Samsung liefert Retina-Display für neues iPad mini

Bereits habe ich an dieser Stelle schon meinen Kommentar zum Thema iPad Mini und Retina-Display abgegeben, allerdings gibt es hierzu nun neue Informationen. Die Quelle, auf die ich mich beziehe, lautet „Wall Street Journal Deutschland”.

Promo iPadMini

Apple-Zulieferer rüsten sich offenbar für eine neue Version des iPad mini. Das neue iPad mini, das voraussichtlich im vierten Quartal in die Massenproduktion geht, soll mit einem besonders hoch auflösenden Bildschirm ausgestattet sein, berichtet das Wall Street Journal Deutschland. Und ausgerechnet Apples Erzrivale Samsung wird wohl den revolutionären Bildschirm beisteuern, erklärten mit der Angelegenheit vertraute Personen – ein Indiz dafür, dass es Apple schwerfällt, die Abhängigkeit von Samsung als Zulieferer wie geplant zu verringern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Kommentar: Was soll das mit dem iPad 5 und iPad 2 Mini?

Das Geräte in der neuen Ausgabe deutlich schlanker und leichter werden ist keine Überraschung mehr. Schließlich sollen die Tablets auch weiterhin in unsere Handtaschen passen. Besonders das iPad Mini hat es mir angetan. Alle Funktionen bei einer geringeren Größe machen es für mich zum idealen Begleiter, wenn ich mit meinen Mädchen los ziehe. Der Coolnesfaktor ist hoch, wenn ich an der Bar meinen Cocktail bestellt bekomme, warten muss und meinem Spendierer keinen Blick würdige, sondern rasch die aktuellen Shopping-Angebote im Netz überprüfe. Überheblichkeit hat man mir vorgeworfen, obwohl frau sich bedankt hat. Das war wohl nicht genug. Was denken eigentlich Männer immer, wenn Sie einen Drink ausgeben? Das nächste Gesprächsthema stand dann auch fest. Meine Meinung zum iPad Mini und die nächste im September (den Monat habe ich ergänzt – meine Schätzung) erscheinende Version.

Promo iPadMini

Bildquelle: apple.com

Retina-Display bei der nächsten Generation des iPad Mini wird erwartet. Wird denn Apple wirklich schon in der zweiten Runde dieser Geräteklasse zu diesem Jocker greifen? Die Marketingabteilung in Cupertino ist nicht auf den Kopf gefallen, denn was wird schließlich in der dritten oder vierten Generation des iPad Mini DAS Verkaufsargument sein?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.6/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

Apple stellt neues MacBook Pro mit Retina Display vor

Nachdem wir in der XING-Gruppe iPadBlog Fachforum bereits den Artikel “Apple aktualisiert MacBook Air und MacBook Pro der aktuellen Generation mit modernsten Prozessoren und neuer Grafik” veröffentlicht haben, setzen wir noch eine weitere News auf, die unsere mobilen Computer betrifft. Es ist ja nicht bei den MacBook Pro Rechnern geblieben. Apple stellte nämlich noch ein neues MacBook Pro mit Retina Display vor, allerdings nicht als das erhoffte “One More Thing”, dafür aber fast so flach und leicht, wie das Macbook Air. Beide Rechner (Pro & Air) kommen sich damit so unfassbar nahe, wie keine Geräte aus dem Portfolio zuvor. Ist dies das letzte Update der mobilen Rechner, bis es nur noch ein erweitertes MacBook ohne den Beinamen “Air” oder “Pro” gibt?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Digitale Kunstserie Teil 3: Zwei Türme und zwei Geräte: Vergleich einer iPhone und einer iPad-App

Manche Apps werden in einer iPhone-Version und in einer iPad-Version ausgeliefert. Beide Versionen bieten aufgrund der Beschaffenheit des Endgerätes unterschiedliche Vor- und Nachteile. Im dritten Teil unserer Kunstserie widmen wir uns der Praktikabilität und Zweckmäßigkeit der beiden App-Versionen.

