Shortnews: iOS5 für iPhone und iPad ist als Update ab sofort verfügbar!

…nur der Download vom Update dauert aktuell etwas lange 😉

Die Apple-Supportseite für die meisten Fälle ist auch scharf geschaltet.

Wir vom iPadBlog-Team wünschen euch viel Glück beim Update-Vorgang!

Update: Tja, wie viele andere Nutzer aktuell auch, scheitert es nach dem Download nun an den Servern von Apple:

Das iPad „iPad2“ kann derzeit nicht wiederhergestellt werden, da der iPad-Softwareaktualisierungsserver nicht kontaktiert werden konnte oder zeitweilig nicht verfübar ist. Bitte versuchen Sie es später erneut… schreibt Apple! 4 mal hab ich es nun versucht und gehe ins Bett, morgen ist ja bekanntlich auch noch ein Tag ;).

Update 13.10.2011, 0:45 (übernommen von R.S.)

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

iPhone 4S im Test – Das Orakel Siri – Nur ein 800 MHz Prozessor und 512 MB Ram – Erste Benchmarks

iPhone-4s-siri-benchmark-test

Eigentlich sollte das iPhone 4S erst ab dem 14 Oktober 2011 offiziell verfügbar sein, doch so manche Vorbesteller halten bereits deren iPhone 4S in Händen.

Interessant ist, dass es diesmal Deutschland als den ersten Adressaten erwischt hat. Nicht einmal die USA hatte bis gestern Geräte geliefert bekommen. Mag es an der deutschen Organisation liegen, dass DHL die Päckchen bereits vorzeitig ausliefern konnte, man kann nur spekulieren.

Also gut, das iPhone 4S ist angekommen und was gibt es in diesem Zuge zu berichten?

Siri, die neue Spracherkennungssoftware wurde genauer unter die Lupe genommen und interessante Kommandos wie z.B „Ich liebe dich“ auspobiert. Die ersten Benchmarks, also Vergleiche mit anderen gleichwertigen Mobiltelefonen (wobei Apple ja sowieso in der obersten Liga mitspielt) wurden gezogen. In letzter Minute wurde festgestellt, dass das iPhone 4S nicht mit einem zuerst angenommenen 1GB Arbeitsspeicher, sondern nur mit lediglich 512 MB Arbeitsspeicher, wie sein kleiner Bruder das iPhone 4 daherkommt. Schon komisch, so nahm man zu Beginn an, dass Siri alleinig mindestens einmal 256 MB Ram-Speicher benötigen würde.

Reichen 512 MB Arbeitsspeicher aus, um sich gegen die starke Konkurrenz durchzusetzen? Ist das iPhone 4S nur ein Zwischengerät oder lohnt es zum Kauf?

Alle Antworten und weitere spannende Informationen erhaltet ihr nach dem Break.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)

Fingerabdrücke auf dem iPad? – Ist Clean2Go der Retter der Apple-Jünger? Wie reinigt ihr euer iPad Display? Das Gewinnspiel!

So ein iPad ist eine schöne Sache! Wer es häufig benutzt wird allerdings auch recht schnell feststellen, dass so ein iPad durchaus auch ein Fingerspurenmagnet ist. Noch viel schlimmer: Eigentlich ist so ein iPad ja ein Seuchenvogel. Daher wischt man sich die Finger wund, benutzt Reiniger, Microfasertücher, den Ärmel vom Pullover nur um die Fingerabdrücke…

miCal 4.2 und miCal 3.0 – Die überarbeitete Kalernderapp für iPhone und iPad

miCal HD für iPad und iPhoneÜber miCal, dem alternativen iPhone und iPad Kalender haben wir ja bereits ausführlich in unserer Video- sowie einer textbasierten Variante berichtet.

