#V097 Videobearbeitung auf dem Lieblings-Tablet mit iMovie

Ihr habt die besten Szenen und Videoclips ohne Reihenfolge und Struktur vorliegen und wollt DEN repräsentativen Videoclip schnell und professionell erstellen?

Unser Thema lautet:

Videobearbeitung auf dem Lieblings-Tablet – App-Vorstellung iMovie


In dieser Videoepisode zeigt Euch der Philipp, wie ihr Eure Videoaufnahmen mit Hilfe von einem iPad und der App iMovie von Apple zu einem repräsentativen Meisterwerk vorbereitet und schneidet. Man mag kaum glauben, dass durch Wischen, drücken eines Fingers auf einer glatten Oberfläche und gegebenenfalls das Nutzen der Tastatur ein wunderschönes Video produziert werden kann. Der Präzisions-Editor hat es auf unser Tablett geschafft. Gleichzeitig bietet die App iMovie eine Menge Exportmöglichkeiten. Die App gibt es zwar bereits seit dem 11. März 2011, doch erfreut sie sich hoher Beliebtheit bei Hobbyfilmern, Mobile-Journalisten sowie Videobloggern. Im AppStore kostet die App EUR 3,99 und ist in der Kategorie Foto und Video vorzufinden.

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes. Viel Vergnügen und einen erfolgreichen Start in die neue Woche!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details