Heute auf den Tag genau ist Steve Jobs seit zwei Jahren verstorben. Die Nachricht ist schockierend für uns alle gewesen. Eine meist gestellte Frage ist gewesen, “Wie geht es weiter mit Apple”? – Glücklicherweise geht es weiter, denn es muss weiter gehen. Doch die Geschichte von Steve Jobs fasziniert heute noch genauso wie in den letzten Jahren seines Lebens.

R.I.P.: Steve Jobs ist im Alter von 56 Jahren verstorben.

In diesem kurzen Beitrag möchte ich meine zwei persönlichen Lieblingszitate von Steve Jobs niederschreiben.

“Wir haben die Buttons so gut aussehen lassen, ihr werdet sie ablecken wollen.“

„And one more thing…“

Was sind Eure Lieblingszitate gewesen?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.8/10 (5 Bewertungen)
Details

Zeit für Geschichten · Time for stories: eingebettet in eine Lernumgebung (4/4)

Zeit für Geschichten: Die Lernumgebung

Die Apps der Reihe Zeit für Geschichten stehen nicht isoliert, sondern sind eingebunden in eine große medienübergreifende Lernumgebung.

Auch als Leseheft erhältlich

Die Geschichten der Apps sind auch als Lesehefte erhältlich. So können im Schulunterricht, zum Beispiel wenn in der Klasse nicht genügend iPads zur Verfügung stehen, für alle Kinder die Hefte eingesetzt werden. In Stationen- oder Freiabreit können dann einzelne Kinder oder Kleingruppen mit den Apps auf einem iPad arbeiten. Da Zeit für Geschichten explizit kein Daddel-Spiel sondern ein Lernprogramm ist, kann es problemlos im Unterricht eingesetzt werden.

Mildenberger Verlag

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Zeit für Geschichten · Time for stories: Die Silbenmethode auf dem iPad (2/4)

Silbenmethode auf dem iPad

Die Apps der Reihe Zeit für Geschichten, die im Teil 1 dieser Serie schon vorgestellt wurden, arbeiten mit der Silbenmethode und dem farbigen Silbentrenner. Daraus ergeben sich einzigartige Vorteile, die das Lesenlernen unterstützen:

Silbenmodus

Anders als ein Buch bietet das iPad die Möglichkeit, Inhalte durch Berührung, mit Bild und Ton interaktiv zu vermitteln. Im Silbenmodus lässt sich der Text auf Knopfdruck Silbe für Silbe anzeigen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Zeit für Geschichten · Time for stories: Lese-Lern-Apps mit der Silbenmethode (1/4)

Es gibt zahlreiche Bildungsapps für die Vorschule, in denen Kindergartenkinder die Buchstaben und das Alphabet kennenlernen können. Auch für die älteren Schüler der Sekundarstufe gibt es von Vokabeltrainern für die Fremdsprachen bis hin zu fachspezifischen Apps für Mathe oder Naturwissenschaften eine große Angebotsfülle. Für Grundschulkinder sind die sinnvollen Lernapps aber noch sehr rar. Die App-Reihe für das iPad „Zeit für Geschichten“ schließt diese Lücke.

Die Apps sind speziell für Grundschüler und Leseanfänger konzipiert: Kinder der ersten und zweiten Klasse üben mit den Lese-Lern-Apps flüssig und sinnverstehend lesen, ohne dass der Spaß dabei zu kurz kommt! Methodisch-didaktisch aus einem Guss ermöglichen die kleinen Geschichten mit intelligenten Funktionen, lustigen Animationen und Spielen ein einzigartiges interaktives Lernen mit dem iPad.

Fahrplan unserer neuen Serie

Wir möchten Ihnen die App-Reihe in einer Serie vorstellen und erklären heute

  • welche Geschichten bereits erschienen sind
  • wie die Apps Kinder zum Lesen motivieren

In den nächsten Wochen erfahren Sie

  • wie genau die Silbenmethode in den Apps zum Einsatz kommt (Teil 2)
  • wie Anfänger in der Fremdsprache Englisch mit den Apps lernen (Teil 3)
  • welche sinnvollen Lernspiele die Apps bieten (Teil 3)
  • wie die App-Reihe in ein großes medienübergreifendes Lernangebot eingebettet ist und so auch gut im Schulunterricht eingesetzt werden kann (Teil 4)

 

Zeit für Geschichten – Interaktives Lernen mit dem iPad

Alle Apps enthalten eine Geschichte mit altersgerechter Thematik auf Deutsch und Englisch, lustige Animationen, ein Lese-Quiz und ein Memo-Spiel. Sprachniveau und Wortschatz sind auf Lese- und Sprachanfänger abgestimmt. Die Illustrationen unterstützen den Verstehensprozess und bieten darüber hinaus weitere Sprechanlässe.

Selbstverständlich gibt es keine versteckten Kosten durch In-App-Käufe.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (15 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +14 (von insgesamt 14 Bewertungen)
Details

Kostenlose Stammbaum-App für Euer iOS Device

Familien- und Ahnenforschung ist schon längst nicht mehr nur ein Zeitvertreib für das stille Kämmerlein. Das Ahnenforschungsnetzwerk Ancestry bietet jetzt eine kostenlose App für iPhone, iPod Touch und iPad, mit der zu jeder Zeit und an jedem Ort für die Familiengeschichte genetzwerkt werden kann.

Den eigenen Familienstammbaum „entwurzeln“ und überall mitnehmen: Dies ist ab sofort mit der neuen App von Ancestry.de möglich. Ob in der U-Bahn, am Flughafen, auf der Parkbank oder beim Kaffeeklatsch mit den Großeltern – Nutzer eines iPhone, iPod Touch und iPad können jetzt mit der kostenlosen „Ancestry“-App jederzeit und an jedem Ort ihren Stammbaum betrachten, diesen erweitern und verwalten und mit der Familie und Freunden teilen. Die App steht ab sofort im Apple App Store zum Download bereit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 6.6/10 (17 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +3 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details