iPad Air auf der Website von Apple

Das neue iPad Air und iPad Mini – Anlehnung an das MacBook

“Keiner wird mehr an Netbooks denken nach dem heutigen Tag”, so ähnlich kam die überzeugende Marschrichtung von Tim Cook rüber. Apple präsentierte bei seinem Keynote Event unter Anderem zwei neue iPads, welches eine sich stark an die Namensgebung im Laptop-Bereich anlehnt. Das iPad Air soll das Maximum an Gewichtsverlust und dünne Bauweise unterstreichen. Mit 469…

Details
iPadBlog_076_thumb_131010

#076 iPadNews vom 10.10.2013 – Keine Einladung zur Keynote und Enttäuscht

Willkommen zur 76. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts In der heutigen Sendung sprechen Carsten, Rafael und Sven über den in wenigen Tagen statt finden Keynotetermin, bei welchem neue iPads, MacPro und das neue OS X Mavericks erwartet werden. Ein One More Thing wird nicht erwartet, aber dafür werden diverse Rabattaktionen bei uns in der Audioshow diskutiert…

Details
Apple-Keynote-September-2013

Kein neues iPad auf dem letzten Keynote Event – Zwischen Revolution und Langeweile

Wer ein neues iPad während der Keynote mit Tim Cook am 10. September 2013 erwartet hat, wurde enttäuscht. Aber müssen wir enttäuscht sein, wenn wir keinen Audi sehen während wir ein BMW-Event aufsuchen? Schließlich wurde die Veranstaltung als Apple iPhone Event deklariert. Erneut sind die Erwartungen hoch gewesen. Was haben wir da alles erwartet? Zwei…

Details

10. September 2013 bestätigt

Apple ist am 10. September bereit, um die neue Generation von Smartphone und Tablets einzuläuten. Dass ein neues iPhone präsentiert werden soll, ist sicher, was allerdings mit der iPad-Line entstehen wird, soll eine Überraschung bleiben. Ob es endlich ein iPad Mini 2 mit Retina-Display und einem goldenen Anhänger geben wird, bleibt abzuwarten.

Covergrafik Keynote 2013 von Apple

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Vorlagen für iWork: BigPack bringt 1.300 Vorlagen für Pages, Keynote und Numbers mit: 1,9-GB-App für iPhone und iPad kostet zum Start nur 2,69 statt 4,49 Euro!

Icon von Vorlagen für iWork - Claudius DaissMit iWork auf dem Mac (besonders Pages) arbeite ich schon lange gerne und intensiv. Seit der iCloud-Integration bemerke ich, dass ich immer mehr plattform-übergreifend kleinere Designprojekte mit der iWork Suite umsetze, auch im Bereich iOS. Allerdings komme ich an die Grenzen einiger Vorlagen und möchte nicht, dass sich diese wiederholen. Stichwort Unique Design  – not mainstream! Die Apple-Apps Pages, Keynote und Numbers helfen dabei, aus dem iPhone und dem iPad ein richtiges, mobiles Büro zu machen. Was jetzt noch fehlt, sind Vorlagen für den täglichen Gebrauch in den Office-Programmen. Das BigPack “Vorlagen für iWork” bringt gleich 1.300 fertig gestaltete und vorformulierte Musterdateien mit, die sich leicht an den eigenen Gebrauch anpassen lassen. Von der Einladung über die Reisekostenabrechnung bis zum Mustervertrag ist hier alles mit dabei. Zum Start kostet die App nur 2,69 statt 4,49 Euro.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details