PageScope Mobile – die gratis App für den Drucker von Konica Minolta

PageScope-Mobile App IconNutzer von iPad oder iPhone können bei Konica Minolta auch mobil drucken. Verfügen sie über ein Multifunktionsgerät des Herstellers, ist dank einer App das kabellose Drucken, Scannen und Verwalten von Dokumenten möglich.

Das mobile Büro mit diversen Vorzügen

iPhone und iPad sind an sich eine prima Sache – wer sein Smartphone oder sein Tablet, aber als mobiles Büro nutzen und Dokumente drucken oder scannen möchte, sieht sich gelegentlich vor echte Herausforderungen gestellt. Zumindest die Nutzer eines Multifunktionsgerätes von Konica Minolta haben es künftig deutlich leichter. Mit der App PageScope Mobile wird es möglich, seine eigenen im mobilen Gerät verwalteten Dokumente umfangreich zu verwalten. So können Verbraucher dank einer Wi-Fi-Anbindung E-Mails über ein Gerät dieser Marke problemlos und in verschiedenen Formaten wie PDF oder TIFF ausdrucken ausgeben. Außerdem ist es dank des Gateways möglich, Fotos auf entsprechenden Systemen im Direktdruck auszugeben und gescannte Dokumente nachträglich zu bearbeiten. Darüber hinaus ermöglicht es die App, E-Mail-Anhänge in einem Ordner der eigenen Dokumente zu speichern. Und nicht zuletzt die Möglichkeit, mit einer Suchfunktion in den eigenen Inhalten nach dem passenden Dokument zu suchen, macht die App zu einer echten Arbeitserleichterung. Großer Vorteil: Die App kann im Apple Store gratis bezogen werden. Und: Es ist mit ihrer Hilfe auch möglich, nunmehr direkt aus dem Webbrowser ausdrucken zu können.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Weiterlesen

Das neue mit iPad arbeitende Mikrofon AT2020USB Model von Audio-Technica

Logo Musikmesse iPadBlog SpecialDie Musikmesse ist im vollen Gange und ich erinnere mich noch genau, als ich das erste Mal im Jahre 2006 auf der Messe Fuß gefasst habe. Ohne iPad aber schon damals den Drang, alle Informationen aufzusaugen und an mein Netzwerk weiter zu geben. Damals hatte ich fünf Freunde, heute sind es doppelt so viele! Deshalb möchte ich das Special auf iPadBlog.de auch mit einem Thema eröffnen, welches sehr passend zu Sound, Aufnahme und iPad ist: Bereits haben wir in einer Videoepisode über die Frage „Wie ein externes USB-Mikrofon an das iPad angeschlossen wird“ berichtet. Heute wissen wir, dass es dieses Zubehörteil in einer frischen Version in wenigen Tagen für die Öffentlichkeit gibt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Weiterlesen

Musikmesse erweitert Publikumswochenende und ihre Funktion als Event für musikbegeisterte Endkunden

Logo Musikmesse iPadBlog SpecialAm 10. April sind die beiden Messen Musikmesse und Prolight + Sound in Frankfurt am Main gestartet. Die Musikmesse und die Prolight + Sound sind in ihren jeweiligen Branchen die international führenden Veranstaltungen. Während der vier Tage vom 10. bis 13. April präsentieren 2.285 Aussteller aus 54 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen. Dies wird passieren, aber nicht ohne einen Vertreter vom iPadBlog.de. Das blaue Logo hier links soll auf die Spezialbeiträge direkt hinweisen. Ihr erkennt also gleich, dass es sich hier um relevante Musikmesse-Artikel handelt.

Die beiden Messen präsentieren die komplette Wertschöpfungskette im Bereich der Musik und der Veranstaltungswirtschaft.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Weiterlesen

Furby ist zurück! Eine kleine Zeitreise und ein erster Test!

Kurze Zeitreise gefällig? Es war 1998, ich war jung, dynamisch und hatte anstatt einem Wackeldackel einen Furby im Auto sitzen. Kein Witz, dieses kleine „robotische Kuscheltier“ von Hasbro musste ich damals einfach haben. Ein paar Jahre später fand sich das „nervige Spielzeug“ dann in einer Kiste und der Hund hatte es für sich entdeckt.

