podcast_teaser__80_2013

#080 iPadNews vom 31.10.2013 – Halloween iPad Spezial

Willkommen zur 80. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts Unser Halloween-Spezial-Beitrag am 31.10.2013 ist erschreckend anders, da wir uns zurückhalten auf eine Halloween-Party zu gehen und statt dessen eine Aufnahme wagen. Einer von uns hat sich als Final Countdown Sänger aus den 80er verkleidet. Perücke mit Dauerwelle, einfach schrecklich… Die Woche verging mehr mit Erfahrungswerten zu den…

Details

Nachdem wir den Media-Bereich auf iPadBlog für Euch verbessert haben, traf uns gestern eine sehr unangenehme Nachricht. Der seit 2010 im iTunes-Verzeichnis bestehende iPadBlog.de Video-Podcast (Vidcast) steht momentan in iTunes nicht zur Verfügung. Wir weisen darauf hin, dass keine Änderungen vorgenommen wurden. In regelmäßigen Abständen haben wir auch Videobeiträge publiziert.

(mehr …)

Details

Musik oder Verstand wird aus allen Wolken fallen: Gedankenaustausch zu iTunes Match

Apple iTunesMatch IconIn diesem heutigen Beitrag möchte ich mich mit Euch über den Dienst iTunes Match austauschen. Bereits am 16. Dezember 2011 wurde iTunes Match in Deutschland eingeführt, nachdem er in den USA bereits angelaufen ist. Selber stellte ich mir die Frage, wo die Vorteile dieses Dienstes liegen würden. Das Cloud-Computing war doch bereits in aller Munde und ob ich Pages-Dateien oder Musikdateien in die Wolke hochlade und dann abrufe, konnte noch kein Alleinstellungsmerkmal sein? Daher sagten mir die meisten Informationsseiten, dass es der Abgleich mit dem iTunesStore sei. Oh ha!

Allgemein – wie funktioniert iTunesMatch?

Einrichtung von iTunesMatch

Apple beschreibt es auf der eigenen Website:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Schon gewußt? Im AppStore ausgeblendete Artikel finden

Ein graues Haar mehr. Bei der Neueinrichtung eines neues iPad sollten die Apps geladen werden, die berets gekauft gewesen sind. Seitdem es die iCloud gibt, können iOS-Nutzer bequem den Reiter „gekaufte Artikel“ wählen und sich alle Apps oder diejenigen Apps anzeigen, die nicht auf dem iOS-Gerät installiert sind. Der Nutzer, mit dem ich gesprochen habe, stammelte aber etwas von einer falschen Nutzerführung. Er habe wohl über das Cloud-Symbol gewischt und aus Versehen, die gekaufte App ausgeblendet bzw. versteckt. Auf dem neuen iPad nun, konnte unter gekaufte Artikel leider die App nicht wieder gefunden werden. Auch am iPhone schien die App verschwunden oder versteckt. Sie konnte nicht erneut geladen werden. Was also in diesem Fall tun?

Wenn man es weiß, geht es ganz rasch und ist absolut unkompliziert. Auf Eurem iPad geht ihr in den AppStore, lasst Euch unten Eure Apple ID anzeigen. Dafür werdet ihr aufgefordert, Euer Passwort einzugeben und es erscheint dieser Bildschirm:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Was kann man sich selbst gut schenken?

Eigentlich bin ich in absoluter Eile, da ich noch nach Düsseldorf zur Familie fahren möchte und trotzdem möchte ich Euch meinen kurzen Gedanken mitteilen. Ob ich im Weihnachtsstress bin? Ich mag das Wort nicht, aber es trifft die aktuelle Situation. Ihr seid nun zuhause und wollt Euch selbst beschenken? Wie machen es andere – ich beispielsweise?

Ich selber bin heute zum Rewe, gleich neben unserer Liebliengs-Tchibo-Filiale, gelaufen und dachte mir, ich belohne mich mit einem iTunes Geschenkgutschein. Schliesslich haben wir noch gestern in der 61. Audioepisode von dem Nachlass bei iTunes Match gesprochen. Kaufe bis zum 24.12.2011 eine iTunes Karte, löse Sie ein und erhalte immerhin 20% auf das Abo von iTunes Match. Ich also rein zum Rewe und sehe eine super lange Schlange an der Kasse. Eigentlich hatte ich mich schon umgedreht, doch dachte ich mir, wie ist denn so das Gefühl in einem überfüllten Lebensmittelladen mit weihnachtsgestressten Leuten. Es geht erstaunlicherweise Weise gut. An der Kasse sagte man mir, wenn ich statt einem EUR 25,- Gutschein einen 50,- Gutschein nehmen würde, kostet es mich nur EUR 40,- an der Kasse. Kurz nachgerechnet: Musik, Filme, Apps braucht der iOS-Nutzer eigentlich immer. Wenn die mir jetzt noch EUR 10,- schenken, dann nehme ich diese mit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Wie Mediendaten alternativ zu iTunes verwaltet werden: Vorstellung des iPad Softwarepaketes Pro

Ein neues Programm zur Verwaltung und Optimierung Eurer iTunes Bibliothek ist erschienen: mediAvatar iPad Softwarepaket Pro ist das neue All-In-One Paket, mit welchem iPad und iPad 2 Nutzer demnächst mehrere Aufgaben mit Leichtigkeit umsetzen können: Filme/Fotos/Bücher/Lieder vom iPad auf PC/Computer/zur iTunes, vom Computer aufs iPad, zwischen iPad/iPod/iPhone übertragen DVDs/CDs/Videos/Audios für das iPad konvertieren Online-Videos aufs…

Details