Kamera-App ProCamera 3.1: Ab sofort mit RapidFire-Modus und Facebook/Twitter-Anbindung!

Das QuickFlick Album wird in iOS 5 fest in die Kamera App integriert. Aber die Entwickler konnten dies gar nicht wissen und Apple wusste auch noch nichts von der Funktion der Entwickler...“, so eine lustige Geschichte gibt es nur einmal in der App-Welt, gesteht Entwickler A. Raeder von daemgen.

Die beliebte Kamera-App ProCamera geht in die nächste Runde. Das Update 3.1 bringt gleich drei wichtige neue Funktionen mit. Das neue RapidFire-Feature erlaubt es, per Fingerdruck immer neue Fotos im Maschinengewehr-Modus zu „schießen“. Neu ist auch die intensive Anbindung an soziale Netzwerke. So können Fotos gleich kommentiert und an Facebook, Twitter und Flickr weitergegeben werden. Und mit dem QuickFlick Album können die zuletzt aufgenommen Fotos und Videos oder die eigenen Fotoalben so schnell aufrufen werden wie noch nie zuvor.

Fassen wir vorher kurz zusammen:

  • ProCamera 3.1 ist erschienen
  • Foto- und Video-App für das iPhone 3G, 3GS oder 4, iPod Touch 4 und nun auch iPad 2
  • Mit Bildstabilisator, Finger-Zoom, Foto-Studios
  • Ansicht und Speicherung aller Geo– und EXIF-Daten sowie exklusiv der Kompass-Richtung
  • NEU: RapidFire-Modus zur Aufnahme von Mehrfachbildern
  • NEU: Weitergabe der Fotos an Facebook, Twitter und Flickr
  • NEU: QuickFlick Zugriff auf alle Fotoalben
  • Preis: 2,39 Euro
  • Link: http://www.procamera-app.com/
  • Download-Link

ProCamera gilt als eine der besten Foto-Apps für das iPhone. Mit einem Kanon ausgefallener Funktionen hat die App bereits viele Auszeichnungen und Preise eingeheimst. Zuletzt lobte David Pogue in der New York Times: „The High End crowd swears by it!“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Weiterlesen

Liebe Journalisten – hier habt ihr Eure Pressebilder

In den vergangenen Wochen sind wir hinsichtlich Präsentations- und Pressebilder angesprochen worden. Einen Media Service wollen wir noch nicht sofort aufbauen, aber die Presse ist uns selbstverständlich wichtig. Aus dem Grund war das iPad und der Internetdienst iPadBlog.de heute zusammen bei einer Visagistin gewesen, um sich fein herzurichten. Grund ist ein Fototermin mit dem iPhone gewesen. Über 1000 Shoots wurden gemacht, doch nur zwei Kandidaten konnten in die Endrunde gelangen.

Hier sind die beiden schönsten Pressebilder für Journalisten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Weiterlesen

Apple präsentiert Seite und Video zum OS X Lion Verkaufsstart im Juli

Apples OS X Lion und einen Teil der über 250 neuen Funktionen und 3.000 neuen Entwicklerschnittstellen haben wir Euch bereits extra in einem Beitrag vorgestellt. Apple hat nun die offizielle Seite zu OS X Lion gelauncht und gibt uns mit einem Video einen Blick auf neue Funktionen des fortschrittlichsten Computer-Betriebssystems. Wir können uns auf den Juli freuen, wenn OS X Lion als Download über den MacApp Store für 23,99 Euro erhältlich sein wird.

Seit Jahren machen die Menschen immer das Gleiche mit Computern: klicken, scrollen, installieren, sichern. Mit OS X Lion haben wir jetzt alles neu gemacht und ganz neue Features entwickelt, die die Art und Weise, wie wir mit dem Computer arbeiten, grundlegend verändern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

Mac OS X Lion mit 250 neuen Funktionen

Mac OS X Lion wird als das weltweit fortschrittlichsten Betriebssystems mit über 250 neuen Funktionen und 3.000 neuen Entwicklerschnittstellen für Kunden im Juli als Download über den Mac App Store für 23,99 Euro erhältlich sein.


VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

iCloud und 500+ Millionen USD Investition um dem Kundeniteresse am kostenlosen Angebot gerecht zu werden

Apples kostenlose Cloud-Services bieten mehr, als alles bisher dagewesene. iCloud ist eine bahnbrechende Zusammenstellung kostenloser Cloud-Services, die nahtlos mit allen Anwendungen auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac oder PC zusammenarbeitet und automatisch und drahtlos alle Inhalte in der iCloud speichert und automatisch und drahtlos auf alle Geräte eines Anwenders pusht. Sobald sich irgendetwas auf einem Gerät des Anwenders ändert, werden all seine Geräte fast im selben Augenblick drahtlos aktualisiert.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

iOS 5 bringt 200 neue Funktionen

Apple hat auf der WWDC eine Vorschau auf iOS 5, die neueste Version des weltweit fortschrittlichsten Betriebssystems für mobile Geräte gegeben und eine Beta-Version für Mitglieder des iOS Developer Program veröffentlicht. Die iOS 5 Beta-Version beinhaltet über 200 neue Funktionen, die für iPhone, iPad und iPod touch in diesem Herbst verfügbar sein werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Weiterlesen

Zusammenfassung und Liveticker zur WWDC 2011

Hier erfahrt ihr die Zusammenfassung zur aktuellen Keynote am 6. Juni 2011 – alle Daten knapp zusammengefasst. Lange Schlangen haben sich vor Stunden bereits vor dem Moscone Center gebildet. Letzte Spekulationen vor Beginn: Was steckt wirklich unter den verhüllten Plaketen und Bannern? Gibt es  noch ein „One More Thing“? Die Keynote beginnt… mit über 5.000 verkauften…

Weiterlesen