Liveticker zum Apple-Event am 10. Juni 2013

Hier erfahrt ihr die Zusammenfassung zur aktuellen Keynote am 10. Juni 2013 – alle Daten knapp zusammengefasst. Letzte Spekulationen vor Beginn: Plakete zeigen die Zahl „sieben“ für das mobile Betriebssystem iOS 7 für das iPad und iPhone. Wird es das iPad Mini 2 und die iWatch wirklich geben? Auch neuen Mac Minis und MacBook Pros soll es geben. Aber wird es noch ein „One More Thing“ geben? Zumindest gibt es das Apple Special Event definitv heute zum direkt anschauen – es wird nicht verschoben. Wer AppleTV hat, wird sich freuen – siehe Eintrag um 18:00 Uhr. 

wwdc_iOS7-main-2013

Warum hier mitlesen? Na wegen unserer Kommentare und weiteren Einschätzungen! Die Keynote wird bald beginnen… Ach: Und nicht vergessen, alle paar Minuten die Seite neu zu laden – Auf geht’s.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +13 (von insgesamt 13 Bewertungen)

Persönliche Einschätzung und Erwartung von der WWDC im Juni 2013

Logo: WWDC im Juni 2013Update! Update! Update!: Über diesen Link könnt Ihr die Keynote am heutigen Montag auch online verfolgen: http://www.apple.com/apple-events/june-2013/ Oder Ihr macht Euer Apple-TV an und schaut es bequem im Wohnzimmer. Ab 19.00 Uhr unserer Zeit geht es los.

„Lassen wir uns überraschen“ ist eigentlich mein Credo für die diesjährige WWDC in San Francisco am heutigen 10. Juni 2013. Tim Cook und sein aktuelles Team werden uns wieder unterhalten und uns über die neusten Informationen wie Verkäufe, ausgezahlte Checks an die Entwickler und neue Produkte informieren. In diesem Artikel möchte ich Euch meine persönlichen Erwartungen widerspiegeln, die tendenziell auch als Wünsche interpretiert werden können.

Neue Produkte – Hardware

Persönlich erwarte ich einige neuen Produktvorstellungen. Einige werden umgehend im Handel erhältlich sein, andere werden nur angekündigt und zu einem späteren Zeitpunkt käuflich sein. Hier kommt meine Meinung.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

#V115 Medizinische Lösung auf dem iPad – der 13. iPadBlog GetTogether

Eine medizinische App auf FileMaker-Basis – mobile Unabhängigkeit mit dem iPad

Erst einmal eine dicke Entschuldigung, dass wir das Material erst jetzt liefern.

iOS 7 auf dem iPad soll sich wirklich gut machen? Wozu, wenn wir Jens Schröder haben, der mit höchster Konzentration ein eigens Baby mit FileMaker entwickelt hat, welches die Handhabung in einer Physiotherapeutenpraxis mit iPad verändern kann. Ein erster Einblick der mäglichen Anwendungsszenarien hier im 13. GetTogether!

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes oder jetzt neu bei blip.tv.

blip.tv Promo für iPadBlog.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

#V114 Mac und iPad in der Naturheilpraxis

Willkommn zur 114. Video Episode und zum „herrlichen“ Junianfang im Jahre 2013 hier auf dem bekannten und beliebten TechChannel über iOS-Geräte, Apps und Zubehör.  Es ist schon immer unser Ziel bei vielen unserer Themenbesprechungen gewesen, dass wir Euch echte Anwendungen mit Apple-Geräten und besonders dem iPad präsentieren.

vitallstoffe_book_130601

In der heutigen Videoepisode zeigen wir Euch einen solchen Einblick aus den Anwendungen in der Praxis mit Apple und iPad. Neulich bekam ich einen Telefonanruf von Sascha Kauffmann. Er ist Naturheilpraktiker in Düsseldorf und hat mein iBook Videotraining für iBooks Author 2 geladen und durchgearbeitet. Er wollte dann noch mal ein persönliches Training von mir vor Ort. Dieser Bitte bin ich gerne spontan nachgekommen. In Düsseldorf ist das gar kein Problem, sonst nimmt man ja auch in der Apple Welt immer den Teamviewer heutzutage. Auch in diesem Markt wird es laut Stellengesuch von Apple Inc. in Cork wahrscheinlich bald was geben.

Titelbild zur 114. Episode beim iPadBlog.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

#V113 Cinemizer OLED 3D Brille macht den Augen Beine!

