Mallorca à la carte 2012: Universal-App für iPhone und iPad stellt die besten Hotels, Restaurants und Bodegas vor

Mallorca ist die wohl beliebteste Ferieninsel der Deutschen. Saubere Strände, pittoreske Dörfchen, mondäne Yachthäfen: Die spanische Insel hat auch für anspruchsvolle Urlauber sehr viel zu bieten. “Mallorca à la carte 2012″ geht als beliebte Reise-App in die nächste Runde und stellt auf dem iPhone und auf dem iPad nun die besten Hotels, Restaurants und Bodegas vor. Über 150 Adressen, viele Video-Filme und 1.200 Profifotos zeichnen die neue Universal-App aus dem Klocke-Verlag aus. Da lohnt es sich, ins Detail zu gehen.

DIe App kurz zusammengefasst

  • Neu: “Mallorca à la carte 2012
  • Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad
  • Eine neue Reise-App aus dem Klocke Verlag
  • App stellt die besten Hotels, Restaurants und Bodegas vor
  • Über 150 Top-Adressen vorgestellt
  • Video-Filme passend zu den besten Restaurants
  • Über 1.200 Profifotos
  • Alle Daten inkl. Speisekarten sind offline verfügbar
  • Preis: 4,99 Euro
  • Link: www.living-fine.de

Mallorca bietet für jeden Urlauber etwas. Wer einen hohen Anspruch hat und die lauten Ecken hinter sich lässt, erlebt ein vom Tourismus fast völlig unberührtes Hinterland, badet an den saubersten Stränden des Mittelmeeres, flaniert an mondänen Yachthäfen vorbei und erkundet pittoreske Dörfer und bunte Märkte.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details
Schlussbild: Mallorca Apptest 2011

Story: Erfahrungsbericht der digitalen Leidenschaft mit iPad und iPhone im Urlaub

Wie einige wissen, bin ich vor einigen Tagen in Spanien gewesen, um die App des Monats zu bewerten – naja, nicht ganz, aber denkbar wäre es, da ich Euch in diesem Artikel aufzeigen möchte, wofür ich welche Apps verwendet habe und das digitale Leben Einzug in den ganz privaten Urlaub erlebt.

Vorbereitung

Ein guter Urlaub kann nur mit einer vernünftigen Urlaubsvorbereitung geplant werden. Da ich eine Empfehlung erhalten habe (Dankeschön an Maxi und Yvonne), sollte das Hotel rechtzeitig gebucht werden. Hierzu eignet sich der Blick in das Reiseprospekt eines Discounters (Lidl Last Minute & More – Jetzt die besten Urlaubspreise sichern!), der Gang in das örtliche Reisebüro oder die Buchung mit der HRS App. Hier habe ich einfach mal die Anzahl der Nächte eingegeben und den Begriff „Mallorca“, um eine Auswahl an Vorschlägen zu erhalten. Die Angebote sind hier prima nach Hotel, Ausstattung, und Bewertung auf der Landkarte zu sehen und einzuschätzen. Der Gesamtpreis wird ebenfalls angezeigt und der „Buchen“ Button ist deutlich zu erkennen.

Tatsächlich spielt ein Discounter bei meinen Vorbereitungen ebenfalls eine wichtige Rolle, denn…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (15 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +15 (von insgesamt 15 Bewertungen)
Details

Fremder – Diese App vermittelt Insiderwissen über die Insel Mallorca

Sommerzeit ist Urlaubszeit, nicht nur für Euch, sondern auch für unsere Redaktion. Der ein oder andere würde auf eine Insel mit Spaßfaktor nur in sehr jungen hinfliegen, doch für andere Besucher könnte die Insel durchaus eine wahre Oase der Erholung darstellen. Nur schade, wenn man sich nicht wirklich dort auskennt. Aber auch diejenigen, die sich auskennen, erleben viel Veränderung. Gäbe es doch eine App, die den Urlauber oder dort Lebenden mit wertvollem Insiderwissen durch die Städte und Strände führen würde! Damit bleibt Mallorca eins der Lieblings-Urlaubsziele der Deutschen. Abseits von Ballermann & Co. gibt es übrigens auch ein zweites Mallorca – eins für Individual-Urlauber mit Anspruch und Lust daran, Geheimtipps anzunehmen und für sich neu zu entdecken. Die Universal-App “Mallorca à la carte” führt den anspruchsvollen Urlauber zu den schönsten und besten Finca-Hotels, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten auf der Insel.

Fassen wir die Highlights erstmal zusammen

  • Neue Universal-App: “Mallorca à la carte
  • Digitale Reiseinformationen für iPhone und iPad
  • Die 100 besten Hotels, Restaurants & Boutiquen
  • Vierte Reise-App aus dem Bielefelder Klocke Verlag
  • 150 Geheimtipp-Adressen
  • Detaillierte Wegbeschreibungen über Google Maps
  • 1.200 erstklassige Fotos
  • Preis: 4,99 Euro
  • Link: http://www.living-fine.de/
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.5/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details