#061 Highlights 2011 und Tribute to Steve Jobs

Willkommen zur 61. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts.

Mit dieser Audiosendung wünschen wir Euch ein gesegnets Weihnachtsfest. Geniesst die Feiertage inmitten Eurer Liebenden, Bekannten und Freunde. Solltet ihr per Post ein Weihnachtsgeschenk erwarten, welches eines dieser Tablet-PCs namens “iPad” erhalten solltet, dann freuen wir uns, Euch als neue Leser begrüßen zu dürfen.
In dieser Ausgabe  befassen wir uns mit folgenden Thema:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Energie-Management: Mit dem Artwizz Induction Charger für Magic Mouse mehr Komfort und ein grünes Gewissen

Wer ein iPad nutzt hat meist auch einen Mac nebendran, so dass die heutige Empfehlung ebenfalls mein kleines Highlight des Tages beschreibt. Sicherlich kennt ihr oft die Meldung „Verbindung verloren“ oder „Batteriestatus gering“ bei Eurer kabellosen MagicMouse? Es ist schon genial, kein Kabel an seinem Endgerät zu haben, doch wehe es sind keine weiteren Batterien in der Nähe, um die MagicMouse mit weiterem Saft zu versorgen. Dieser Artikel soll Euch genau für dieses Problem eine Lösung offerieren und Euch in den kabellosen und mit endlos-bestückter Energie ausgestatteten Himmel katapultieren.


Das Prinzip ist so spannend wie es sich anhört. Mit einer Induktionsladestation für Magic Mouse soll der Nutzer die eigene MagicMouse jederzeit kabellos aufladen können. Dabei wird Umwelt geschont und der Wechsel für mehr Komfort unterstrichen. Dann schauen wir uns den Artwizz Induction Charger für Magic Mouse doch genauer an.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Wie ihr Euer Apple Smart Cover individuell gestaltet

Dieser Artikel soll Euch eien weitere Idee noch vor dem Weihnachtsgeschäft mit auf den Weg geben. Ein uns aufgefallener Online Shop ipad-cover-bedrucken.de mit einem neuartigen Geschäftskonzept geht diese Tage an den Start, um Euch individuelle original Apple Smart Cover zu erstellen. Bei der Veredelung spielt ein spezielles Laser-Gerät eine wichtige Rolle.

Apple Produkte sind weiter auf dem Vormarsch und längst nicht mehr nur eine nette Spielerei. Auch Firmen springen auf den Zug auf und immer mehr Marketing-Abteilungen werden mit iPads ausgerüstet. Klar, wo die schicken Geräte doch ordentlich Eindruck bei Kunden machen können. Mit dem Smart Cover als Hülle für das iPad ist Apple bei der Einführung ein weiterer Genie-Streich gelungen. Das Cover besticht durch Einfachheit und die verschiedenen Funktionen, die es erfüllt. Während z.B. iPods jedoch von Apple direkt mit einer Gravur versehen werden können, gibt es für die einzigartigen Hüllen kaum Möglichkeit der Individualisierung. ipad-cover-bedrucken.de setzt genau an dieser Stelle an und bietet die Möglichkeit, individuelle original Apple Smart Cover zu gestalten. Ob es eine liebevolle Widmung für die Freundin oder das Logo der Firma sein soll – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Wie Ihr Euer iPad vor der fiesen Winterkälte schützt

Der Winter kommt mit großen Schritten und lange dauert es nicht mehr, bis auch die ersten Flocken wieder fallen. Ihr selbst hüllt Euch dabei in kuschelige Kleidung, doch was ist mit Eurem iPad? Die Lösung gibt’s auf FILZED.com, einem jungen Startup, das maßgeschneiderte Stofftaschen aus Filz für alle möglichen Geräte fertigt. Natürlich auch für das iPad. Wie das klappt und Ihr dabei sogar noch mit dem iPad-Blog kräftig sparen könnt, erfahrt Ihr hier…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Wasserschaden im Homeoffice: Wenn das iPad duschen geht…

…nein, ganz so schlimm ist es nicht – keine Angst ;). Seit dem ich ein iPad habe – schleppe ich mein Büro ja quasi immer mit mir rum. Daher finde ich die Filztasche mit dem Aufdruck “Homeoffice” auch ganz passend:

