Kommentar zu Meine Fotos in OS X

Kommentar: Meine Fotos neu in OS X organisiert

Man hört es im Internet an jeder Ecke. Wir werden uns bald von iPhoto verabschieden und die neue Fotos App wird in unserer Betriebssystem eingeschleust werden. Ich persönlich weiss gar nicht, was ich davon halten soll. In iOS war die integrierte Foto-App ok, bis iOS 8 herauskam und die Funktionalität wirklich zerschossen hatte. Mit einem…

Details
Beitragsbild Aktivierungssperre in iCloud

Feature in iCloud: Aktivierungssperre für iOS-Geräte

In meiner geringen Freizeit habe ich es doch mal geschafft, ein wenig selbst zu konsumieren, statt immer zu produzieren. Das ist für mich sehr wichtig, auch um weitere Ideen zu generieren. Während das iPad mit der Google+ App mit iOS 8 vor sich lief, entdeckte ich einen Beitrag vom Leverkusener Thomas Unterstenhoefer und wollte das Thema Aktivierungssperre…

Details
Pixelmator für das iPad – Bildbearbeitung für unter EUR 5,- im AppStore

Review: Kreative Werkzeuge zur optimalen Bildverbesserung am iPad mit der App Pixelmator

Das wird ADOBE überhaupt nicht gefallen. Ach, das wird der ganzen Softwareindustrie nicht gefallen. Schon oft haben die Softwarehersteller geklagt, dass die günstigeren Apps der entwicklungsträchtigeren Softwareprodukte richtig ans Bein pinkeln. Oft wurde die Bildbearbeitung als Paradebeispiel erwähnt: Warum sollen Kunden knapp EUR 100,- ausgeben, um doch nur die Standard-Arbeitsschritte wie Ausschneiden, Konvertieren oder Effekte…

Details
iOS 8.1 Icon auf iOS-Gerät zu sehen

Zugang gewährt: iOS 8.1

Viele Nutzer haben das Update auf iOS 8.1. dringend erwartet, denn noch lief das mobile Betriebssystem zu unstabil. Damit ist hauptsächlich gemeint, dass einige Apps komisch aussahen und einfach dauernd abgestürzt sind. Von einigen umständlichen Neuerungen, wie jene in der Foto-App kaum zu reden. Daher ist heute Downloadtag für Nutzer mit iPhone, iPad, iPod touch.…

Details
Beitragsbild zur 153. Video Episode zum Thema Apple ID und Sicherheit

#V153 – Apple ID & Sicherheit – zweistufige Bestätigung & anwendungsspezifisches Passwörter erstellen

Seit Beginn diesen Jahres besteht die Möglichkeit, die Sicherheit seines Apple-Accounts um die zweistufige Bestätigung zu erweitern. Wohl auch wegen der jüngst aufgekommenen Diskussion um die Sicherheit der Apple eigenen iCloud (iCloud Drive), sind seit dem 10.10.2014 anwendungsspezifische Passwörter für Drittanbieter Apps, wie Windows Life Mail, Outlook sowie auch Kalender-Apps, erforderlich. Die Unsicherheit ist erst…

Details
Beitragsbild Episode V152 zu Kalender freigeben und gemeinsam nutzen

#V152 Wie ihr einen Kalender in iCloud freigebt

Seit Juli 2013 haben wir diverse Anfragen bekommen, wie grundsätzlich Kalender mit iCal und iCloud frei gegeben werden können. Oft stehen gerade Familien vor der Herausforderung, die täglichen Freizeitaktivitäten ohne kritischen Überschneidungen hinzubekommen. Das gleiche gilt aber auch für Handwerker, die unterwegs sind und auf die Einträge des Korrespondenten im Büro angewiesen sind. Derjenige koordiniert die Termine und die Handwerker sehen…

Details