Über 15 Milliarden Apps aus dem App Store von Apple heruntergeladen

Heute möchten wir Euch mal über ein paar Zahlen informieren. Apple hat nämlich bekannt gegeben, dass mehr als 15 Milliarden Apps aus dem App Store von den weltweit über 200 Millionen iPhone-, iPad- und iPod touch-Anwendern heruntergeladen worden sind. Der App Store bietet mehr als 425.000 Apps und Entwickler haben ein schier unglaubliches Angebot von mittlerweile mehr als 100.000 nativen iPad Apps entwickelt.

In gerade einmal drei Jahren ist der revolutionäre App Store zum aufregendsten und erfolgreichsten Marktplatz für Software geworden, den die Welt je gesehen hat,“ sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Product Marketing von Apple. „Danke an all unsere unglaublichen Entwickler, die den App Store mit über 425.000 der coolsten Apps bestückt haben und danke an die über 200 Millionen iOS-Nutzer, die diese mehr als 15 Milliarden mal heruntergeladen haben.“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Weiterlesen

xMount iPad 2 Halterungen halten im Test

xMount der iPad 2 Halter ist ein einfaches System aus verschiedenen Halterungen, die speziell für das iPad 2 entwickelt wurden. Es steigert die Nutzbarkeit Eures iPad 2 und damit die Freude, die Ihr daran habt. Der iPadBlog hat für Euch drei Varianten getestet, damit Ihr das iPad 2 mit einem guten Gefühl aus den Händen – in die Halterung geben könnt.


  • Geschützte einzigartige Slide-in-Technik
  • Für das iPad 2 millimeter und passgenau gefertigt
  • Alle Knöpfe und Schnittstellen sind frei zugänglich
  • Das iPad 2 ist gegen Herausrutschen gesichert
  • Integrierte passive Lüftung gegen Überhitzung bei hohen Temperaturen
  • DEHP freier ABS Kunststoff
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.6/10 (15 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)
Weiterlesen

Ab sofort telefoniert das iPhone 4 mit zwei Sim-Karten

Das ist doch einmal ein echter Knüller: Die XXL Services GmbH, Hersteller des „iPad-Butler Bodenständer„, bietet mit dem „iPhone 4 Dual Sim“ eine echte Weltneuheit an. Die Adapterschale schützt das iPhone 4 vor Beschädigung, spendiert einen zweiten Akku für die Extraportion Strom und macht aus dem Smartphone dann auch noch ein echtes Dual-SIM Handy. Ab sofort ist es möglich, das iPhone 4 mit zwei Sim-Karten zur gleichen Zeit zu betreiben.

Für die Leser des iPadBlogs hat der Hersteller einen Promotion-Code bereitgestellt, mit dem bis zum 31.10.2011 für die Adapterschale im Online Shop unter http://www.xxlvip.com ein Rabatt von 10 Prozent berechnet wird.

Der iPadBlog Promotion-Code lautet: iPadBlog

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.6/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Weiterlesen

ZEITschrift: Kultige Textuhr für iPhone & iPad hilft in Sommerferien beim Entschleunigen!

Sommerzeit, Ferienzeit. Da lohnt es sich, dem Diktat des Sekundenzeigers zu entkommen und für eine umgehende Entschleunigung zu sorgen. Die Universal-App ZEITschrift hilft dabei und richtet auf dem iPhone, dem iPod touch oder dem iPad eine Uhr ein, die Wörter anstelle von Ziffern verwendet. Die neue Version 1.2 bietet passend zum weißen iPhone oder iPad nun auch eine schwarze Anzeige auf weißem Hintergrund an. Neu ist auch, dass sich die Helligkeit der Anzeige frei einstellen lässt.

Fassen wir erstmal zusammen:

  • ZEITschrift 1.2 läutet die Ferien ein
  • Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad
  • App zeigt die Uhrzeit in Worten statt in Ziffern
  • Anzeige in Deutsch oder Englisch
  • Eigene Uhrzeit einstellbar
  • Optional mit Stundengong
  • Anzeige vom iPad 2 via HDMI auf TV übertragbar
  • NEU: Anzeige nun auch auf (Oba)Bayerisch
  • NEU: Schwarze Schrift auf weißem Hintergrund
  • NEU: Helligkeit frei einstellbar
  • Preis: 1,59 Euro
  • Link: http://www.HELIOSapps.com
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

Umfrage: Benötigt ihr ein Jailbreak ab iOS 5?

