ApplePay_Beitragsbild

Apple Pay startet in der Schweiz: Verbraucherschutz beschwert sich

Apples Bezahldienst „Apple Pay“ nähert sich Deutschland. Nun ist Apple Pay nämlich in der Schweiz gestartet und kann mit Visa und Mastercard genutzt werden. Es gibt allerdings diverse Einschränkungen, welche von Verbraucherschützern scharf kritisiert werden.  Die Verfügbarkeit von Apples iPhone– und Watch-Bezahldienstes wird in Europa ausgebaut und wie erwartet, startete Apple damit am Donnerstag in…

Cracked iphone

iPhone selbst reparieren? Apple hilft nicht!

Smartphones sind mittlerweile unser täglicher Begleiter – immer und überall. Die Problematik: Das Gerät fällt sehr schnell runter und die kleinen, zerbrechlichen Dinger gehen gerne und schnell mal kaputt. Bei Apple kostet die Reparatur eines winzigen Display Sprungs schon knappe 200 Euro. In freien Werkstätten ist das meist etwas günstiger und das hat auch seinen…

iPhone 7 Kopfhoerer

Apple macht sich unbeliebt: Kein Kopfhöreranschluss beim iPhone 7

Bei der nächsten iPhone Generation, welche Medienberichten zufolge sogar erst 2017 kommen könnte, soll voraussichtlich völlig auf einen klassischen Kopfhöreranschluss verzichtet werden. Somit können Ohrstöpsel dann nur noch per Bluetooth oder Digital Anschluss mit dem Gerät verbunden werden können. Diese unangenehme nicht-Kompatibilität hat jedoch angeblich ihre Gründe. Nach Vorhersagen von Analysten und Gerüchten aus Apples…

Handwerk und Hightech – handgefertigte iPhone-Autohalterungen von Berrolia

Letztens bin ich im Audi Forum Ingolstadt gewesen und habe mich ein wenig im Shopbereich umgeschaut. Wohin das Auge auch schaut, überall hochpreisige und qualitativ-hochwertige Produkte. Wird zumindest suggeriert. Wenn hier das im heutigen Beitrag vorgestellte Produkt ebenfalls angeboten werden würde, wäre es eine passende Ergänzung für das Portfolio im Forum.  Und in der Tat: Mit…

Apple-Chef Tim Cook: „Ich will Obama sprechen“

Wir berichteten kürzlich über die San Bernadino-Ermittlungen der US-Polizei. Um mehr Informationen über einen der Attentäter zu bekommen, muss ein iPhone entsperrt werden, da das FBI jedoch nicht über die nötigen Mittel dafür verfügt, forderten sie vom Großkonzern Apple eine Software, welche in der Lage dazu ist den Sicherheitscode des Geräts außer Kraft zu setzen.…

Apple verweigert FBI Hilfe: „Wir sind doch keine Ermittlungsbehörde“

Bei einem Terroranschlag in San Bernadino am 2. Dezember 2015 wurden insgesamt 14 Menschen getötet und 21 weitere verletzt. Das FBI ist dabei weitere Hinweise bezüglich des Attentats zu ermitteln und verlangt im Rahmen dieser Ermittlungen den Zugang auf verschlüsselte Handydaten eines Angreifers. Somit wandte sich das FBI an Apple, doch der Firmenchef des Milliardenunternehmens verweigerte diese…

Warnung: Dieses Datum legt iOS Geräte lahm

Der 1. Januar 1970 bedeutet das Aus für neuere iOS Geräte. Dies klingt erst einmal kurios, doch dieses Datum birgt eine große Software Problematik. Diese bestimmte Einstellung des Datums legt iPads und iPhones der neueren Generation (iPad Air/iPhone 5S aufwärts) gänzlich lahm. Apple Experten raten: Auf keinen Fall das Datum des Geräts auf den 1. Januar 1970 stellen.…

#V200 Jubiläumsausgabe: Das 29. App-Treff mit Perspektive auf 2016

Runde Zahlen beflügeln den 29. App-Treff  Rückblick und Ausblick 2016 – heiße Trends und neue Produkte Willkommen liebe Leser und Zuschauer zu unserem 29. App-Treff, der Ende Januar 2016 für alle Interessierten seine Pforten bei der denkform GmbH öffnet.  Es wird nicht ermüdend sein, wenn wir auch zum 200. mal auf die Bühne des iPadBlog stürmen und Euch…