Willkommn zur 113. Video Episode hier auf dem bekannten und beliebten TechChannel über iOS-Geräte, Apps und Zubehör. Und genau in diesem dritten Bereich werden wir unser Flaggschiff heute landen lassen, nachdem wir bereits im März von der CeBit ein Interview mit Michael Werni geführt haben. Wir werden zu Beginn der neuen Woche wieder über 5.400 Besucher täglich glücklich machen und Euch über faszinierendes Zubehör für Euer iPad und iPhone informieren. Dirk hat die Cinemizer OLED 3D Brille und das passende Connection Kit am Mac und iPad getestet. In diesem Video seht Ihr, was ihr für Euer Geld bekommen könnt und wie man die Multimedia-Brille verwenden kann. Die Brille stellt Euch ein Bild von ca. 105 cm Diagonale mit einem Abstand von 2 m dar!

Titelbild zur 113. Video Episode über die Cinemizer

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

„Check Your Agent“ – Der mobile Mitarbeitercheck auf dem iPad!

check your agent icon„Check Your Agent“ hilft dabei, die Servicequalität im Unternehmen zu analysieren und zu steigern. Die App erlaubt es, die eigenen Mitarbeiter im Unternehmen unkompliziert, schnell und transparent zu bewerten – direkt auf dem iPad. Sie erfasst die eigenen Eindrücke bei einem überwachten Sales- oder Service-Gespräch – klar, strukturiert und fair. Bei einem anschließenden Mitarbeitergespräch holt „Check Your Agent“ alle Daten wieder auf dem Bildschirm.

Das iPad-Modul „Check Your Agent“ hilft bei der objektiven Bewertung von Mitarbeitern, Teams oder Unternehmensstandorten.

Check Your Agent Maske zum ogIn

Mit der App es ein Leichtes, Sales- und Service-Gespräche der Mitarbeiter zu begleiten, um sie sofort anhand strukturierter Kriterien, nachvollziehbar und fair zu bewerten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Webinale und PauseOnError bringen geballte FileMaker-Kompetenz nach Berlin

Mit FileMaker Go können Sie Ihre FileMaker Pro-Daten auf Ihrem iPad ansehen, suchen oder bearbeiten. Ob Sie den Bestand Ihres Warenlagers prüfen, Veranstaltungen vor Ort organisieren oder auf Reisen den Projektstatus aktualisieren möchten, das alles können Sie von unterwegs erledigen. Erstellen Sie Ihre Datenbanken mit FileMaker Pro und greifen Sie dann mit FileMaker Go von unterwegs darauf zu. FileMaker Pro-Layouts sehen auf dem großen Display des iPads beeindruckend aus. Für die meisten Lösungen sind keine Anpassungen nötig.Berlin wird vom 3. bis zum 8. Juni 2013 zur FileMaker-Metropole. Auf zwei unmittelbar aufeinander folgenden Konferenzen treffen sich FileMaker-Entwickler aus aller Welt zum Austausch. Den Auftakt macht vom 3. bis 5. Juni 2013 die Webinale [1]. Sie versteht sich als übergreifende Web-Konferenz, die Brücken zwischen Business, Design und Technologie schlagen will. Ausschließlich um das Thema FileMaker dreht sich dann unmittelbar danach ab 6. Juni 2013 die dreitägige PauseOnError [2]. Diese von hochkarätigen FileMaker-Experten organisierte internationale Konferenz findet erstmalig in Berlin statt. Die PauseOnError wird als unabhängige internationale Veranstaltung  FileMaker-Experten aus aller Welt  versammeln.

FileMaker Plattform auf iOS

Die Teilnehmer der Webinale erwarten in diesem Jahr Antworten auf die aktuellen Herausforderungen zu Themen wie Start-ups, E-Commerce, Digital Marketing, Social Media, Conversion Optimierung und Mobile Computing. Hinzu kommt eine zweitägige „webinale Expo“. Organisatorisch werden neben einer Hauptkonferenz mit zahlreichen Sessions und Keynotes die einzelnen Schlüsselthemen in sogenannten Special Days behandelt. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Mikroskop für iOS Geräte

Für alle die gerne mal etwas genauer hinschauen, bietet Bodelin nun ein Mikroskop mit dem Namen ProScope Micro Mobile für iOS Geräte wie das iPhone, iPad und iPad Mini an. Mit einem Vergrößerungsfaktor zwischen 20 und 80, können Sie auch die kleinsten Pickel ihrer Freunde erkennen. Desweiteren dienen eingebaute LEDs zur Schaffung eines optimalen Lichtverhältnisses…