Mehr Touch für Touchdisplays!

Der Computerwissenschaftler Chris Harrison hat ein Touchdisplay entwickelt, das zwischen der Berührung mit den Fingerspitzen, den Fingernägeln, den Fingergelenken oder einem Stift unterscheiden kann. Doch ist es weniger die Hardware die das ermöglicht sondern vielmehr die Software, die anhand der Vibrationen und der Akustik erkennt was das Display berührt hat. Dies ermöglicht natürlich neue Möglichkeiten…

Microsoft Tastatur am iPad? Das Wedge Keyboard läuft

Wer es möchte, kann sein iPad mit Microsoft-Komponenten bedienen. Folgendes Szenario sollt ihr Euch vorstellen: Nachdem Windows 8 erschienen ist und für Touchscreen-Geräte optimiert wurde, kommt der typische iPad-Nutzer an seinen Schreibtisch, fängt an mit seinem Finger herumzuwischen und flucht nach einer Weile über seinen 6-seitigen Schreibreport auf Pages, da er doch eine Tastatur benötigt: Hier kommt unsere Produktempfehlung für die echten Office-Arbeiten. Es gibt doch nichts Schöneres, als eine echte Tastatur am iPad, oder?!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.6/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)

Streichen oder Tippen? Sie haben es in der Hand mit dem Keyboard Buddy von Boxwave!

Die Touchtechnologie erfreut sich schon seit einiger Zeit großer Beliebtheit und es steht außer Frage, dass sie überaus geeignet für viele Anwedungen ist. Das Spiel Angry Birds ist dafür das beste Beispiel. Doch es gibt eine Sache die mir immer viel Geduld und Konzentration abverlangt wenn ich ein iPhone in den Händen halte und dabei handelt es sich um das Schreiben. Klar man gewöhnt sich nach einiger Zeit daran, nicht desto zu trotz ist der Keyboard Buddy von Boxwave eine super Sache. Einfach das iPhone 4/4S aufgesteckt und man erhält eine auß- und einschiebbare Tastatur.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.6/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

#V097 Videobearbeitung auf dem Lieblings-Tablet mit iMovie

Ihr habt die besten Szenen und Videoclips ohne Reihenfolge und Struktur vorliegen und wollt DEN repräsentativen Videoclip schnell und professionell erstellen? Unser Thema lautet: Videobearbeitung auf dem Lieblings-Tablet – App-Vorstellung iMovie In dieser Videoepisode zeigt Euch der Philipp, wie ihr Eure Videoaufnahmen mit Hilfe von einem iPad und der App iMovie von Apple zu einem…

#V094 Eure Ideen strategisch sinnvoll mit dem iPad positionieren – iThoughtsHD

Wenn der Kopf vor vielen Ideen zu drohen platzt, dann sortiert die Aufgaben zum richtigen Ziel.

Unser Thema lautet:

Eure Ideen strategisch sinnvoll mit dem iPad positionieren – App-Vorstellung iThoughtsHD


In dieser Videoepisode zeige ich Euch, wie ihr Eure Gedanken und Ideen in ein sinnvolles und für andere Mitmenschen verständliches Konstrukt anpassen könnt. Mit der Mindmapping App iThoughtsHD erstellt Ihr einfach Eure Ziele, Verknüpfungen und teilt passend zu jeder Aufgabe diverse Attribute aus, um beispielsweise den Fortschritt einer Aufgaben in Prozentpunkten zu dokumentieren oder den aktuellen Status einer Teilaufgabe zu skizzieren. Ideal als Notizbuch, Planungstool und Denkaufräumer.

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes. Viel Vergnügen und einen erfolgreichen Start in die neue Woche!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

#V092 Highlights 2011 (iOS – Bilderserie)

In der 92. Videoepisode zeigen wir Euch eine kleien Bilderserie als Zusammenfassung der Highlights 2011 im Bereich iOS.

Sicherlich hat Euch auch das Jahr 2011 sehr gut gefallen. Das mobile Betriebssystem für unser iPad und iPhone wurde deutlich aufgewertet und viele Wünsche der Nutzer wurden umgesetzt. In der Regel schauen wir gemeinsam nach vorne und zerbrechen uns den Kopf, was morgen erscheinen wird. Doch nicht heute. Lasst uns gemeinsam einen kleinen Rückblick auf die Highlights 2011 und damit den Neuerung in iOS durchführen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 8 Bewertungen)

#V089 Braucht man nun ein Anti-Virus-Software für den Mac?

In diesem Videobeitrag zeigen Euch zwei Damen die Vorzüge eines gesicherten Windows und Mac-Rechners, denn seit Weihnachten haben wir 2,6 Mio mehr iPad-Nutzer, die auch einen Mac am Schreibtisch stehen haben.

Oft wird die Frage gestellt, wie sicher eigentlich so ein Mac sein kann? Die Frage ist vielmehr, wie risikobereit seid ihr eigentlich? Stellt Euch selbst die Frage, ob der Mac an Anteilen im Computermarkt zugenommen hat? Wie viele iPhones und iPads seht ihr im Alltag? Vielleicht lohnt sich auch präventiv ein Schutz. Ein Ausschnitt eines bekannten Virenschutzherstellers zeigt einen Mac und Windows-User im Vergleich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)