Nachdem wir Euch im ersten Teil unserer Kunstserie einen groben Überblick über die App Deutsche Bank Art Works Frankfurt und im zweiten Teil durch ein Video einen Einblick in die aktuelle globale Kunstszene gegeben haben, ist dem aufmerksamen Betrachter sicherlich aufgefallen, dass die App Deutsche Bank Art Works – neben der Android-Version – sowohl für das Apple iPhone als auch für das iPad erhältlich ist. Beide Versionen haben nämlich eine eigene ID und sind somit eindeutig identifizierbar. Da die ID-Nummer der iPad-App größer ist, schliessen wir daraus, dass erst die iPhone-App im AppStore angeboten und danach die iPad-App angemeldet wurde. In der Tat, der AppStore bietet uns eine Fülle von Apps mit unterschiedlichen App-Darreichungsformen. Die wichtigsten Unterschiede sind die drei App-Darreichungsformen  iPhone-, iPad-, und Universal-App. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +15 (von insgesamt 15 Bewertungen)
Details

Neues iPad verfügt über Retina Display, A5X Chip, 5-Megapixel iSight Kamera & ultraschnelles 4G LTE

Aufgepasst liebe Damen und Herren, denn wir möchten verkünden (wenn auch 48 Stunden später), dass Apple am 7. März 2012 das neue iPad vorgestellt hat. Damit erhalten wir die dritte Generation seines Gerätekategorie definierenden mobilen Endgeräts, das über ein beeindruckendes neues Retina Display, den neuen A5X Chip von Apple mit Quad-Core Grafikprozessor und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik für die Aufnahme von atemberaubenden Fotos und 1080p HD-Videos verfügt. iPad mit Wi-Fi + 4G unterstützt weltweit die Verbindung zu schnellen Netzwerken, darunter die 4G LTE Netzwerke von AT&T und Verizon. Dabei bietet es die gleiche ganztägige Batterielaufzeit von 10 Stunden (Die Lebensdauer der Batterie und die Ladezyklen variieren je nach Nutzung, Systemeinstellungen und anderen Faktoren) während es erstaunlich dünn und leicht bleibt. Mit diesem Tag wird iPad 2 zu einem noch günstigeren Preis ab nur 399 Euro inkl. MwSt. angeboten.

[poll id= “7”]

Das neue iPad definiert die vor weniger als zwei Jahren durch Apple geschaffene Gerätekategorie neu und ermöglicht die unglaublichste Nutzererfahrung, die Anwender jemals mit Technologie hatten,“ sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. „Mit 3,1 Millionen Pixeln vefügt das neue iPad jetzt über das hochauflösendste Display, das es jemals bei einem mobilen Endgerät gab, für Rasierklingen-scharfe Darstellung von Texten und unglaublichem Detailreichtum bei Fotos und Videos.“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Apple bestellt 65 Mio. 264PPI Retina-Display von LG und Samsung für das iPad 3

ChinaTimes mischt bei den Gerüchten um das iPad der Generation 2012 ordentlich mit. Jetzt geht die Redaktion von einer Ankündigung schon am 7. März 2012 aus.

Folgende Merkmale soll das iPad der Generation 2012 mit sich bringen: Ein Retina-Display mit 2.048×1.536 Punkten, ein Quad-Core A6 Prozessor, eine deutlich verbesserte Kamera und nun doch einen LTE-Chip. Ich persönlich finde ja, dass es keinen Sinn macht, einen LTE-Chip erstmal in einem iPad zu sehen, noch bevor das iPhone als Kommunikationsgerät Nr. 1 einen LTE-Chip gesehen hat.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Erste iPhone 4 Geräte in den USA bereits zugestellt (22.06.2010)

Soben via Macrumors und 9to5Mac verbreitet, habe in den USA die ersten iPhone 4 Geräte bereits 2 Tage vor eigentlichem iPhone Start deren Empfänger erreicht. Es scheint wohl so, als hätte Apple die Verträge mit deren zuständigen Zustellern gelockert… Das Tracking Widget hat den Status “Zugestellt” erreicht!, es ist vollbracht. Eines der ersten “offiziellen neuen…

Details