SONOS spielt iTunes-Musik jetzt direkt von einem iPad oder iPhone ab – wireless

Guten Morgen zu einem hervorragenden Mittwoch. Wie ist der Tag bei Euch gestartet? Heute früh habe ich bei meinem iPad den Apple AppStore geöffnet und fünf Updates bei meiner App-Sammlung festgestellt. In der Regel ist es nichts besonderes, aber im Bereich Musik habe ich einen Tipp für Euch, vorausgesetzt ihr seid auch SONOS-Nutzer. Die SONOS-App spielt jetzt iTunes-Musik direkt von Eurem iPad wireless ab. Hier erfahrt ihr, warum es etwas Besonderes ist.

Erstmal für Euch der Screenshot, wie mein Update-Tag gestartet ist.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

#V105 Vorstellung der Produktneuheiten – Meinung zur Keynote vom 12.09.2012

Im Fokus steht die Fachdiskussion zur Vorstellung der Produktneuheiten – Rückblick der Keynote vom 12.09.2012

iOS 6 auf dem iPad macht sich wirklich gut? Das iPad Mini hat den Weg nicht gefunden (iPad Mini erschien erst am 23.10.2012), auch nicht ein Apple Television. Lediglich das iPhone 5 mit einigen Neuerungen wurde vorgestellt. Ein erster Ansatz hier im 12. GetTogether!

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 13 Bewertungen)
Details

Wie ihr mit Eurem iPad ein Multi-Room-Soundkonzept umsetzt – das SONOS Soundsystem

Musik macht Spaß und wir haben etliche Musik-Streamindienste, die wir nun mit der richtigen Hardware geniessen sollten. Da darf die Vorstellung eines SONOS-Systems nicht fehlen. Der Begriff des kabellosen Streamens von Musik fällt immer öfter. Woran denkt ihr als aller Erstes? An die AirPlay-Technologie von Apple. Ja, ich auch. Einfach und ohne größeren Aufwand sind die Argumente für Apples Streaming-Dienst. Es gibt eine parallele Technologie. Angeboten wird diese von SONOS und anders als AirPlay könnt ihr mit einem SONOS Soundsystem auf Wunsch in jedem Raum einen anderen Titel spielen. Hier wird es konzeptionell interessant, wenn wir neben dem Wunsch nach kabellosem Streamen auch noch auf der Suche nach einem Multi-Room-Soundkonzept sind.

In unserem Beitrag testen wir drei Komponenten für unser Multi-Room-Soundkonzept: Einmal die SONOS-Bridge und zweimal die Play5-Lautsprecher, die einen Gesamtwert von knapp EUR 790,- haben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details