Blick in die Zukunft: Autoscheinwerfer als Beamer für das iPhone / iPad?

Verrückte Idee, oder? Vor einigen Monaten zeigte smart die neue Studie mit einem Beamer in der Front, nun zeigt Mercedes-Benz in Shanghai auf der „Shanghai Auto“ eine Studie welche es wirklich in sich hat. Mercedes-Benz verbaut Scheinwerfer mit Laser-Beamer!

Das die Laser-Technologie für die Automobil-Industrie interessant ist dürfte klar sein. Viele Hersteller experimentieren seit Jahren mit den kleinen gebündelten Lichtstrahlen. Audi z.B. würde ganz gerne die herkömmliche Nebelschlussleuchte durch einen Laser ersetzen der dann einen roten Strich auf die Fahrbahn zaubert um die anderen Verkehrsteilnehmer selbst bei starken Nebel zu warnen.

ipadblog-mercedes-gla-laser-scheinwerfer-beamer-3d-kamera-auto

Bei der neuen Mercedes-Benz Studie, dem Mercedes-Benz GLA geht der Hersteller nun noch einen Schritt weiter. Man spricht von Laser-Projektionen. So könnte man z.B. durch die Laser-Beamer für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. Der Hersteller spricht von „Abbiegehinweise des Navigationssystems“ welche als Pfeile auf die Fahrbahn projiziert werden können. So würden dann auch die anderen Verkehrsteilnehmer sehen wohin der Fahrer will. Weitere Möglichkeiten – und nun kommen wir zum Smartphone, iPhone bzw. iPad: Man kann die Scheinwerfer auch als Beamer benutzen. Die Laser können nicht nur das Fahrlicht sondern auch Bilder und Filme auf die Straße bzw. auf eine Leinwand (andere gerade Fläche) werfen und die Zukunft geht noch weiter. Auf dem Dach des Concept GLA befinden sich zwei Kameras welche in der Reling sitzen. Diese könnten 3D-Aufnahmen von der „wilden Fahrt“ mit dem kompakten SUV erstellen. Anschließend könnte man sich die entweder auf dem Bildschirm im Innenraum ansehen oder halt projizieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Mercedes-Benz und die Generation Facebook: Always On dank iPhone 4 / iPhone 4S

Das Beste oder Nichts, der Claim sitzt bei Mercedes-Benz und hängt die Messlatte auch entsprechend hoch. In den USA hatte ich Anfang des Jahres die erste Möglichkeit mir das neue Drive Kit Plus anzusehen, bei der E-Klasse Fahrveranstaltung hatte ich es versäumt, so hatte ich am letzten Wochenende dann zum ersten mal „persönlichen Kontakt“ im neuen Mercedes-Benz CLA. Was das Drive Kit Plus von Mercedes kann und was mir fehlt, das lest ihr jetzt:

Was ist das Drive Kit Plus? Mit dem „Drive Kit Plus kann man derzeitig das iPhone 4 bzw. das iPhone 4S mit dem jeweiligen Mercedes-Benz verbinden. Durch die „Digital DriveStyle“ App kann das Fahrzeug nun auf das Fahrzeug zugreifen.

drive-kit-plus-mercedes-benz-cla-iphone-4-4s-5-00

Welche Funktionen bietet das Drive Kit Plus? Zum einen werden einige Apps auf dem Fahrzeugdisplay von Mercedes-Benz angezeigt, die Apps werden also integriert in die Fahrzeugbedienung und das iPhone darf dort bleiben wo es hingehört. Die Bedienung erfolgt über den ganz normalen Controller von Mercedes und so können dann auch die Apps bedient werden.