Von vielen meiner Freunde bekomme ich immer wieder in letzter Zeit zu hören, dass wenn iOS 5 endlich verfügbar wäre, diese ab jenem Zeitpunkt erst einmal auf weitere Jailbreaks verzichten werden. Alle zusätzlich, (Stand 4.3.1) geforderten Funktionen wie z.B der erweiterte nodification Screen, waren bislang nur über Abwege durch einen Jailbreak verfügbar. Apple wird zwar…

Weiterlesen

TouchPad – Die iPad Alternative zum Magic Trackpad

TouchPad - Die Alternative zum Magic Trackpad„TouchPad“ ist die iPad Alternative zum kostenspieligen Magic Trackpad.

Die App TouchPad wird über den bereits in MacOS X oder Linux integrierten VNC-Server verbunden und verwandelt sich dadurch zu einer vollwertigen multimedia Fernbedienung für alle Mac-Nutzer, die gerade in mehreren Räumen multimedial aktiv sind und nur eine Fernbedienung dabei verwenden möchten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.5/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Weiterlesen

Mit Travel Surf entspannt im Ausland mobil surfen

Preisgünstige, einfach buchbare Pässe für weltweite Datennutzung per Handy, Smartphone, Tablet und Notebook

Seid ihr auch gelegentlich im Ausland unterwegs und hättet gerne einen günstigen Überblick über Eure Kosten im Ausland? Überblick alleine reicht aber nicht aus, wenn nach wenigen Minuten schon ein zweistelliger EUR-Beitrag aufleuchten würde. Ein einheitlicher Tarif für das Datenroaming wäre der Wunsch vieler Kunden. Was lange währt, wird endlich gut, denn ab dem 1. Juli 2011 macht ein großer Telekommunikationskonzern Wünsche wahr.

Keine Angst vor hohen Rechnungen: Telekom bietet Kunden klare Kostenkontrolle Travel Surf steht allen Vertragskunden und Xtra Kunden zur Verfügung Angebotsstart in zehn Landesgesellschaften der Deutschen Telekom Am 1. Juli 2011 startet die Telekom die Datenroaming-Option Travel Surf. Kunden können damit verschiedene Datenpässe einfach und flexibel buchen und sofort ganz entspannt mobil mailen und surfen – und das in aller Welt. Entscheidende Vorteile dabei: Mit den Pässen haben Kunden ihre Ausgaben fürs Datenroaming stets im Griff. Darüber hinaus genießen sie günstige Preise mit starken Preissenkungen in allen drei Roaming-Ländergruppen der Telekom. So fallen in EU-Ländern bei Buchung des DayPass S nur 1,95 Euro für 10 MB an, mit dem DayPass M sind es lediglich 4,95 Euro für 50 MB, die Flat für sieben Tage kostet gerade mal 14,95 Euro. Neben Deutschland starten neun weitere europäische Landesgesellschaften der Deutschen Telekom in diesen Tagen ihre Travel Surf Angebote.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

Mit der MacApp Omnifocus fortschrittlicher arbeiten

Die MacApp des Monats im Juli kommt diesmal wieder von 247 Mac Software und ist Omnifocus von dem ähnlich lautenden Unternehmen „The Omni Group“. Bekannt ist die Firma vor allem für das Zeichenprogramm Omnigraffle. Omnifocus dagegen ist eine Software aus dem Bereich der persönlichen Produktivität und Aufgabenorganisation. Wir alle kennen das Problem, der Tag hat nur 24 Stunden und wir würden am liebsten die gesamte Zeit effektiv für Projekte und Freizeit nutzen. Leider ist dies nicht möglich, es gibt noch die Arbeit, Essen, Freunde, Partner, Ruhezeiten, etc. etc. Um den Tag und die täglichen Herausforderungen jedoch optimal zu organisieren bietet sich ein Programm wie Omnifocus an. Die Software folgt dem „Getting Things Done“ (GTD) Prinzip von David Allen, einem Produktivitätsguru aus den USA.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen