Lieferungszeit für iPad verschoben

Wer in diesen Tagen eine Versandbestätigung über sein neues iPad erhalten hat, weil direkt nach der Keynote bestelt wurde, kann sich glücklich schätzen. Alle die gezögert haben, sollten eine Lieferfrist von 2-3 Wochen akzeptieren. Auch hier wird entweder erneut künstlich verknappt.

Dabei spielt es keine Rolle, für welches iPad ihr Euch entscheidet. Kategorisch werden alle iPads erst in 2-3 Wochen versandfertig sein.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Weiterlesen

Bosch iPhone / iPad Navigation App – Navigation in der dritten Dimension

Bosch, ein Hersteller ursprünglich bekannt aus der Herstellung von KFZ- und Industrieprodukten wagt sich in den hartumkämpften Markt der mobilen Navigationssysteme. Bereits im Jahr 1989 brachte Bosch als erster Anbieter ein Serientaugliches Navigationsgerät auf den Markt. Mittlerweile nutzen viele große Automarken wie z.B BMW oder Mercedes-Benz integrierte Navigationslösungen der Firma Bosch. Neben den wohl bekanntesten Anbietern TomTon, Navigon und Co. punktet das Bosch Navi primär mit einer neuartigen 3D-Kartendarstellung.

Im Vergleich zu anderen Anbietern kommt das Bosch iPhone Navi, was zu gleich auch auf dem iPad (3G vorrausgesetzt) eingesetzt werden kann mit zahlreichen On-Board-Funktionen wie z.B einem automatischen Warner, wenn man mal zu schnell um die Kurve fahren sollte, eine Geschwindigkeitswarnanlage und einem parallel laufenden Social-Media Kanal. Einziges Manko vorab: Ein Traffic Paket, was den Fahrer zu jederzeit über aufkommende Staus informiert und entsprechend die Wegstrecke umleitet, muss gegen Aufpreis erworben werden.

Nun aber zu den Hauptfunktionen die wir exklusiv für euch testen durften…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Weiterlesen

iBody 5.0 fürs iPhone und iBodyHD 1.0 fürs iPad: Der Fitnessmanager jetzt mit iCloud-Synchronisation!

Diesen Bericht widme ich einer besonderen Anwältin, mit der ich mich schon oft über das Kalorienzählen und einer App für das Fitnessmanagement unterhalten habe. Reichen mir die gewöhnlichen Tracking-Apps, um meine Fitness voranzutreiben? iBody ist der vielseitige Fitnessmanager für die ganze Familie. Ganz egal, ob das iPhone, der iPod touch oder das iPad zum Einsatz kommen: iBody erfasst alle Gewichts- und Blutwerte, protokolliert die sportlichen Aktivitäten, führt ein Fitness-Tagebuch für Workouts und behält das eigene Wunschgewicht im Blick. Ab sofort gibt es iBody auch als iBodyHD speziell für das iPad. In der neuen Version 5.0 nutzen die Anwender außerdem die iCloud, um die persönlichen Daten zwischen beiden App-Versionen zu synchronisieren.

Fassen wir zusammen

  • Update: iBody 5.0 und neue App iBodyHD 1.0 (iPad)
  • Apps für iPhone, iPod touch und iPad
  • Gesundheits- und Fitness-App in neuer Version
  • Protokolliert zahlreiche körperbezogene Daten
  • Filter passen iBody an die eigenen Bedürfnisse an
  • Mit Fitness-Tagebuch für den Sport
  • Wunschgewicht im Blick behalten
  • NEU: iCloud-Synchronisation zwischen iPhone- und iPad-Version
  • NEU: Facebook-Export jetzt auch im Fitness-Modul
  • Preis: 7,99 (iPhone) bzw 9,99 Euro (iPad)
  • Link: www.ihanwel.com

iBody macht auf einen Schlag gleich mehrere Apps arbeitslos und bietet unter einer gemeinsamen Oberfläche viele unterschiedliche Module zum Thema Fitness, Gesundheit, Sport und Gewichtsreduktion an. Mit iBodyHD liegt ab sofort auch eine eigene iPad-Version des mobilen Fitness-Managers vor. Die HD-Version bietet dabei gegenüber der iPhone-Version nicht nur den Vorteil eines größeren Screens, sondern zeigt die Daten aus den Modulen „Gewicht“, „Blutwerte“ und „Fitness“ auch besonders übersichtlich in einem speziellen Kombi-Bildschirm. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.1/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Weiterlesen

Ohne Wifi: Erhöhung des Download-Limits in Mobilfunknetzen auf 50 MB

Ihr seid unterwegs, bekommt einen Anruf mit einer genialen App-Empfehlung und wollt diese gleich im AppStore herunterladen. Blöd, wenn die App nicht ganz so schlank ist und gerade über 20 MB ist. Die Mobilfunknetze haben den Download nicht frei gegeben. Jetzt erhöht Apple das Downloadlimit auf ganze 50 MB.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Weiterlesen

Sag auf Wiedersehen zu iWork.com public beta

Eben als ich noch beim Fußball spielen war, ist um 21:22 Uhr eine Email aus den USA eingetroffen, die folgenden Inhalt kommuniziert: 

Danke lieber Nutzer, dass Du an iWork.com public beta teilgenommen hast. Letztes Jahr wurde bereits die iCloud gelaunched – ein Service für das Speichern von Musik, Fotos, Dokumenten und mehr, um die Daten kabellos an alle Endgeräte zu streamen. Heute sind bereits über 40 Mio. Dokumente von mehreren Millionen iWork-Kunden in der iCloud abgespeichert.

