App des Monats: Bugaboo präsentiert online das BOO Magazine (Teil 1)

Welchen charmanteren Weg als das iPad gibt es, sich als Elternteil (oder Elternteil in spe) mit knapp bemessener Zeit im Web interessante Anregungen zu holen, ohne gleich den Laptop starten zu müssen?

Wir wissen, dass das iPad mit seinen vielfältigen Apps jedem Nutzer erlaubt, über das normale Browsen hinaus gezielt und bequem Informationen einzuholen. Nimmt man das iPad in die Hand, fühlt man sich paradoxerweise fast in die Zeit des Bauhauses zurückversetzt, als einer der ersten Gestaltungsleitsätze des (Produkt)Designs aufkam – „form follows function – fff“. Das iPad erfüllt neben seiner Funktion als leichtes, tragbares Device mit vielen Überraschungen auch die Funktion eines Lifestyleproduktes. Es zu besitzen ist angesagt und schick. Langweilige Apps möchte man auf diesem innovativen Produkt keinesfalls haben.

Und genau hier haben wir eine Empfehlung für Eltern, denen die übliche Informationssuche im Web zu mühselig und zu wenig gezielt ist.

Bugaboo sagt BOO!

Bugaboo hat das BOO Magazine im Applestore gelauncht. Das BOO Magazine gibt dem interessierten Leser umfassende, wohlsortierte und durchdachte Informationen. Die unterschiedlichen Produkte, das Unternehmen mit seiner kontinuierlichen Innovationsgeschichte und der damit verbundene Aufstieg Bugaboo’s als Inbegriff echten Lifestyles werden hier für alle Nutzer zugänglich gemacht. Darüber hinaus werden Werte und Ziele des Unternehmens durch intelligente Features innerhalb der App transparent und erlebbar. Vorteil dieser App im Gegensatz zur Printversion: Die digitale Version enthält tiefer gehende Infos. Filme und Interviews, zum größten Teil nicht länger als 60 Sekunden, machen dabei Lust auf mehr. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details
Titelbild zur 95. Videoepisode: Gestaltung und Planung von Wohnraum – der 9. iPadBlog GetTogether

#V095 Gestaltung und Planung von Wohnraum – der 9. iPadBlog GetTogether

Im Fokus stehen die Planung der eigenen vier Wände.

Unser Thema des Abends lautet: Interior Design – wie iPad bei der Innenausstattung hilft?

Wir starten mit einer App, die notwendig sein kann, um überhaupt an ein Objekt zu kommen, um es mit dem iPad zu planen und dann seine Wohnumgebung gestalten zu können. Die App heißt Baufinanzierung: Immobilien Scout24 – Finanzplaner, Zinsen und Rechner - ImmobilienScout und ist gratis im AppStore zu bekommen.

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes. Viel Vergnügen und einen erfolgreichen Start ins Wochenende!

In dieser Videoausgabe befassen wir uns mit den folgenden Themen:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Mögliches Design vom iPhone 5

Was sind die Top-Themen in der Gerüchteküche? Exakt, es geht meistens um die neuen Geräte der iOS-Familie: iPad und iPhone. Neuerdings wird neben dem iPad 3 und sehr stark über das kommende iPhone Generation 2012 spekuliert. Ich nenne es absichtlich “Generation 2012″, weil niemand wissen kann, wie ein Unternehmen seine Nachfolgemodelle beziffern will. Die Wahrscheinlichkeit allerdings für die Nr. 5 ist besonders hoch, da der letzte Sprung von iPhone 4 auf iPhone 4S gesetzt wurde. Im Herbst 2012 wird zumindest die neue iPhone-Generation erwartet. Während die Gerüchteküche über das Innenleben knobelt, wollen wir uns auf das Design beschränken. Nicht von Apple direkt, denn die verraten in der Regel nichts über das Aussehen der zukünftigen Geräte, aber durch die lieben Fans, die sich gerne über die Zukunft Gedanken machen und spezielle Designentwürfe erstellen. Es gibt viele dieser Entwürfe und einem Entwurf wollen wir besondere Achtung schenken.

Eines der besten Geheimnisse ist das Design des neuen iPhone 5. Tief verschlossen in dem Apple-Tempel in Kalifornien hantieren bereits Entwickler mit der neuen iPhone-Generation.

Entwurf des neuen iPhone – Quelle: http://www.adr-studio.it

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.7/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Ultrabook aus schwarzem Glas

Welche Kategorie befindet sich zwischen den Tablets und den Notebooks? Neuerdings kursiert der Name Ultrabook in der Technologieszene und da die vorgegebene Abmessungen eines Tablets ähnlich sind, verdient das nachfolgende Gerät auch Aufmerksamkeit, denn schliesslich schauen wir in regelmässigen Abständen über den Tellerrand. Und auch das HP Envy 14 Spectre punktet mit Wow-Effekten in der iPad-Sezene und setzt neue Design-Maßstäbe.

HP präsentiert mit dem HP Envy 14 Spectre ein ultradünnes Notebook, das sich mit seinem außergewöhnlichen Design und umfangreichen Audio-Features vom Wettbewerb positiv abhebt. Schwarzes Glas sorgt für den auffälligen und gleichzeitig eleganten Look des Ultrabooks, das nicht nur im Außenbereich sondern auch innen verarbeitet wurde und damit für ein Premium Erlebnis sorgt. Erhältlich ist das HP Envy 14 Spectre ab Ende März zu einem Preis ab 1.399 Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inkl. Mehrwertsteuer).

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

Wie die meisten Fotos auf iPadBlog bearbeitet werden

Dies wird kein echter „Behind-the-scene“-Artikel werden, aber trotzdem möchte ich Euch mitteilen, wie eigentlich die Bilder bei den meisten Blogproduktionen von LDPcom Ihre persönliche Handschrift bekommen. Die MacApp ist vom Hersteller Acqualia und trägt den mystischen Namen Picturesque. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf diese MacApp gekommen bin, allerdings suchte ich ein einfaches…

Details

Eilmeldung: #V085 MacApp-Vorstellung: Strata Design 3D CXi

Eilmeldung! Während ich hier am Moderatorplatz für den 8. iPadBlog GetTogether sitze, möchte ich Euch noch rasch informieren: Das Unternehmen Strata verkündet die aktuelle MacApp Strata Design 3D CXi 7.0.1 – der schnelle und übersichtliche 3D-Modeler erstellt und rendert selbst komplexe Modelle und Animationen innerhalb relativ kurzer Zeit. Die Software ist jetzt im MacApp Store in der Kategorie Grafik & Design erhältlich und kostet ab heute bis zum 28.11.2011 im Rahmen des Cybermontags nur EUR 279,99 und ist damit um 30% ermäßigt im Preis. Im amerikanischen MacApp Store hat die MacApp noch vor einigen Tagen US$499,- gekostet!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Eleganter Wetterfrosch zum Küssen?

In dieser Artikel möchten wir Euch eine Wetterstation mit dem Namen Weather HD (Wetter HD) direkt für Euren Mac vorstellen. Nachdem der Topseller bereits für iPhone und iPad erhältlich ist, können alle Wetterexperten (oder jene, die es werden wollen) im speziell auf Mac OS X zugeschnitten Design erleben. In ihrer Kritik für Weather HD für das iPad schrieb die The New York Times: “Weather HD verhilft Nutzern in den siebten Wettervorhersagen-Himmel, mit seiner ästhetisch-zurückhaltenden Wetteranzeige in Echtzeit, die die im Web vorherrschenden, langweiligen Sonne-Wolken-Regen Icons völlig verblassen lässt.”

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details