Couchfunk – die iPad App für Trash TV Junkies und kommunikative Fernseher…

Ihr schaut gerne Fernsehen? Könnt euch königlich über Format wie „Schwiegertochter gesucht“, „Bauer sucht Frau“ oder aber Castingformate belustigen? Ihr seht gerne Fußball und kennt die Regeln besser als der Schiedsrichter? DANN ist die App „Couchfunk“ genau richtig für euch.

Wer kennt es nicht, kaum läuft eine Sendung im Fernsehen gibt es bei Twitter / Facebook hin und wieder ein paar lustige Kommentare in der Timeline. Oft sind diese zynischen Kommentare mit einem Hashtag versehen (z.B. #SG für Schwiegertochter gesucht oder #BSF für Bauer sucht Frau) damit man diese Tweets herausfiltern kann. Genau das macht nun Couchfunk. Die App filtert aus sämtlichen Tweets das richtige Hashtag heraus und zeigt es auf einer extra Seite. Ich gebe euch den Tipp: Probiert die kostenlose App mal aus, stellt euch das iPad auf den Tisch und ihr werdet teilweise Tränen lachen und natürlich auch neue Follower finden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Akku sparen und die Laufzeit verlängern beim iPad unter iOS5

Alte iPad-Hasen und iOS-Füchse werden nun gähnen und dürfen sich in den Kommentaren über die Dinge auslassen, die ich nun vergessen habe. Der iPadBlog spricht aber auch die Anfänger an, die gerade mit dem iPad den ersten Kontakt zu Apple bzw. zu Tablet-PCs machen und genau für die ist dieser Blogbeitrag nun gedacht:

Akku sparen und die Laufzeit vom iPad verlängern

Unter den Einstellungen wird man viele Möglichkeiten finden die Akku-Belastung herunter zu schrauben. Wer sein iPad nur zuhause im eigenen W-Lan Netzwerk benutzt, braucht sich auch nicht mehr über andere Netzwerke hinweisen lassen. Unter dem Menüpunkt „Mitteilungen“ kann man auswählen, welche Apps in der Mitteilungszentrale Nachrichten zeigen dürfen. Darunter findet ihr die Apps die nicht in der Mitteilungszentrale aufgeführt werden. Hier macht es die Mischung: Wer viele Apps in der Mitteilungszentrale (die man sich übrigens anzeigen lassen kann wenn man oben auf dem Display von oben nach unten streicht) hat, muss sich nicht wundern, wenn der Akku sich auch schnell entleert.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.8/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +3 (von insgesamt 5 Bewertungen)

In der Weihnachtsbäckerei… gibt es dank dem iPad himmlische Plätzchen und süße Advents-Leckereien!

Na? Kommt es euch auch jedes Jahr so vor als ob Weihnachten immer eher statt findet? Wenn man jetzt durch den Supermarkt geht wird man erschlagen, erschlagen von Weihnachtsartikeln und leider auch von dem ganzen Naschzeug. In Genau 2 Monaten ist Weihnachten für die Männer heißt das, in genau 2 Monaten müsst ihr los gehen und ein Geschenk kaufen, die Frauen wissen: jetzt muss man sich schon mal vorbereiten. Das iPad ist ja inzwischen schon häufiger in der Küche anzutreffen. Entweder als Internetradio, als Fernsehmöglichkeit beim kochen oder halt als virtuelles Rezeptebuch. Doch was ist mit Weihnachten? Wie ging noch mal das Spekulatius Rezept? Da braucht ihr nun nicht mehr spekulieren! Das könnt ihr nun alles nachlesen:

Eine Hilfe kann da die App „Weihnachtsbäckerei“ aus dem Hause Emo Media bieten. Zur Zeit gibt es diese App für nur 79 Cent, aus dem Grund hier direkt ein kurzer Review:

Die App wurde ja bereits viel gelobt, bekam Bestbewertungen von der Macwelt, von Chip.de und selbst die schreibende Zunft aus dem Springer Verlag konnte die App überzeugen. Apple selber hat die App vorgestellt, ein Indiz dafür, dass diese App (die gerade mal 29,1 MB groß ist) ja gar nicht schlecht sein kann. Schlecht kann einem nur werden, wenn man beim nachbacken zu viel an der Teigschüssel schleckt, denn die App hat es in der Tat in sich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (3 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +2 (von insgesamt 2 Bewertungen)

Zeitung lesen auf dem iPad? Ich tue es: Welt HD und NW ePaper (NW News)!

