neuheiten. Mit der neuen Funktion zur Kartenverwaltung „NAVIGON MyMaps“ können Nutzer frei entscheiden, welche Karten sie auf ihrem iPhone speichern möchten. Dabei sorgt die „Latest Map Garantie“ für das aktuellste Kartenmaterial direkt nach dem Kauf. Dank der Integration von „NAVIGON FreshMaps XL“ können sich iPhone- und iPad-Nutzer jetzt für regelmäßige Kartenupdates entscheiden. Darüber hinaus macht das überarbeitete User Interface die Bedienung der App noch intuitiver.

NAVIGON bietet jetzt eine neue Generation seiner Navigations-Lösung für iPhone und iPad an. „NAVIGON 2.0 für iPhone” wartet mit verschiedenen Neuerungen auf. Erstmals stehen mit „NAVIGON FreshMaps XL“ regelmäßige Kartenaktualisierungen zur Verfügung. Mindestens 24 Monate lang hat der Nutzer in jedem Quartal garantierten Zugriff auf aktualisiertes Kartenmaterial. Dank NAVIGON FreshMaps XL können Besitzer einer Regionalvariante ihre App zu einer Europaversion upgraden und so Kartenmaterial von 44 Ländern nutzen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.5/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Große Nachfrage nach dem neuen iPhone unterstreicht anhaltenden Smartphone-Boom

Insbesondere Smartphone-Besitzer freuen sich auf das neue iPhone, lokale Informationen sind sehr gefragt und Anwender sehen die mobilen Alleskönner primär als Helfer im Alltag. Das sind drei zentrale Ergebnisse einer Studie mit 1.000 Befragten, die das Marktforschungsinstitut Ears and Eyes im Auftrag von Gelbe Seiten durchgeführt hat.

40 Prozent der Befragten beabsichtigen, das ab Mitte Oktober verfügbare neue iPhone “sicher” oder “vielleicht” zu kaufen. Von denjenigen, die bereits ein Smartphone besitzen, planen sogar 52 Prozent, sich das neue Produkt aus dem Hause Apple zu sichern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Neue App für beste Orientierung in der Stadt zu Fuß und auf dem Rad – NAVIGON Urban

Sicherlich hattet ihr auch schon mal eine Desorientierung in einer fremden Stadt und wolltet das Navigationssystem bemühen, Euch zum Ziel zu führen. Ist nur ein wenig tricky, wenn man gerade zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs ist. Die neue App von NAVIGON mit dem Namen NAVIGON Urban, hilft Fußgängern und Radfahrern, sich deutschlandweit in Städten zurechtzufinden. Die Anwendung ist ab sofort im AppStore erhältlich.

Die neue Smartphone-App NAVIGON Urban weist Fußgängern und Radfahrern den kürzesten Weg durch den Großstadtdschungel. „NAVIGON Urban wurde speziell für den Einsatz in Städten entwickelt“, sagt Gerhard Mayr, Vice President World-Wide Mobile Phone Business bei NAVIGON. „Die Software ist ein maßgeschneiderter Stadtführer für alle, die nicht mit dem Auto unterwegs sind.“ Die Anwendung für iPhone 4 und iPhone 3GS ist ab sofort im deutschen App Store erhältlich.

Features NAVIGON Urban

  • Einfache Bedienung
  • Städtische Sonderziele wie Bushaltestellen und Taxistände
  • Aktuelles Kartenmaterial auf Basis von OpenStreetMap-Daten
  • Eigene Profile für Fußgänger- und Radfahrer
  • Preis: EUR 3,99
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.5/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

iPad Apps für Autofahrer – Welche sollte man kennen? Welche sollte man haben?

Natürlich kann ich in so einem Blogbeitrag nur von mir selber sprechen und meine eigenen genutzten Apps vorstellen, ich versuche aber stets „über den Tellerrand“ hinaus zuschauen um so ein größtmögliches Spektrum zu bieten. Einige Automobilhersteller haben ja schon erkannt, dass das Internet im PKW eine große Zukunft hat. Einige wenige haben sogar schon Concept Fahrzeuge gezeigt, in dem das iPad eine große Bedeutung haben könnte. Aber bleiben wir mal in der Gegenwart, denn auch jetzt gibt es schon iPad Apps, für Autofahrer, die einen großen Nutzen bieten können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Wohin? (Where To?) – Wegweisende iPhone App auf integrierter „augmented reality“ Basis

Wohin? Die augmented reality App für das iPhone

Jeder von uns kennt das. Man befindet sich in einer fremden Umgebung und sucht spontan z.B nach einer Apotheke, einem Restaurant, gewissen Dienstleistern oder einfach eine Location um gepflegt sein Abendprogramm planen zu können. Nicht immer ist selbst auf Ortsansässige verlass, sodass der Bedarf nach einem Dritten, in unserem Fall einer App zur Umgebungssuche wächst.

Wohin? oder auch im englischen Sprachraum als Where To? bezeichnet wurde die letzten 2 Jahre und wahrscheinlich auch in diesem Jahr erneut von einer unabhängigen Jury sowie einem User-Voting als Gewinner des „best App Ever Awards“ in der Kategorie „Best travel App“ ausgezeichnet. Brand aktuell erhielt Wohin? von Apple den Status „beste App der Woche“.

Ganz Deutschland befindet sich gerade in Aufbruchsstimmung. In jedem Bundesland sind aktuell Ferien und Deutschland macht sich mobil. Im Vergleich zu vielen anderen Bevölkerungen sind wir Deutschen, wie man weis davon geprägt, alles, aber auch wirklich alles bis in das kleinste Detail genau zu analysieren und zu planen. Das betrifft nicht nur Kaufentscheidungen, sondern auch unseren Urlaub.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)