Bespiele? Facebook Feeds vorlesen, Tweets vorlesen, vordefinierte Facebook oder Twitter-Statusmeldungen absenden! Braucht man nicht? Okay, wie sieht es mit Musik aus? Natürlich kann das Fahrzeug auch über die App die Songs vom iPhone abspielen! Ihr wollt mehr Abwechslung? Dann spielt doch einfach Internetradio ab! Das wurde durch die AUPEO! App realisiert, Spotify sucht man derzeitig noch vergebens. Mit dem Drive Kit Plus kann man das Fahrzeug auch navigieren lassen, 3D-Karten, Streetview, Sonderzielsuche, alles kein Problem – die jeweiligen Ziele könnte man dann auch z.B. bei Facebook posten. Die App geht sogar noch weiter, durch Glympse kann man in Echtzeit die totale Überwachung realisieren: Standort, Route, Ankunftszeit, Fahrzeuggeschwindigkeit… damit kann die App dienen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Mode Fachwörterbuch-App für iPhone & Android als Highlight zur Berlin Fashion Week 2013 nur 89 Cent statt 4,99 Euro!

Warum extra nach Paris und New York fahren, wenn es doch auch noch Berlin gibt? Alle Modeinteressierten finden sich vom 15. bis zum 20. Januar wieder in der deutschen Hauptstadt ein, um an der Berlin Fashion Week teilzunehmen. Damit das Fachsimpeln vor Ort über alle Sprachbarrieren hinweg nicht zum Problem wird, sammelt das “Mode Fachwörterbuch” für das iPhone und für Android über 7.000 Begriffe aus der Modewelt und übersetzt sie in die vier Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch und Italienisch. Während der Berlin Fashion Week kostet die App statt 4,99 Euro nur 89 Cent.

In diesen Tagen wird Berlin wieder zum angesagten Pflaster für alle Modeinteressierten und Fashion-Junkies! Jeder, der Rang und Namen hat in der Modewelt, lenkt seine Schritte in die Hauptstadt, um sich auf einer der zahlreichen Veranstaltungen sehen zu lassen, um die neuesten Fashiontrends aufzuspüren und um über Styles und Schnitte zu fachsimpeln.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Mit der App Foldify wird der iPad Nutzer zum Bastelkönig!

Weihnachtszeit = Bastelzeit! Also nicht für mich persönlich, ich gehöre zu der Gattung die die Weihnachtsgeschenke erst am 24.12 kaufen, wenn das aus irgendwelchen Gründen nicht möglich sein sollte gibt es halt Gutscheine. Ja, ich gestehe: Weihnachten wird hier nur noch für die Kinder zelebriert und das ist auch gut so. Die Geschenke für die Kinder bringt ja der Weihnachtsmann, gut das ich mich darum nicht kümmern muss.

Gutscheine einfach so zu überreichen (im Umschlag z.B.) finde ich allerdings auch etwas langweilig. Für dieses Jahr hatte ich mir „eigentlich“ vorgenommen, etwas anders zu machen, ich wollte basteln – wirklich – ICH wollte basteln! Das geht bei mir natürlich auch nicht ohne iPad, schließlich bin ich ein Nerd / ein Geek / ein Onliner!

20121215-213040.jpg

Mit der App Foldify hab ich da eine passende App im Appstore gefunden, hier kann man sich kleine Papier-Figuren aussuchen, diese auf dem iPad gestalten und dann ausdrucken (entweder via Airprint oder über den alten herkömmlichen Weg: Mail / PDF Export) kann. Man kann eigene Fotos importieren oder einfach in der App selber kreativ werden und etwas zeichnen. Anschließend wird das Kunstwerk auf Papier (besser ist leichter Karton) ausgedruckt und anschließend kann man die Figur leicht zusammenkleben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Richten Sie ihr Heim ein, wie Sie es wollen mit dem Home Design 3D!

Sie haben sich Ihr Traumhaus oder Ihre Traumwohnung bestimmt auch schon einige Male vor Augen geführt. Nun haben Sie die Möglichkeit selbst einmal die Baupläne in die Hand zu nehmen und eine virtuelle Version Ihrer Vorstellungen zu erschaffen. Ob es um das Erstellen von Grundrissen oder das Einrichten der Innenaustattung geht, mit der App Home Design 3D sind Sie der Boss. Wenn Sie sich nun denken ohje ein 3D Programm, dass muss doch unheimlich komplex sein, dann kann ich Sie beruhigen, denn die App wurde sehr benutzerfreundlich gestaltet.

