App-Vorstellung: WhatsApp-Killer ist da – Mit Joyn neu kommunizieren

joyn Logo - App von WIT Software, S.A.Lange haben wir eigentlich drauf gewartet. Der SMS-Nachfolger hat den Markt betreten. Die App namens Joyn soll die neue Art zu kommunizieren sein. Joyn steht für chatten, Dateien austauschen und telefonieren mit Live-Video-Zuschaltung und bietet dabei höchste Datensicherheit in unserem Mobilfunknetz. Diese Grundfunktionen sind die Basis des neuen Kommunikationsdienstes Joyn der Deutschen Telekom. Dabei hat sich das Unternehmen gemeinsam mit Vodafone und anderen Netbetreibern zum Ziel gesetzt diese Funktionen unter Berücksichtigung der Aspekte Qualität, Sicherheit, Verschlüsselung und Datenschutz zu garantieren.

WhatsApp muckt seit einigen Monaten rum. Der Messenerdienst ist für viele kostenfrei und für andere eben nicht mehr.

Service Highlights

Joyn bietet neben den genannten Grundfunktionen unter anderem die Möglichkeit während eines regulären Telefonats auf einen so genannten „SmartCall“ Anruf umzuschalten und dann zusätzlich zur Sprachtelefonie Nachrichten und Fotos zu übertragen oder die Kamera zuzuschalten. Insgesamt können ganz einfach mit einem Klick Videos, Bilder und Musik versendet werden ohne dass dies auf das Datenvolumen angerechnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.6/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

#V110 Zwischenmeldung von der Berlinale

Während in Berlin die 63. Internationalen Filmfestspiele zu Ende gehen, habe ich mich zwischen das Volk getummelt und selber dort einen Vortrag im Rahmen von LDPcom gehalten.

Es liegt nahe, dass ich die Kamerafrau bitte, erneut einen Take aufzunehmen, damit ich mich rasch mit einer Zwischenmeldung bei Euch.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

#V109 Neujahrsausgabe zeigt Zubehör für das iPhone – CamHolder

Wer viele Produktpräsentationen auf dem iPhone einem größeren Publikum zur Verfügung stellen möchte, benötigt ein Instrument, welches das iPhone genaustens unter die Lupe nimmt und alle Details auf einem Flachbildschirm, einem Beamer oder einer anderen Videoquelle sichtbar vergrößert. Wer diese Herausforderung teilt und sich im Netz umgeschaut, ist nicht wirklich fündig geworden. Der Zubehörmarkt für einen iPhone-Kamerahalter ist spärrlich besiedelt. Da hilft es, wenn Mundpropaganda, wie jene von Sven Fajfar aufmerksam wahr genommen wird und zurück verfolgt wird.

Bei den Aufnahmen zum 11. iPadBlog GetTogether Event Ende Mai 2012 präsentierte Sven Fajfar seine neue App MyBabyphoto mit einem seltsamen durchsichtigen Gestell und richtete somit die Aufmerksamkeit der Zuschauer (live im Studio) komplett auf sich. Er nutzte den CamHolder, welcher einst von Heiko Behrens entwicklet wurde und legte eine erfolgreiche App-Vorstellung hin.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details

#V107 Vorstellung der neuen Serie – Teil 1: Blick über den iOS-Tellerrand mit einer Auspackzeremonie des Blackberry PlayBook

Willkommen liebe Leser, zu unserer Neuen Serie zum Thema “Blick über den Tellerrand”. Nachdem wir mit diversen Artikeln von anderen Herstellern wie Sony, Samsung, ASUS und Android ein hohes Interesse geweckt haben, sehen wir uns in der Pflicht, Euch über mögliche Alternativen zu informieren und Handlungsempfehlungen sowie Produktempfehlungen in den nächsten Beiträgen zu geben und mit Euch zu teilen. Wichtig ist uns an dieser Stelle, dass wir uns zu anderen Portalen abgrenzen. Der iPadBlog ist als Deutschlands reichweitenstärkstes Internetportal für iOS-Geräte, App-Reviews und Empfehlungen sowie Zubehör positioniert, allerdings erweitern wir unser Portalangebot mit folgendem Portal, um die anderen mobilen Betriebssysteme und Hardwarekomponenten zu unterstreichen: KissMyTablet.de ist ab sofort online und informiert Euch über den echten Tellerrand hinweg, vorausgesetzt ihr kennt nur Apple.

 

In dieser Serie wollen wir aber unsere Scheuklappen ablegen. Es kann doch nicht nur iPad und iPhone geben? Das Produktjahr 2012 ist ein erstklassiges Jahr gewesen, in welchem wir eine Menge technischer Innovationen vorgestellt bekommen haben. Die aktuelle Serie wird Euch eine Gadget-Laufstrecke bieten, auf der jeder von Euch etwas Spannendes finden wird. Es ist kein Rückblick, sondern eine aktuelle Zusammenfassung, mit ersten Kommentaren und Ausblicken auf unsere Gadget-Zukunft in 2013.

Was erwartet Euch in dieser Serie?