Seit Anfang dieses Monats sind neue Versionen von miCal verfügbar. miCal 4.2 für das iPhone bringt eine neue Querformatsansicht für die Tagesübersicht mit sich. Um einiges wichtiger, ist die nun komplett runde Version miCal 3.0 HD für das iPad. Diese bringt nun ebenfalls eine zusätzliche Aufgabenverwaltung per in-App-Kauf mit sich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

#055: Für Steve

Diese Audioepisode ist für uns nicht einfach gewesen. Lange haben wir überlegt, ob wir einen Spezial-Podcast dazu bringen oder ob wir Euch mit den Gedanke, Erinnerungen alleine lassen sollen. Dank Eurer Kommentare wissen wir nun, dass es richtig ist, eine Episode „für Steve“ zu widmen und unsere Gefühle, Gedanken und Erinnerungen mit Euch (!) zu teilen.

Wir beginnen die 55. Episode ohne bekannten Trailer und starten mit dem „Think different“ – Text.

Zuschriften an ErinnerungSteve@iPadBlog.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 13 Bewertungen)

Monatsspezial: Dienste aus der digitalen Wolke – Wie schlägt sich iCloud im Vergleich? (Teil 2)

Die Konkurrenz in der Cloud

Nach dem ersten Teil unseres Monatsspezials möchten wir nun einen Schritt weiter gehen. Angesichts der immer weiteren Verbreitung von Smartphones und Tablet-PCs ist es kaum überraschend, dass sich Cloud-Computing vom Antriebsmotor für innovative Start-Ups zum massiven Geschäftsmodell entwickelt hat. Mit den neuen Angeboten von Konzernriesen wie Google, Amazon und Microsoft wird der Wettbewerb immer intensiver und die Lage besonders für kleinere Unternehmen immer schwieriger. Apples in den Startlöchern stehende iCloud sieht sich also zahlreichen Konkurrenten gegenüber. Die wesentlichste Konkurrenz sind dabei sicher die oben genannten Dienste, aber auch kleinere Anbieter können bisher noch ein ordentliches Angebot vorweisen.

Besitzer eines iPad, die Wert auf Datensynchronität legen, haben also durchaus eine große Auswahl. Wo die Stärken und Schwächen der einzelnen Services liegen, müssen die verschiedenen Dienste nun in folgendem Vergleich unter Beweis stellen. In den Ring steigen DropBox, Amazons Cloud Drive, Host Europe, Wuala, Microsofts Skydrive und natürlich iCloud.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.2/10 (15 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Laut Markforschungsinstitut: iPad bliebt Marktführer im Bereich Tablet-PC

Nicht nur hier auf der Messe in Köln ist das Bild deutlich. Wenn jemand ein Tablet-PC in der Hand hält, ist es ein Apple iPad. Zufall?

Wie das Marktfoschungsinstitut Gartner verkündet, wird im Jahre 2011 das iPad (inklusive dem ersten iPad und dem iPad 2) einen Anteil von über 73% weltweit halten! Zwar verzeichnete das Apple iPad im vergangenen Jahr noch einen Anteil von 83%, allerdings ist das auf den wachsenden Tablet-Markt zurückzuführen, in welchem immer mehr Wettbewerber auftauchen. Damit bleibt das iPad auf anhaltendem Erfolgskurs.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

DB Navigator erhält Auszeichnung „Deutschland – Land der Ideen“

Preisverleihung - Deutschland Land der IdeenDie gemeinsame Initiative von Wirtschaft und Bundesregierung verlieh unter Kooperation mit der Deutschen Bank am Montag den 19. September 2011 den Preis „Deutschland – Land der Ideen“ an den DB Navigator der Deutschen Bahn.

Das Projekt dient dazu, all jene privaten Dienstleister sowie Unternehmen in Deutschland sichtbar zu machen, die sich Innovationsgeist, Erfinderreichtum und Einfallsreichtum zur Aufgabe ihres Tuns gesetzt haben.

Unter den rund 4.000 Teilnehmern, die sich für den Workshop zum DB Navigator angemeldet hatten, wurden im Losverfahren 10 Teilnehmer ermittelt, die einen Tag in der Konzernzentrale in Frankfurt am Main verbringen durften.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)