alphabet-fun-ipad

Wenn das iPad Schule macht – Lernapps für Vorschule und Grundschule!

Etwas versteckt im Apple App-Store findet man eine Auflistung der (aktuell) 52 iPad Apps die in den Apple-Werbespots verwendet worden sind. Darunter sind natürlich bekannte Apps wie z.B. iMovie, Keynote, Real Racing 2 HD, Garage Band, Numbers, Pages, iBooks, eBay für das iPad oder Twitter. Aber in der Auflistung findet man auch die ein oder andere App-Perle, der man sonst vermutlich keine Beachtung geschenkt hätte.

Alphabet Fun

Für 1,79 € bekommt man zum Beispiel die App „Alphabet Fun“, eine App für alle Kinder die gerade das Schreiben erlernen. Spielerisch lernt man die Buchstaben und die Zahlen zu schreiben. Die App ist 65,9 MB groß und bringt 70 farbige Zeichnungen mit. Die Kinder können die Buchstaben / Zeichen nachschreiben. Meiner Meinung nach der ideale Zeitvertreib: Freude am Lernen – Problem: Das iPad bekommt ihr so schnell vermutlich nicht wieder.

iTunes

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details
checkers-dame-nicht-nur-fuer-kinder-ipad-spiel

Die Abende werden länger – Zeit für eine Runde Dame (nicht nur für Kinder)

Ich bin in einer Zeit groß geworden, da gab es noch kein iPad, es gab noch nicht mal einen Gameboy als ich noch ein ganz kleiner Junge war. Musikalisch gab es noch Schallplatten und Kassetten und ich hab den ersten Walkman bewusst mitbekommen (und damals auch gehabt). Heute hört man seine Musik digital vom iPod / iPhone und spielt ehemalige Brettspiele auf dem iPad. Manchmal vermisse ich die gute alte Zeit, hin und wieder liebe ich allerdings auch die neue digitale Welt.

Vor allem liebe ich den Fortschritt, wenn man mit seinen Kindern eine kleine schnelle Runde spielen möchte aber gerade kein Spielbrett dabei hat. Das kann z.B. beim Arzt sein, im Wartezimmer oder aber auch Abends im Hotelzimmer, im Urlaub, auf Reisen…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.5/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)
Details
apptivity-hot-wheels-ipad-app

Apptivity macht aus dem iPad den mobilen Auto-Spieleteppich und mehr…

Vor ein paar Wochen habe ich euch hier schon die Cars-iPad-App vorgestellt. Dieses mal dreht sich alles um eine ganz ähnliche App. Bei Apptivity (der Hot Wheels App für das iPad) gibt es ein ganz ähnliches Gameplay wie bei der Cars-App. Das Tablet wird zum Spielteppich, das Spielzeug zum Eingabegerät.

Ihr könnt für euch (oder eure Kinder) spezielle Fahrzeuge käuflich erwerben. Diese haben spezielle Kontaktpunkte auf der Unterseite. Damit kann man die Autos auf dem Tablet bewegen und das iPad erkennt diese als Eingabegerät.

Euch verrate ich ein kleines Geheimnis: Ihr könnt die App auch mit den Fingern steuern, ihr braucht das Auto nicht – auch wenn es mit natürlich mehr Spaß machen dürfte, vor allem für die Kids.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Der Tablet Pc ein beliebtes Gerät unter Kindern

Wenn Eltern ein Tablet besitzen, dann ist es nicht ungewöhnlich, dass auch die Kinder dieses Gerät in den Händen halten wollen, um die vielen Möglichkeiten die ein Tablet bietet, zu erkunden. Folgende Grafik gibt einen genaueren Aufschluss über das Verhalten von Kindern an einem Tablet. 42% aller Tabletnutzer lesen mittlerweile Bücher auf Ihren Geräten. Das…

Details
mobilekids-iphone-ipad-app-test-review

MobileKids – interaktive Verkehrserziehung mit Mehrwert! Jetzt auch als iPhone / iPad App!

Habt ihr schon Kinder? Dann solltet ihr weiterlesen, denn in dem nachfolgenden Beitrag geht es um eine spannende und interaktive Art der Verkehrserziehung! Ihr habt noch keine Kinder? Dann haltet euch doch einfach mal selber spielerisch fit, erkennt Alltagssituationen wieder und stellt selber mal fest – wie oft man sich eigentlich falsch verhält. Die Daimler…

Details

Das Sandmännchen gibt es nun auch als App!

Seit 1959 begleitet das Sandmännchen mit seinem Traumsand nun schon Kinder in den Schlaf, ohne selbst an seinem Job zu ermüden. Nein er packt sogar noch eins drauf und startet auf unseren Smartphones und Tablets wieder voll durch. Die „Unser Sandmännchen“ App gibt es seit Anfang dieser Woche im App Store und zwar kostenlos. Mit der App können Sie täglich ab 18.00 Uhr auf die aktuelle Sandmannfolge sowie die Baumhaus-Moderation des Kinderkanals zugriefen. Darüber hinaus sind drei weitere Videos mit Geschichten des Sandmanns verfügbar.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Details

Eine zentrale App für die Familie: Vorstellung WeWantApps

Die Medien haben sich im Vorfeld schon immens um diese App gekümmert. Jetzt endlich ist sie im AppStore in Deutschland erhältlich und freut sich hoher Beliebtheit. Der iPadBlog ist stolz verkünden zu können, dass „WeWantApps!“ nun allen Nutzern zur Verfügung steht. Das Teamvon Goodbeans hat viel Zeit, Energie und Liebe in die Entwicklung dieser iPhone und iPad App investiert. Es kann gut passieren,  dass „WeWantApps!“ schon bald zu Euren zentralen Apps gehören wird. Wieso klärt dieser Beitrag.

Seid ihr bereit zu finden, wonach ihr gesucht habt?

Es gibt mehr als eine halbe Million Apps im iTunes Store, doch Kinder-Apps zu finden, die das Herunterladen wert sind, ist nicht einfach. Nachdem sich die Entwickler als Eltern selbst mit diesem Problem konfrontiert gesehen haben, entstand die Idee zur Entwicklung von WeWantApps!, einem Appfinder für iPhone und iPad. Mit WeWantApps! findet ihr die besten iPhone und iPad Apps für Euer Kind schnell und einfach.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details

#V104 Needs For Parents auf dem 11. iPadBlog GetTogether

Im Fokus stehen Kinder und Ihre Eltern, die mit dem Trend „iOS-Gerät namens iPad“ eine weitere Herausforderung entgegen wirken.

Unser Thema des Abends lautete: Needs For Parents

Sobald in einem Haushalt neben den trendigen Tablets auch Kinder im Haushalt sind, erscheinen rasch Fragen bei Eltern. Ab wann kann das Kind an das iPad heran und wenn es dran ist, wie fördert es die Entwicklung des Kindes? Ein erster Ansatz hier im 11. GetTogether!

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

iBaby Monitor das wachsame Auge

Das iBaby Monitor ist eine Kamera mit der Sie Ihr Kind, Menschen die Hilfe benötigen, Ihr Haustier oder auch Wertegegenstände, mithilfe ihres iOS Gerätes von überall ständig im Auge behalten. Sollte sich das Kind aus dem Bild der Kamera bewegen, können sie mit Ihrem iOS gerät und einer Fingerberührung die Kamera frei bewegen und wieder richtig justieren. Sollte es im Raum dunkel sein bietet sich die Infrarot-Nachsicht an, welche sich auch dadurch auszeichnet, dass Ihr Kind im Schlaf nicht gestört wird. Weiterhin bietet das Gerät die tolle Eigenschaft,

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details