Freedom i-Connex Combi: iPad Bluetooth Keyboard und Schutzhülle mit maximaler Wirksamkeit

Zur Weihnachtszeit macht man sich für gewöhnlich Gedanken, was man seinem Liebsten denn so schönes schenken könnte. Funktional und praktisch sollte es sein und zudem das gewisse Etwas an Spaß mitbringen. So begab es sich zu der Zeit rund um den 24. Dezember, dass sich in der Herberge (bei uns unter dem Weihnachtsbaum) eine Freedom i-Connex Combi niedergelassen hatte.

Dem Namen nach zu folgern, handelt es sich bei der Freedom i-Connex Combi um eine mehrfunktionale Hülle, mit der man nicht nur sein iPad schützen kann, sondern zudem eine sich im Gehäuse befindliche Tastatur zur Verfügung gestellt bekommt auf der man wirklich prima tippen kann, für die meisten besser wie mit dem iPad selbst.

Erster Eindruck:

Die Freedom i-Connex Combi für das iPad 2 und das iPad 3 wirkt im ersten Moment sehr hochwertig. Dieser erste Eindruck sollte sich auch bis auf Weiteres bewahren. Erst einmal ausgepackt, zeigt sich die Freedom i-Connex Bluetooth Combi von ihrer besten Seite. Die äußere Hülle besteht aus robustem Kunststoff, welcher mit kleinen Löchern verziert wurde. Die Löcher dienen aber nicht nur dem Aspekt der Verschönerung, sondern sind dazu gedacht, dem iPad bei Höchstleistung immer noch ausreichend Kühlung zu leisten. Die Bluetooth Tastatur befindet sich in einem Fach auf der Rückseite der Schutzhülle. Damit genügend Grifffähigkeit zugesichert ist, wurde die rückwärtige Fläche der Tastatur in einer Art Leder, welche das Gleiche löchrige Muster wie die Hülle aufweist, ausgestattet. Alles in allem die perfekte Kombination für Vielschreiber, modebewusste Trendsetter oder einfach sicherheitsbewusste Apple Nutzer.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.7/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

Jourist-Verlag bringt 3 mobile Lexika zum Motorsport als Universal-Apps für iPhone und iPad an den Start: Bis Sonntag nur 1,79 statt 4,49 Euro

Wo sind alle Auto- und Motorradbegeisterte hier unter uns Lesern? Bitte mal laut “HIER” rufen. Von unserem Partnerportal KissMyDrive – Motor & Touren haben wir über die Presseagentur von Herrn Scheibe eine heisse Empfehlung erhalten: 1000 Motorräder, 1000 Rennwagen und dann auch noch die Concept Cars: Zum Start des neuen Jahres drückt der Jourist Verlag aufs Gaspedal und stellt drei neue Lexika-Apps vor. Alle drei Universal-Apps für das iPhone und das iPad nehmen die mobile Ausrichtung einmal ganz wörtlich und versorgen die Freunde des Motorsports mit wichtigen Fakten, die ansonsten nur schwer zu beschaffen sind.

Klassische Lexika und Enzyklopädien können spezielle Themen immer nur anschneiden, auf keinen Fall aber tiefschürfend ergründen. Der Jourist-Verlag hat nun extra eine eigene mobile Lexika-Reihe ins Leben gerufen, um genau das Spezialwissen zu vermitteln, das von den echten Fans immer wieder nachgefragt wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

eBook: Die 111 besten Tricks für iPhone und iPad

Danke an die zahlreichen Zuschriften und Anfragen zu Euren neuen Geräten, denn unter dem Weihnachtsbaum habt ihr eben viele Ge­schenke mit angebissenem Apfel vorfinden dürfen. Doch wie schöpft man sämt­liche Funktionen von iPhone und iPad (Mini) aus, welche Apps benötigt der Nutzer und was kann die iCloud wirklich? Ja, in Eurem Browser solltet ihr Euch die Portale iPhone-Fan.de und iPadBlog.de sicherlich als Lesezeichen abspeichern, jedoch gibt es noch weitere Möglichkeiten, um sich gezielt zu informieren. Bei aller intuitiven Nutzung bleiben viele Fragen offen. Der von uns sehr geschätzte iPhone-Fan Dirk Kunde hat die 111 besten Tricks für iPhone und iPad in einem eBook zusammengefasst, was wir in diesem Artikel unbedingt erwähnen möchten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Wie Ihr Eure Fotos auf dem iPad in dynamische HD-Diashows umwandelt und mit einem HDMI-Kabel auf dem HDTV abspielt

Habt ihr Euch zufälligerweise für das neue Jahr vorgenommen, nur noch mit dem iPad Bildpräsentationen vorzustellen? Das iPad als Videoschnittpult muss sich erst noch beweisen, obwohl wir bereits seit Erscheinen des Tablet-PCs schon einige spannende Apps geliefert bekommen. Aktuell beweisen auch die Apps des Monats Januar 2013 eine Fülle an tollen Video-Apps. Allerdings finde ich, gib es im Bereich Videoschnitt einfach unterschiedliche Aufgaben. Wie wäre es, wenn lediglich Bilder in ein Video gepackt werden sollen? Gibt es hierzu eine Lösung, die wirklich etwas auf dem iPad taugt?