  • HEUTE: Teil 1: Video Teaser zur Serie:
    #V107 Blick über den iOS-Tellerrand
  • Teil 2: Das Apple iPhone 5 – langweilig oder wieder revolutionär?
  • Teil 3: Nach Patentstreit wieder glanz für die Galaxys von Samsung?
  • Teil 4: Business as usual – das Smartphone Blackberry Bold
  • Teil 5: HTC hat geschwächelt – was bietet Android?
  • Teil 6: Business as unusual – BlackBerry PlayBook
  • Teil 7: Wer braucht ein iPad Mini?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details
Cortal Consors App: Watchlist Übersicht

#V108 Finanzen mit der Cortal Consors App im Griff halten – Portfolio & Nachrichten, Teil 2

Willkommen zum zweiten Teil in unserer Finanzserie, in der die Cortal Consors App für das iPad eine wichtige Rolle spielt. Wir haben uns hier auf die Cortal Consors App gestützt, da die App einen enormen Funktionsumfang bietet und zusätzlich intuitiv zu bedienen ist. Dies beschreiben wir auch im ersten Teil unserer Serie mit dem Titel “Finanzen mit der Cortal Consors App im Griff halten – Allgemeine Vorstellung, Teil 1” – zusätzlich zeigen wir Euch in diesem Artikel noch die Produktpräsentation als Video der Cortal Consors App.

Was ist das Wichtigste beim Handeln und bei der Umsetzung von Gewinn? Ja, einerseits der Nutzer, der finanzielle Mittel erbringen sollte. Andererseits möchten wir vielmehr auf die Instrumente für den Nutzer hinweisen: Es wird ein Portfolio benötigt, welches sich übersichtlich verwalten lässt und vertrauensvolle Quellen bietet, die den Nutzer bei weiteren Entscheidungen und daraus resultierenden Handlungen unterstützen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

#V105 Vorstellung der Produktneuheiten – Meinung zur Keynote vom 12.09.2012

Im Fokus steht die Fachdiskussion zur Vorstellung der Produktneuheiten – Rückblick der Keynote vom 12.09.2012

iOS 6 auf dem iPad macht sich wirklich gut? Das iPad Mini hat den Weg nicht gefunden (iPad Mini erschien erst am 23.10.2012), auch nicht ein Apple Television. Lediglich das iPhone 5 mit einigen Neuerungen wurde vorgestellt. Ein erster Ansatz hier im 12. GetTogether!

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 13 Bewertungen)
Details

Medien-Echo zum iPad Mini

Seit Freitag, den 2. November 2012 ist das iPad Mini in mehreren Ländern erhältlich. Wir sind nur eine Stimme im weiten Internetuniversum, doch interessiert uns die sogenannte Grundstimmung im Netz. Aus diesem Grunde haben wir Euch ein paar Links zusammen gestellt, die Euch die Meinung der anderen Medienanstalten und Blogs zur Verfügung stellen.

Das iPad mini – beeindruckend, aber zu teuer (Quelle Focus Online)

Kaufrausch in Asien, Amis bleiben cool (Quelle Bild.de)

Neues iPad mini im exklusiven Test (Quelle dieWelt.de)

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.4/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Es ist wahr: Apple enthüllt iPad Mini und iPad der vierten Generation (Video)

Wie soll ich anfangen? Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft… Obwohl das iPad in einer Größe um 7 Zoll abgelehnt wurde… Steve Jobs hätte das Gerät nicht präsentiert… Große Ovation ertönte nach der Vorstellung des iPad Mini… – Ihr seht schon, es gibt viele Möglichkeiten, hier eine solide Grundstimmung reinzubringen. Eines ist für mich sicher: Die Leute lieben das iPad Mini oder sie werden es hassen. Eine neutrale Akzeptanz sehe ich bei dem Gerät nicht. Gleichwohl Phil Schiller geschickt die Vorteile des iPad Mini gegenüber seinen Mitstreitern verdeutlichte und hier erneut bewies, dass Apple Inc. die Kunst der Vermarktung beherrscht. Auch den Übergang vom gewöhnlichen iPad zum iPad Mini durch die Drehung des Produktbildes hat überzeugt. Aber kommen wir zu den gestrigen Daten.

Apple hat am gestrigen Tage das iPad mini vorgestellt,

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)
Details

DATENSICHERUNG – Teil 2: Die gewöhnliche Lösung für Datensicherung: G-Raid als Dual-Drive Storage System

Willkommen liebe Leser, zum zweiten Teil unserer Serie zum Thema Datensicherung und Lösungsempfehlungen. Wenn ihr ein ganz gewöhnlicher Tablet- und Computernutzer seid, dann wird Euch der Beitrag hinsichtlich der Sicherung Eurer Daten gefallen. Ganz gleich, ob ihr einen PC oder echten Mac Euer Eigen nennt, diese Lösung ist für Eure Bedürfnisse bestens geeignet. Als normaler Nutzer kommt ihr in den Genuss einer professionellen Dual-Drive-Speicher-Lösung, die ursprünglich für Kreativ-Fachleute entwickelt wurde. Wir stellen Euch in diesem Teil die G-Raid Festplatte mit vielen High-Speed Anschlüssen vor.

Was erwartet Euch in dieser Serie?

Im ersten Teil ist die Notwendigkeit der Serie unterstrichen worden. Wir Computer- und Tablet-Nutzer folgen nicht eifrig der Tugend hinterher, um mit unseren Daten auf der sicheren Seite zu sein. Mit Euch möchte ich mich aber in den nächsten Beiträgen steigern und immer bessere Lösungsempfehlungen geben.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details