Das ultimative Praxisbuch zum neuen iPad von DATA BECKER

#V132 Verabschiedung von DATA BECKER (Sondersendung)

Als Einsteiger alles iPad-Wissen abgreifen Verlosung des letzten Produktes aus dem Düsseldorfer Software-Haus DATA BECKER schließt nach vielen Jahren Tradition in Düsseldorf die Pforten. Lange Zeit galt das Unternehmen als die Apotheke unter den Technik- und Softwareläden. Zum 31. März 2014 stellt DATA BECKER den Geschäftsbetrieb ein. Der Onlineshop ist seit dem 27. Februar 2014 geschlossen. Das Unternehmen…

Details

Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

Die Biografie „Steve Jobs” von Walter Isaacson erscheint heute, Donnerstag, 27. Oktober, auf Deutsch bei C. Bertelsmann. Dabei musste die Startauflage auf ganze 250.000 Exemplare erhöht werden.

Den Namen kannte ich vorher nicht, das gestehe ich: Walter Isaacson ist aber der Autor erfolgreicher Biografien über Benjamin Franklin und Albert Einstein und legt mit „Steve Jobs. Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers“ die erste und einzige von Jobs persönlich initiierte und autorisierte Biografie vor. In seinem Buch gibt Isaacson einen faszinierenden Einblick in Jobs einzigartige Karriere wie in sein persönliches Schicksal.
Die Biografie stützt sich auf über vierzig Exklusivgespräche, die W. Isaacson über zwei Jahre hinweg mit Jobs führte, sowie auf Interviews mit Angehörigen, Kollegen, Rivalen, Freunden und Gegnern. Ergebnis ist ein detailliertes Porträt der kreativsten und innovativsten Unternehmerpersönlichkeit unserer Zeit. Isaacsons Buch erzählt Jobs’ ganze Lebensgeschichte – die private wie die öffentliche. Erstmals wird bisher Unbekanntes, etwa aus Jobs Kindheit oder über die frühen buddhistischen Einflüsse, erzählt, ebenso wie Insiderstories aus dem Designstudio oder über seine innovativen Impulse für Pixar und Apple.

Obwohl Jobs mit diesem Buchprojekt kooperierte, hat er nicht versucht, es zu kontrollieren. Er wollte nicht, dass etwas verschwiegen wurde, und ermutigte seine Freunde, sich offen zu äußern. Isaacson fängt seine Leidenschaft, seinen Perfektionismus, seine Dämonen, seine Talente, seine Unnachgiebigkeit und Hartnäckigkeit ein und erzählt einzigartig und packend die Geschichte des bedeutendsten Firmenchefs unserer Zeit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details
Schlussbild: Mallorca Apptest 2011

Story: Erfahrungsbericht der digitalen Leidenschaft mit iPad und iPhone im Urlaub

Wie einige wissen, bin ich vor einigen Tagen in Spanien gewesen, um die App des Monats zu bewerten – naja, nicht ganz, aber denkbar wäre es, da ich Euch in diesem Artikel aufzeigen möchte, wofür ich welche Apps verwendet habe und das digitale Leben Einzug in den ganz privaten Urlaub erlebt.

Vorbereitung

Ein guter Urlaub kann nur mit einer vernünftigen Urlaubsvorbereitung geplant werden. Da ich eine Empfehlung erhalten habe (Dankeschön an Maxi und Yvonne), sollte das Hotel rechtzeitig gebucht werden. Hierzu eignet sich der Blick in das Reiseprospekt eines Discounters (Lidl Last Minute & More – Jetzt die besten Urlaubspreise sichern!), der Gang in das örtliche Reisebüro oder die Buchung mit der HRS App. Hier habe ich einfach mal die Anzahl der Nächte eingegeben und den Begriff „Mallorca“, um eine Auswahl an Vorschlägen zu erhalten. Die Angebote sind hier prima nach Hotel, Ausstattung, und Bewertung auf der Landkarte zu sehen und einzuschätzen. Der Gesamtpreis wird ebenfalls angezeigt und der „Buchen“ Button ist deutlich zu erkennen.

Tatsächlich spielt ein Discounter bei meinen Vorbereitungen ebenfalls eine wichtige Rolle, denn…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (15 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +15 (von insgesamt 15 Bewertungen)
Details

“Our Choice” Buch von Al Gore als iPad-App

Das iPadBlog Spezial zur digi:media Messe in Düsseldorf hat Euch bereits die Thematik des 5. iPadBlog GetTogethers vorgestellt: „New Media Publishing“. Nach aktuellen Informationen der New York Post planen sowohl der Publisher Hearst als auch Condé Nast bald ein ganzes Bündel an iPad-Magazinen zu veröffentlichen. Dass auch Bücher auf dem iPad erfolgreich veröffentlicht werden zeigt uns das populäre Kinderbuch „Schlaf gut!“. Nun möchte der ehemalige US-Vizepräsident, Friedensnobelpreisträger und Klimaaktivist Al Gore mit einer iPad- und iPhone-Version seines Buches “Our Choice” ein multimediales Exempel für die iPad-Publikation statuieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Das Buch zu Google Analytics. Implementieren. Interpretieren. Profitieren.

In diesem Beitrag widmet sich der iPadBlog einer Buchvorstellung: „Das Buch zu Google Analytics. Implementieren. Interpretieren. Profitieren.“. Der Autor und Google-Insider Timo Aden geht auf die vielfältigen Funktionen ein, die das bedeutendste Web-Analyse-Tool Google Analytics bietet. Hier erfahrt Ihr, warum das Buch ein Erfolgsgarant für Privat- und Businessanwender ist!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Grundlagen, Apps, Itunes, Jailbreak und vieles mehr: So vermeiden Anwender Stolperfallen und nutzen das Potenzial des iPads voll aus

Bücher sollten auf dem iPad gelesen werden, aber Bücher zum iPad dürfen auch in klassischer Form daherkommen. Der Data Becker Verlag ist bekannt für seine Lektüren aus der Computerbranche und so ist es nur eine Frage der Zeit gewesen, bis Data Becker uns sein Werk zum iPad präsentiert: Praxisbuch Apple iPad. Im neuen „Praxisbuch zum…

Details