Ich muss gestehen, dass ich „Die Welt“ aktuell nur lese, da ich diese im Zuge einer trnd Aktion 2 Monate lang kostenlos testen darf. Die NW News hingegen lese ich online, da wir über ein Print Abo verfügen und ich morgens nicht um die Zeitung „prügeln“ möchte. Dann lese ich die News lieber schon im Bett und muss nicht erst vor die Tür gehen. Ich stelle euch nun die beiden Zeitungen einfach mal kurz vor, die eine war die erste Zeitung die es auf dem iPad gab und stammt aus dem Axel Springer Verlag, klar die Rede ist hier von der DIE WELT HD App. Die andere ist eher eine lokale Zeitung aus dem Raum Bielefeld, da es Bielefeld ja gar nicht gibt habe ich mir diese App für den Vergleichtest ausgesucht ;).

Die Welt in deinen Händen

Den Anfang macht der Klassenstreber, die App die zuerst da war. Also die Welt HD App die für 30 Tage 12,99 € kostet, für 3 Monate 32,99 € und im Jahresabo 119,00 € – für den Fall, dass man mehrere iPads hat (kann ja in guten Familien schon mal vorkommen) kann man den Code übertragen. Die Welt bietet Lokale Nachrichten für Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Die Lokalteile erscheinen wochentags und sind ab 22 Uhr verfügbar. Sehr schönes Feature der App, es gibt drei verschiedene Textgrößen zum einstellen. Man kann die Beiträge per Mail an Freunde und Bekannte schicken oder den Link zum Beitrag per Twitter oder Facebook teilen. Eingeblendetete Fotos lassen sich einfach mit den Fingern größer ziehen. Apropo größer ziehen, dank der Welt HD App habe ich heute z.B. gelernt, dass Hoden schneller wachsen als Gehirne! Das ganze findet man unter der Rubrik Wissen, ansonsten gibt es noch Kultur, Sport, Panorama, Schönes Leben, Wirtschaft, Politik und die Titelseite. Hinter dem Menüpunkt „Schönes Leben“ habe ich z.B. gerade gelesen, dass bei H&M demnächst Versace Kleider an der Stange hängen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Review / AppTest: Ducati Challenge HD – das Motorrad Spiel für das iPad?

Ich besitze leider keinen Motorradführerschein und das wird, zumindestens wenn ich den Wunsch von meiner Freundin berücksichtige, auch so bleiben. Dennoch habe ich ein Fable für die motorisierten 2-Räder und daher habe ich mir heute auch mal das Spiel Ducati Challenge auf das iPad gezogen. Das Spiel hat nämlich etwas, was auch Real Racing 2 HD zu bieten hat: Man kann das iPad mit dem Fernseher verbinden und das Spiel in FullHD spielen. Das iPad wird somit zum Lenker.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Shortnews: iOS5 für iPhone und iPad ist als Update ab sofort verfügbar!

…nur der Download vom Update dauert aktuell etwas lange 😉

Die Apple-Supportseite für die meisten Fälle ist auch scharf geschaltet.

Wir vom iPadBlog-Team wünschen euch viel Glück beim Update-Vorgang!

Update: Tja, wie viele andere Nutzer aktuell auch, scheitert es nach dem Download nun an den Servern von Apple:

Das iPad „iPad2“ kann derzeit nicht wiederhergestellt werden, da der iPad-Softwareaktualisierungsserver nicht kontaktiert werden konnte oder zeitweilig nicht verfübar ist. Bitte versuchen Sie es später erneut… schreibt Apple! 4 mal hab ich es nun versucht und gehe ins Bett, morgen ist ja bekanntlich auch noch ein Tag ;).

Update 13.10.2011, 0:45 (übernommen von R.S.)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

F1 – Formel 1 iPad App – das Formel 1 Spiel für iOS? Kaufen oder lassen?

Ich mag ja die Formel 1, also die Königklasse des Automobilen Rennsports. In meiner Jugend habe ich kein Rennen verpasst, hab die glorreiche Karriere von Michael Schumacher mitverfolgt und hatte natürlich auch einen ferngesteuerten Formel 1 Wagen (damals der Benetton von Michael Schumacher). Auf der PS2 habe ich damals schon F1 gespielt. Nun sind ein paar Jahre vergangen, Michael Schumacher ist nicht mehr ganz so erfolgreich und Sebastian Vettel wurde gestern Weltmeister 2011.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.6/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)

Fingerabdrücke auf dem iPad? – Ist Clean2Go der Retter der Apple-Jünger? Wie reinigt ihr euer iPad Display? Das Gewinnspiel!

So ein iPad ist eine schöne Sache! Wer es häufig benutzt wird allerdings auch recht schnell feststellen, dass so ein iPad durchaus auch ein Fingerspurenmagnet ist. Noch viel schlimmer: Eigentlich ist so ein iPad ja ein Seuchenvogel. Daher wischt man sich die Finger wund, benutzt Reiniger, Microfasertücher, den Ärmel vom Pullover nur um die Fingerabdrücke…