GOAL! Es ist Zeit zum jubeln!

Mit dieser App verleihen Sie Ihrer Stimme mehr Ausdruck oder oder jubeln selbst dann noch weiter wenn die Stimme versagt. Durch das berühren des Balles ertönt der Ausruf GOOOOAAA……….L solange bis Sie Ihren Finger wieder vom Ball entfernen. Wo dieser Ball bereits überall gedrückt wurde und wo das GOAL, kann man auf einer Weltkarte verfolgen auf der jedes mal eine Stecknadel platziert wird. Weiterhin steht Ihnen der Spielplan zur Verfügung mit dem Sie stets den Überblick über kommende Spiele und bereits ausgetragenen Spielen behalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

Cut the Rope: Experiments diese Woche kostenlos im App Store

Unser kleiner Freund Om Nom ist hungrig auf noch mehr Süßigkeiten!! Durch das Durschneiden von Seilen können wir den Süßkram in seinen Mund befördern, wobei wir dabei versuchen so viele Sterne wie möglich zu sammeln, um mit diesen neue Level freizuschalten. Wer schnell genug ist kann sich die Spieleapp „Cut the Rope: Experiments“ diese Woche kostenlos herunterladen. Den Vorgänger der Spieleapp „Cut the Rope“ gibt es bereits für 0,79 Euro im App Store.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (14 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 13 Bewertungen)
Details
Icon von der Lifestyle App Bugaboo Magazine BOO #1 von Bugaboo International

App des Monats: Bugaboo präsentiert online das BOO Magazine (Teil 1)

Welchen charmanteren Weg als das iPad gibt es, sich als Elternteil (oder Elternteil in spe) mit knapp bemessener Zeit im Web interessante Anregungen zu holen, ohne gleich den Laptop starten zu müssen? Wir wissen, dass das iPad mit seinen vielfältigen Apps jedem Nutzer erlaubt, über das normale Browsen hinaus gezielt und bequem Informationen einzuholen. Nimmt…

Details

m-duo iPad-Wandhalterung erhält red dot award: product design 2012

Warum wir die m-duo iPad-Wandhalterung auf den beiden letzten iPadBlog GetTogether Events immer wieder empfohlen habe? Weil es sinnvolles und elegantes Zubehör ist und unsere Vorahnung und Geschmack sich nun auch offiziell bestätigt hat: iPads der zweiten und der dritten Generation finden dank m-duo „ausgezeichneten“ Halt an der Wand.
m-duo, die magnetische Wandhalterung für iPads der zweiten und dritten Generation, wurde bereits letzten Monat mit dem red dot design award: product design 2012 ausgezeichnet. Durch die Kombination aus stilsicherem Design und höchster Funktionalität gelang es m-duo, sich aus den über 4.500 Einsendungen hervorzuheben und die Juroren zu überzeugen. Der red dot design award ist international eine der begehrtesten Auszeichnungen für hervorragende Gestaltung und wird jährlich von einer 30-köpfigen Jury aus namhaften Designern und Gestaltungsexperten aus aller Welt vergeben.

„Der grosse Erfolg des iPads liegt vor allem in seiner intuitiven aber zugleich effektiven Bedienung und in seinem klaren und funktionellen Design begründet. Wir haben bei der Entwicklung von m-duo das gleiche einfache Rezept angewandt und freuen uns darüber, dass die red dot-Jury uns hierin nun auch mit dieser sehr angesehenen Auszeichnung bestätigt“,

kommentiert Jürgen Edelmeyer von PE-systems, den Entwicklern von m-duo, den Award. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Tipp: Wie viel Speicher braucht Euer neues iPad?

In unserer Kategorie Zubehör gibt es keine physische Festplatte, die ihr als Ergänzung zu Eurem (neuen) iPad anschliessen könntet. Es stellt sich die Frage, gerade wenn ein neues iPad den Markt betritt, wie hoch der Speicher sein muss. Besonders Nutzer, die bereits ein iPad haben, stellen sich die Frage, „brauche ich mehr Speicher oder komme ich mit dem bereits genutzten Speicher beim iPad aus“. Das iPad der Generation 2012 wird heute, am 16. März 2012 erscheinen und viele Käufer stehen vor genau dieser Frage. Dass es sich lohnt, zum neuen iPad zu greifen, beweist bereits unser Kaufberater, doch wie ermittle ich nun die richtige Festplattengröße?

Am geschicktesten ist es, wenn der Nutzer sich den Speicherbedarf seiner bisherigen Apps anschaut.

Der Weg zur Speicherübersicht

Nehmt dafür Euer iPad in die Hände und geht folgende Schritte:

Unter „Einstellungen -> Allgemein -> Benutzung“ erhaltet ihr folgende Einstellungen zur Übersicht:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details

Ohne Wifi: Erhöhung des Download-Limits in Mobilfunknetzen auf 50 MB

Ihr seid unterwegs, bekommt einen Anruf mit einer genialen App-Empfehlung und wollt diese gleich im AppStore herunterladen. Blöd, wenn die App nicht ganz so schlank ist und gerade über 20 MB ist. Die Mobilfunknetze haben den Download nicht frei gegeben. Jetzt erhöht Apple das Downloadlimit auf ganze 50 MB.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)
Details
iPad mit Blu-ray? Nur in dieser Collage.

iPad-Nutzer sind an Technik interessiert: Blick auf eine clevere Alternative zur Set-Top-Box

Ist das wirklich so, dass 22% der iPad-Nutzer ein Blu-Ray Laufwerk im iPad vermissen? Diese Aussage ist von mir erfunden, hat aber sicherlich im ersten Moment ein dickes Fragezeichen bei den meisten Lesern aufgeworfen. Das Unternehmen, welches in diesem Monat das iPad der Generation 2012 vorstellen wird, setzt auf das Streaming von Multimediadateien, wie Musik,…

Details