Mit diesem neuen Weg, um zwischen Euren Endgeräten iWork-Dokumente mit iCloud zu teilen, wird mitgeteilt, dass der iWork.com public beta Service nicht mehr erreichbar sein wird. Ab dem 31. Juli 2012 werdet ihr keinen Zugang zu Euren Dokumenten auf der iWork.com Webseite haben oder diese im Web anschauen können

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 4.3/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: -1 (von insgesamt 3 Bewertungen)
Weiterlesen

Neues iPad verfügt über Retina Display, A5X Chip, 5-Megapixel iSight Kamera & ultraschnelles 4G LTE

Aufgepasst liebe Damen und Herren, denn wir möchten verkünden (wenn auch 48 Stunden später), dass Apple am 7. März 2012 das neue iPad vorgestellt hat. Damit erhalten wir die dritte Generation seines Gerätekategorie definierenden mobilen Endgeräts, das über ein beeindruckendes neues Retina Display, den neuen A5X Chip von Apple mit Quad-Core Grafikprozessor und eine 5-Megapixel iSight Kamera mit fortschrittlicher Optik für die Aufnahme von atemberaubenden Fotos und 1080p HD-Videos verfügt. iPad mit Wi-Fi + 4G unterstützt weltweit die Verbindung zu schnellen Netzwerken, darunter die 4G LTE Netzwerke von AT&T und Verizon. Dabei bietet es die gleiche ganztägige Batterielaufzeit von 10 Stunden (Die Lebensdauer der Batterie und die Ladezyklen variieren je nach Nutzung, Systemeinstellungen und anderen Faktoren) während es erstaunlich dünn und leicht bleibt. Mit diesem Tag wird iPad 2 zu einem noch günstigeren Preis ab nur 399 Euro inkl. MwSt. angeboten.

[poll id= „7“]

Das neue iPad definiert die vor weniger als zwei Jahren durch Apple geschaffene Gerätekategorie neu und ermöglicht die unglaublichste Nutzererfahrung, die Anwender jemals mit Technologie hatten,“ sagt Phil Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. „Mit 3,1 Millionen Pixeln vefügt das neue iPad jetzt über das hochauflösendste Display, das es jemals bei einem mobilen Endgerät gab, für Rasierklingen-scharfe Darstellung von Texten und unglaublichem Detailreichtum bei Fotos und Videos.“

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Weiterlesen

Interaktives Lesen lernen mit dem iPad Mildenberger Verlag präsentiert die zweite App zur Silbenmethode

Da gackern die Hühner, Ostereier kullern durch die Gegend und Hasen hoppeln mit lustigen Boing-Geräuschen über die Wiese – die witzigen Animationen aus der neuen App „Frohe Ostern“ animieren Kinder zum Weiterklicken – und zum Weiterlesen!
Die Geschichte rund um den kleinen Hasen Bungy und seine turbulenten Ostervorbereitungen ist die zweite App aus der Reihe „Zeit für Geschichten“, mit der der Mildenberger Verlag die Silbenmethode zum Lesen lernen auf das iPad überträgt. Damit ist der Mildenberger Verlag einer der wenigen Schulbuchverlage, der die Möglichkeiten und Vorteile des neuen Mediums iPad nutzt.

Wie schon in der ersten App „Frosty, der Schneemann“ wurde die Geschichte speziell für den iPad didaktisch aufbereitet und ermöglicht ein einzigartiges spielerisches Lernen. Die Silbenmethode entfaltet auf dem iPad ihr ganzes Potenzial. So lässt sich der Text in einem speziellen Modus Silbe für Silbe anzeigen. Dadurch wird die Leserichtung klar vorgegeben und Leseanfänger können die Wortstruktur in Ruhe erfassen. Den Textseiten mit dem zweifarbigen Silbentrenner folgen Illustrationen, die mit lustigen Animationen und Geräuschen für Motivation, Spaß und Abwechslung sorgen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.5/10 (20 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 15 Bewertungen)
Weiterlesen

Ein Geschäftsbericht auf dem iPad? Vorsprung durch Technik 2.0!

In der letzten Woche war ich bei der Pressekonferenz von Audi 2012. Dort wurde der Geschäftsbericht 2011 vorgestellt und der Vorstand freute sich natürlich über die positiven Zahlen. In der Regel ist so ein Geschäftsbericht relativ „langweilig“ und nur etwas für Leute, die sich für Zahlen, Umsatzerlöse, Operative Umsatzrenditen, Investitionen oder aber auch die Bilanzsummen…

Weiterlesen