Zeitsprung: Februar 2013! Ich bin mit meiner Familie in einem Supermarkt unterwegs als ich ein altbekanntes, ja fast vertrautes, „Kichern“ aus einer Ecke der Spielzeugabteilung höre. Furby is back! Der neue Furby kann weiterhin lustig drauflos quatschen, sich bewegen und hat nun kleine LED Bildschirme als Augen die er durch die Kunststoff-Augenlider verdecken kann. Ich bin zwar älter geworden, doch immer noch das Kind im Manne und so konnte ich – irgendwie – schon die Freude der Kinder verstehen die sich dann im Supermarkt die Zeit mit dem Furby vertrieben hatten. 79 Euro wollte man dafür haben – für mich ein klares No-Go und viel zu teuer für ein „Zwischendurch-Geschenk“.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

Passwort-Safe iPIN für iPhone & iPad erhält Mac-Bruder: Jetzt mit iCloud-Abgleich

Icon von iPIN - Secure PIN & Passwort Safe - IBILITIES, INC.Für die iPad-App reden wir hier von EUR 3,59 im AppStore. Mit einem Invest von EUR 9,99 bekommt der Nutzer den Mac-Counterpart. Am Ende des Artikels könnt ihr den Beitrag kommentieren. Unter allen Kommentatoren verlosen wir jeweils eine Lizenz für den Mac und zwei Lizenzen für Euer iPad. Die Universal-App iPIN für das iPhone und das iPad hat schon vergangenen Sommer einen „großen“ Bruder bekommen und entwickelt sich ständig. iPIN für den Mac ist in der Version 1.0.3 da. Beide Apps nutzen die iCloud, wenn es darum geht, die erfassten User-IDs und Passwörter sicher untereinander auszutauschen. Nun lassen sich die Kennwörter komfortabel am Mac erfassen und dann mobil auf dem iPhone oder iPad abrufen.

iPin auf allen Geräten

Kurz zusammengefasst

  • App-Vorstellung: iPIN für Mac 1.0.3
  • Verwaltet Passwörter, User-IDs und PINs
  • Einsortieren der Passwörter in Kategorien
  • Verwenden persönlicher Icons für die Passwörter
  • Interne Verschlüsselung der Daten nach AES-256
  • Synchronisation über die iCloud
  • Arbeitet perfekt mit iPIN für iPhone/iPad zusammen
  • Preis: 9,99 Euro
  • Link: www.ibilities.com/iPIN.de

Die Geheimzahl der EC-Karte, die PIN vom Handy, der Zugangscode zur eigenen Homepage: Es gibt mehr Passwörter im Alltag, als ihr Euch im Kopf merken könnt – wetter?!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

iPad-Butler POS Cash System für den schnellen Start in die Geschäftswelt: iPad-Halterung, Kartenlese-Dongle und Kassensystem-App für 39,90 Euro

Das ist ein wirklicher langer Titel, gebe ich zu, allerdings muss ich im Umkehrschluss behaupten, dass es jetzt auch viel anzumerken gibt. Alle wichtigen Informationen sind somit in der Headline! Das wird viele Existenzgründer, Shop-Besitzer, Flohmarkt-Verkäufer, Messeaussteller und viele andere mehr freuen: Mit dem iPad Butler POS Cash System wird nur noch ein iPad benötigt, um sofort Kundengelder am Point of Sale abrechnen zu können. Das Komplettpaket enthält einen „Made in Germany“ iPad-Ständer der bewährten Marke iPad-Butler, eine einfach zu bedienende Kassen-App für das iPad und einen Dongle zum Abrechnen von Kredit- und EC-Karten – zum Einmalpreis und ohne monatliche Miete.

iPad-Butler-Point of Sale

Das ist der preiswerte Einstieg in die Geschäftswelt: Wer das iPad-Butler POS Cash System nutzt, ist sofort dazu in der Lage, Gelder von seinen Kunden abzurechnen. Das System besteht aus diesen drei Komponenten:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Weiterlesen

Musikalisch telefonieren – mit dem Novero Brooklyn Headset

Novero Brooklyn Stereo KopfhörerIn unserer heutigen kurzen Review berichten wir Euch von Brooklyn, was nicht der Stadtbezirk von New York City sein soll, sondern das Wired Stereo Headset von dem Hersteller Novero, welches hohen Tragekomfort durch austauschbare Ohrmuscheladapter verspricht. Entscheidend allerdings ist für uns die Tatsache für die Vorstellung der Brooklyns, dass die Kopfhörer mit den neuesten Apple-Produkten (iPod, iPhone & iPad) sowie allen Telefonen und mobilen Musikspielern funktionieren.

Für mich ist es eigentlich ein Mitnahmeprodukt. Das bedeutet nicht, dass die Brooklyns nicht wertig sind. Sie sind es durch und durch plus einen Touch rassig. Das kann sicherlich auch an der Farbgebung liegen, die bei sportlichen rot und schwarz liegt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Weiterlesen