Newsletter-Marketing mit Mail Designer Pro 2 bewerkstelligen

Wer ein Internetportal oder gar einen Shop im Internet betreibt, möchte seine Kunden in regelmässigen Abständen über wertvolle Informationen oder günstige Angebote informieren. Das geht über Social Media Kanäle oder über den Newsletter. Das E-Mail-Marketing steht für den Gewinn von neuen Kunden und der effizienten Festigung von bestehenden Beziehungen. Das solltet ihr nicht unterschätzen, denn…

MacApp: Wie die meisten Fotos auf iPadBlog bearbeitet werden

Dies wird kein echter „Behind-the-scene“-Artikel werden, aber trotzdem möchte ich Euch mitteilen, wie eigentlich die Bilder bei den meisten Blogproduktionen von LDPcom Ihre persönliche Handschrift bekommen. Das Geheimnis ist der Einsatz einer schmalen MacApp, die nur auf knapp 4MB kommt. Die MacApp ist vom Hersteller Acqualia und trägt den mystischen Namen Picturesque. Ich weiß gar…

MacApp-Vorstellung: Hype 3 von Tumult

Kennt ihr unsere Media-Verteilseite, die Euch zu unseren Medienproduktionen wie Podcast und Videosendungen leitet? Der interaktive Presenterheader wurde mit der Software Hype 2 bzw. Hype 3 von der Firma Tumult erstellt. Dies ist nur der Anfang! Hype 2 ermöglicht es uns HTML5 basierte Animationen am Mac ganz einfach zu erstellen. „Wunderschöne animierte und interaktive Web-Inhalte“, so beschreiben die…

MacApp-Vorstellung: Affinity Designer als professionelle Bildbearbeitungssoftware für den Mac

Zum Release von Affinity Photo aus dem Hause Serif, werfen wir noch einmal einen Blick auf Affinity Designer, eine ähnliche Software, welche Ende letzten Jahres im Mac App Store erschienen ist. Affinity Designer bietet eine Kombination aus Pixel und Vektor orientierter Bearbeitung. Noch weitere Programme vom Unternehmen Serif sollen in Zukunft Folgen und die Afffinity Reihe…

Affinity Photo will die Photoshop-Alternative für den Mac werden

Die digitale Bildbearbeitung im professionellen Raum ist im Moment immer mit einem Programm verknüpft: Adobe Photoshop. Photoshop wurde in den letzten Jahren ganz klar zum Standard in der Branche der Bildbearbeiter, was auch unseren Besuch auf den aktuell laufenden ADOBE Marketing Days 2015 (in Hamburg, Frankfurt/Main, Köln, München, Basel) bestätigt.  Gerade für grafische Marketing Automation,…

Black Friday Special: Jetzt das bekannte Creative Kit Plus bestellen und EUR 74,- sparen (+BONUS)

Der bekannte Black Friday kommt immer näher und alle Computerfreunde erfreuen sich den unzähligen Angeboten, die gerade im Netz angeboten werden. Gerade in den USA ist dieser Tag von großer wirtschaftlicher Bedeutung, da die Amerikaner Urlaub haben und diesen Tag meistens für die ersten Weihnachtseinkäufe nutzen. Wenn wir dies auf Deutschland übertragen, dann sollten wir uns…

MacApp-Vorstellung: Acorn 4 als Bildbearbeitungsprogramm

Im Angebot bis Ende Mai 2013

Icon von Acorn 4 - The Image Editor for Humans - Flying MeatJeder benötigtan einem gewissen Punkt ein Tool, um die Bilder zu bearbeiten. Ich widme der Fotografie meine Freizeit und bin immer wieder überrascht, wie viele Möglichkeiten ich in der Nachbearbeitung habe. Allerdings hat nicht jeder die Zeit, komplizierte und überteuerte Bildbearbeitungsprogramme zu erlernen. Deshalb möchte ich Euch hiermit eine MacApp vorstellen names Acorn. Das Hinzufügen von Texten und Formen zu einer digitalen Komposition wird hier ebenso unterstrichen wie das Kombinieren von Bildern, um eigene Collagen zu erstellen. Das Arbeiten mit Ebenen, um die Lieblingsbilder aufzubessern ist ebenfalls möglich wie super-experimentelle Kompositionen von Anfang an. Dies und vieles mehr können wir mit Acorn erstellen.

Die Betonung liegt auf „vieles“, eben allerdings nicht alles. Für wen dieses Bildbearbeitungsprogramm am besten geeignet ist, werde ich in diesem Artikel ausarbeiten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)