Wir suchen damit eine Lösung, um unsere Fotos auf dem iPad in dynamische HD-Diashows in Minuten umzuwandeln und mit einem HDMI-Kabel auf dem HDTV abzuspielen. Photo Slideshow Director ist eine HD-Foto-Diashow-App für das iPad, mit der ihr Eure digitalen Fotos organisieren und auffallende Diashows schaffen könnt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.6/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Warum wollen wir unbedingt Apple Produkte besitzen?

Willkommen im neuen Jahr 2013. Hiermit möchte ich alle Leser, Zuhörer unseres Audiopodcasts und Zuschauer unserer Videosendungen begrüßen. Das neue Jahr möchte ich mit einer einfachen Frage beginnen: Warum wollen wir unbedingt Apple Produkte besitzen? Sogar Menschen, die mit Apple in den 90er Jahren nie etwas anfangen hätten können, sind mindestens heute im Besitz eines iPhone. Wenn ich selbst auf meine Apple-Ausrüstung blicke, könnte man erschrecken. Selbsterständlich nutze ich jedes einzelne Gerät, aber einige Geräte sind vielleicht überflüssig und trotzdem will ich sie haben! Viele Geräte tragen das Apfel-Logo fein eingravierend und für höchste Qualität stehend. Nein, damit ist die Frage sicherlich noch nicht eindeutig beantwortet. Wundert ihr Euch eigentlich nicht, warum ihr für einen iPod bereit seid, knapp EUR 200,- zu bezahlen, obwohl ihr doch für deutlich weniger Geld einen anderen MP3-Player beziehen könntet? Was könnten also die Gründe für den Besitzt sein?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details
20121227-115858.jpg

Ich habe Nemo im AppStore gefunden!

Sucht man im AppStore nach “Nemo” findet man derzeitig 124 Suchergebnisse. Nicht alle führen zu dem kleinen niedlichen Clownfisch der so viele Abenteuer erlebt hat und nicht nur Kinderaugen zum glänzen bringt. Ich habe nun aber ein App endeckt, die sich um den richtigen Nemo dreht.

Ihr spielt allerdings nicht Nemo, ihr seid auch nicht der Vater von Nemo oder gar die vergessliche Dori. Ihr kümmert euch um den Riff wo die Fische leben. Pflanzen müssen gesetzt werden und verschiedene Fische oder Meeresbewohner benötigen halt besondere Lebensumstände. Es ist ein klassisches “Aufbauspiel” und das Ziel ist es, es allen recht zu machen.

20121227-115858.jpg

Wie immer sind die ersten Aufgaben die zu erfüllen sind recht einfach, der Schwierigkeitsgrad hält sich auch in Grenzen, doch wie bei jedem Spiel in dieser Klasse wachsen die Pflanzen später nur sehr langsam. Die Zeit kann man mit Perlen verkürzen, die man sich entweder verdienen oder halt für echtes Geld kaufen kann.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.7/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details
Icon der App miServer von miborn solutions, S.L

Business: iPhone-App miServer passt über Sylvester auf, dass die Website erreichbar bleibt (Gewinnspiel)

Weihnachten ist zwar bereits vorbei, aber da gibt es noch die anderen Feiertage, Silvester, die erste Januar-Woche: Viele Anwender nehmen sich nun Zeit für die Familie und engsten Freunde, genießen die freien Tage oder fahren zum Snowbaorden und Ski-Fahren. In dieser Zeit hat man sein eigenes Web vielleicht nicht so im Auge, möchte aber dennoch…

Details
20121227-102410.jpg

Score! Classic Goals! Legendäre Fußballtore auf dem iPad nachspielen!

Wer sich beeilt bekommt heute als Geschenk von Apple das Spiel “Score! Classic Goals”. Im Rahmen der 12 Tage Geschenke-Aktion bekommt man die App heute kostenlos, doch auch die 89 Cent die dieses Spiel normalerweise kostet sind für Fussball-Fans gut angelegt!

Um was geht es bei Score! Classic Goals? Man spielt historische Fußballtore nach, darunter wichtige Begegnungen aus Weltmeisterschaften, Europa-Cups, Spielen aus der Champions-League und aber auch Freundschaftsspiele.

20121227-102410.jpg

Wie spielt man? Das ist eigentlich (am Anfang) sehr einfach. Man bekommt auf einer Art Taktikboard die Spielzüge vorgezeichnet, diese muss man mit dem Finger “einfach” nur nachfahren und das Tor so verwandeln. Was am Anfang noch relativ leicht von der Hand geht, wird zum Ende hin immer schwieriger und das kann schon mal zum Frust als zur Fußballlust werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Wordblitz das neue Spiel von Games for Friends!

Nach dem großen Erfolg von Malen mit Freunden steht nun das neue Spiel Wordblitz vom Games for Friends  in den Startlöchern. Bei diesem Spiel muss der Spieler aus einem vorgegebenen Feld mit verschiedenen Buchstaben, innerhalb von 2 Minuten versuchen, so viele Wörter wie Möglich zu bilden. Jedoch zählt dabei nicht die Anzahl der Wörter, sondern die Summe der auf den Buchstaben angegebenen Punkte, welche zur Wortbildung gebraucht wird. Im folgenden Fall erzielen wir mit unserem Wort iPadblog 18 Punkte.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details