Beitragsbild zum 8. Törchen: Kensington Folio Keyboard für iPad 2/3

[8. Dezember] #V162 Alter Gefährte: KENSINGTON KeyFolio Expert

Willkommen zu unserer kleinen Weihnachtsserie: Jeden Tag ein Produkt als unsere redaktionelle Empfehlung. 24 Tage lang werden wir Euch jeden Tag ein digitalen Adventstörchen zur Verfügung stellen. Fortführen möchten wir den digitalen Adventskalender eigentlich mit einem alten Schinken aus dem Jahre 2012 (keine Sorge, wir werden wieder sehr aktuell), welches uns treu gedient hat und damit…

Details
Beitragsbild SONOS deezer für Adventskalender

[2. Dezember] #V156 Bis zum 31. Dezember: Ein Jahr Deezer Premium+ gratis zu jedem Sonos-Player

In unserem zweiten Adventstörchen möchten wir an unsere im November gelungene Serie zum Thema “Musikproduktion & Hörgenuss” anknüpfen und Euch eine vorweihnachtliche Zugabe überbringen. Dass wir SONOS-Produkte über unsere Herstellerseite empfehlen, liegt an der einfachen Bedienung und erstaunlichem Sound, der aus verhältnismässig kleinen Lautsprechern ertönt. Daher ist es an der Zeit, sich vom Kabelsalat zu…

Details
SAVE.TV Icon für den Mac

Save.TV: Mac Nutzer bekommen Download-Manager für mehr grenzenlose Fernsehunterhaltung

Dass ich seit über vier Jahren den Online-Videorekorder-Dienst save.tv nutze, wissen bereits die meisten Leser. Mithilfe des komplett neu entwickelten Save.TV Downloadmanagers kann das gesamte TV-Programm mit oder ohne Werbung bequem auf den heimischen Apple PCs oder Laptops heruntergeladen werden. So wird die Bedienung des Online-Videorekorders Save.TV für Mac-User jetzt noch einfacher und komfortabler. Denn…

Details

ScreenFlow 4 mit neuen Funktionen für Eure Aufnahme am Bildschirm (Screencast)

ScreenFlow 4 ist MacApp des Monats Juni 2013Die letzte Version von dem beliebten Screencast-Programm ScreenFlow ist nun erschienen und bietet Euch eine Menge neuer Funktionen, um noch organisierter zu arbeiten. Als Stichworte fallen, mehr Erreichbarkeit von Zuschauern, streaming der aktuellen Episoden, verbesserter Workflow, Hinzufügen von seriösen und verrückten Filtern und Effekten. Wer noch nicht auf ScreenCast umgestellt hast, für den lohnt sich der Erwerb jetzt. Jetzt schreiben Euch nieder, warum diese MacApp einen genaueren Blick verdient hat.

Wusstet ihr, das das Programm seit Jahren schon erfolgreich auf dem Markt etabliert ist und von dem Unternehmen Telestream hergestellt wird? Dieses Programm bietet Euch die Möglichkeit, alles auf Eurem Apple Mac hinsichtlich Bild und Ton vom Bildschirm aufzunehmen und hinterher weiter zu verarbeiten. Wer sein Screencast mit eigenen Kommentaren und seiner selbst erstellten Musik verfeinern möchte, hat mit dieser MacApp-Lösung die besten Voraussetzungen.

thumb screenflow 4

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

Endlich: Apple veröffentlicht Update von Final Cut Pro X

Apple hat heute Final Cut Pro X v10.0.3 veröffentlicht. Das bedeutende Update der professionellen Videobearbeitungssoftware führt Multicam-Editing, das automatisch bis zu 64 Video- und Foto-Clips synchronisiert; fortgeschrittene Chroma-Keyer für den Umgang mit komplexen Anpassungen direkt in der Anwendung; und weiterentwickeltes XML für einen vollständigeren Austausch mit Drittanbieter-Anwendungen und Plug-ins, die das schnell wachsende Final Cut Pro X-Ökosystem unterstützen, ein. Besonders die XML-Anbindung stand auf der Wunschliste der Videobearbeiter ganz oben.
Das Update auf Final Cut Pro X v10.0.3 ist ab heute kostenlos über den Mac App Store erhältlich und beinhaltet zusätzlich eine Beta-Version von Broadcast-Monitoring, das Thunderbolt-Endgeräte und PCIe-Karten unterstützt.
Final Cut Pro X v10.0.3 bietet eine Sammlung neuer Werkzeuge zum Bearbeiten von Multicam-Projekten. Final Cut Pro X synchronisiert automatisch Clips eines Drehs durch die Nutzung von Audiowellenformen, Zeit- und Datumsangaben oder Timecode, um einen Multicam-Clip mit bis zu 64 Video-Einstellungen zu erstellen, welcher verschiedenste Formate, Bildgrößen und Bildraten beinhalten kann. Der leistungsfähige Angle-Editor ermöglicht es tief in den Multicam-Clip einzutauchen, um exakte Anpassungen vorzunehmen. Und mit dem Angle-Viewer können mehrere Einstellungen gleichzeitig wiedergegeben und nahtlos untereinander geschnitten werden.
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Eilmeldung: #V085 MacApp-Vorstellung: Strata Design 3D CXi

Eilmeldung! Während ich hier am Moderatorplatz für den 8. iPadBlog GetTogether sitze, möchte ich Euch noch rasch informieren: Das Unternehmen Strata verkündet die aktuelle MacApp Strata Design 3D CXi 7.0.1 – der schnelle und übersichtliche 3D-Modeler erstellt und rendert selbst komplexe Modelle und Animationen innerhalb relativ kurzer Zeit. Die Software ist jetzt im MacApp Store in der Kategorie Grafik & Design erhältlich und kostet ab heute bis zum 28.11.2011 im Rahmen des Cybermontags nur EUR 279,99 und ist damit um 30% ermäßigt im Preis. Im amerikanischen MacApp Store hat die MacApp noch vor einigen Tagen US$499,- gekostet!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Aus Schnappschüssen atemberaubende Bilder machen – Adobeprodukte im MacApp Store

Wir haben schon viele Bildbearbeitungsprogramme hier im iPadBlog vorgestellt, doch den Platzhirschen haben wir eigentlich nicht erwähnen können. Doch dies ändert sich ab heute. Adobe hat angekündigt, seine beliebte Einsteigersoftware nun doch über den MacApp Store zu vertreiben.

Hinzugekommen im MacApp Store ist nun  auch Photoshop Elements 10 Editor und Premiere Elements 10 Editor. Die Preise belaufen sich jeweils auf EUR 62,99 Euro.

Photoshop Elements 10 Editor wird  von Adobe als “Sonderedition” bezeichnet.  Grund sind die neuen Bildbearbeitungsfunktionen der Vollversion mit Ausnahme des Element-Organizers sowie die Unterstützung von HFS-Volumes mit Unterscheidung von Groß-/Kleinschreibung. Diese Einschränkung und das Fehlen der SmartSound-Funktion, trifft interessanterweise auch auf das Videoschnittprogramm Premiere Elements 10 Editor zu, welches prinzipiell ebenfalls alle Funktionen der außerhalb des Mac App Stores angebotenen Edition mitbringt. ADOBE brachte schon im September 2011 die beiden Produkte Premiere Elements 10 Editor und Photoshop Elements 10 Editor für den Mac auf den Markt. Der Zusatz “Elements” bei allen ADOBE-Produkten steht für abgespeckte und funktionell deutlich vereinfachte Ausgaben der erheblich teureren Ausgaben, die in der Regel im professionellen Bereich angewendet werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details