Ein anderer Gedanke könnte sein, dass eine solche Applikation doch relativ viel Geld kostet? Die App hat normalerweise einen Preis von 7,49 Euro, doch ist momentan für nur 0,79 Euro zu haben, da die Entwickler von Anuman den am 11. Oktober erscheinenden 2.0 Release feiern wollen. Die Preissenkung gilt ab heute für 72 Stunden, sollten Sie also Interesse haben, 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Wie das Einkaufen mit der Einkaufsliste Buy Me A Pie! einfacher gestaltet wird

Wie oft geht man einkaufen und verlegt, vergisst oder verliert seinen Einkaufszettel? Diese Situation wird der ein oder andere bestimmt kennen. Eine andere Sache ist beispielsweise die Organisation einer Party die man mit seinen Freunden veranstalten will und für die jeder etwas mitbringen soll. Meistens heißt das telefonieren, telefonieren und nochmals telefonieren, bis bei jedem angekommen ist was er zu besorgen hat. Mit der App Buy Me A Pie! von Skript soll das Einkaufen nun wesentlich einfacher sein und vorallem in Sachen Organisation punkten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Atemberaubene Panoramen mit Photosynth und Co.

Das was Sie gleich sehen ist meiner Meinung nach einfach der Oberhammer. Es handelt sich hierbei um die App Photosynth aus dem Hause Microsoft, mit der Sie atemberaubende 3D Panoramen machen können. Dafür benötigen sie entweder ein Windows Phone oder ein iOS Gerät und eine ruhige Hand wäre ebenfalls hilfreich. Warum eine ruhige Hand? Das werden Sie wahrscheinlich bei Ihrem ersten Versuch ein Panorama aufzunehmen, bemerken.

Die App funktioniert so, dass das erste Bild den Startpunkt festlegt und sie ihre Kamera dann entweder ein Stück nach oben, unten, links oder rechts bewegen. Die Bilder werden automatisch von der App geschossen, d.h. man selber muss nur das Smartphone bewegen. Bewegt man sich zu weit, wird man aufgefordert zum vorigen Bild zurückzukehren, was gar nicht so einfach ist wie es klingt. Auch gibt es hier und da noch den ein oder anderen kleinen Bug beim Erkennen des vorherigen Bildes und so kann es sein, dass er bereits ein Bild macht bevor sie am vorigen Bild angelangt sind. Dies hat zufolge das im Panorama am Schluss Verzerrungen vorzufinden sind oder Sachen fehl am Platz sind. Aus diesem Grund heißt es: „Mit Geduld zum Erfolg“. Nach den ersten Probeversuchen werden sie jedoch schnell merken, dass es immer besser klappt und sie in der Lage sind Panoramen wie dieses zu erstellen.



Zusätzlich kann man bestimmte Stellen, wie hier in diesem Beispiel zu sehen, verlinken, sodass man direkt an die gewünschte Stelle mit der Kamera springt.  Wenn man anschließend mit der Bearbeitung fertig ist kann man sein Panorama mit einer einfachen Berührung mit seinen Freunden über ein soziales Netzwerk teilen. Soo was kostet nun diese durchaus umfangreiche App? Die Antwort ist: „GAR NIX“. Microsoft stellt uns hier eine wirklich exzellente App absolut kostenlos zur Verfügung, die sie wenn sie ein Windows Phone besitzen hier und bei einem iOS Gerät hier herunterladen können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)

BILD auf dem iPad – bis zum 24.07.2012 kostenlos lesen!

Am 23.06.2012 sorgte der Springer Verlag mit einer BILD Sonderausgabe für Fuore. Über 40.000.000 Exemplare wurden unter das Volk gebracht. Per Post wurde dafür Sorge getragen, dass KEINER sich dem Springer-Verlag entziehen konnte. Okay, es gab ein paar, die sich vorher geweigert hatten. Die haben dafür einen roten Umschlag bekommen, also auch Post vom Springer…