Ich hatte für meinen privaten Blog ja bereits diese Filztaschen aus dem Filz-Shop Filz-Geschenke getestet und durchaus lobend erwähnt. Dort hatte ich auch angekündigt, dass auch im Homeoffice noch mal Wasser fließen wird. Vor ein paar Tagen bin ich, von einer treuen Leserin und frischen iPad 2 Besitzerin, darauf aufmerksam gemacht worden, dass ich genau diesen Beitrag ja noch schreiben müsste, sie würde da quasi schon drauf warten. So viel Einsatz gehört belohnt, daher bekommt sie diese Filztasche nun von mir zugesandt (sobald diese wieder trocken ist). Doch kommen wir nun erstmal zum “Homeoffice unter Wasser” Test.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

iPhone und iPad Mobilität in einem BMW

Mit diesem Beitrag möchte ich ein paar neue Akzente für vernetzte Mobilität setzen. Wir sind nämlich ständig unterwegs (ich zumindest) und will auch mein Telefon und Tablet dabei haben. Mobiles Internet auf der einen Seite aber auch mobile Nutzung im Auto ist wichtig. Leider sind einige Lösungen noch nicht zielführend oder nur in wenigen Marken verbaut. Das wird sich aber mit der Zeit ändern. Immer mehr Autohersteller bieten den bekannten und beliebten iPad-Anschluss an. Gerade ab dem Jahr 2008/ 2009 ist eine erhöhte Nutzung von iPod und iPhones beim Autofahren vermerkt worden. Mit BMW ConnectedDrive Lösungen aus dem Original BMW Zubehör habe ich etwas gefunden, was uns allen den Alltag erleichtern kann. Klar, vorausgesetzt ich fahre das Auto aus Bayern. Mit der perfekten Integration von Apple iPhoneTM und Apple iPadTM bleibt der Fahrer eines BMW auch unterwegs stets sicher und umfassend mit seiner persönlichen Onlinewelt verbunden.

Schon heute umfassen die Möglichkeiten von BMW ConnectedDrive viele innovative Funktionen und Angebote, die der Vernetzung von Fahrer, Fahrzeug und Außenwelt dienen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

iPhone 4 mit ganz besonderen Gehäusedeckeln

Wer schon immer mal wissen wollte, welche Einzelteile man für das iPhone erwerben kann und wie man sein Gerät individuell gestalten kann, der wird dieses Artikel mit großer Interesse lesen.


iPhone-4s-siri-benchmark-testDiesen Newsletter habe ich heute Morgen erhalten und fand ihn insofern interessant, als dass deutlich wird, welche Teile der Nutzer ersetzen kann und vor allem, wie teuer die benötigten Teile im Markt sind. Viele von Euch haben ein iPhone und ich bin mir sicher, dass die Ein oder der Andere bereits über ein individuelles Design oder das Nachrüsten von Ersatzteilen nachgedacht haben. Damit könnt Ihr Euer iPhone 4 einzigartig und farbenfroh mit den neuen MicroSpareparts Telefongehäusen gestalten. Das Gehäuse besteht aus vorderer und hinterer Blende und beinhaltet die LCD-Anzeige mit Digitalisierer und Home Button.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Trefft PlugBug – das iPad/iPhone Reiseladegerät, welches auf Euren MacBook Stromadapter passt

In dem heutigen Artikel stelle ich Euch PlugBug von der Firma Twelve South vor, ein iPad/iPhone Wandaufladegerät, welches locker auf einen MacBook Stromadapter andockt. Welche Vorteile das bringen soll? Scharf nachgedacht lade ich mein MacBook und mein iPad oder iPhone gleichzeitig aus einer einzigen Steckdose. PlugBug passt auf alle MacBook Stromadapter und ist erstmalig auf der Website twelvesouth.com für $34.99 erhältlich.

Das praktische PlugBug verbindet sich mit allen MacBook Stromadaptern. Einfach PlugBug anstelle des Steckdosenadapters auf den MacBook Stromadapter draufstecken und schon hat der Nutzer ein Gerät, mit welchem das iPad oder iPhone und das MacBook zur gleichen Zeit von einer einzigen Steckdose aufgeladen werden können. Eine solche Konstruktion kann echt Leben retten, wenn man beide Geräte vor einem Meeting aufladen muss. Es gibt durchauss stressigere Situationen als ein Meeting. Beispielsweise zwischen zwei Flügen am Flughafen, wo nur eine Steckdose zur Verfügung steht.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.4/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)
Details

Zubehör-Test: 500GB WIFI-Festplatte Seagate GoFlex Satellite

Die Seagate GoFlex Satellite ist die erste externe 2,5 Zoll Festplatte, die dank integriertem Akku kabelloses Speichern und Streamen ermöglicht. Fauler Zauber? Keinesfalls, denn die Festplatte erzeugt einen eigenen WLAN-Hotspot, auf den Ihr sogar mit Euren Tablet-PCs und Smartphones zugreifen könnt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.4/10 (16 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details