icon_Terrain Radar Höhenmesser für kurze Distanz

App-Vorstellung: Terrain Radar – iPhone und iPad App: Höhenunterschiede im Vorfeld sehen!

Ich gestehe, die App ist eigentlich ideal für das iPhone, doch auf dem iPad kann man sie auch nutzen. Zu den möglichen Anwendungsfällen komme ich gleich noch zu sprechen, grundlegend nun erstmal die Klärung: Was macht Terrain Radar? Gute Apps zeichnen sich dadurch aus, dass sie einfach zu bedienen, selbsterklärend und sinnvoll sind. Über das…

Details

Neue iPhone Apps für Rennrad-Fahrer und Mountainbike-Fans plus Zubehör

Oft haben sich die Biker unter uns gefragt, ob es geht: Das Smartphone als perfekter Radcomputer? Dafür benötigt man die richtigen Bike-Apps und in unserem Juli-Special beweisen wir mit den Apps des Monats im Juli 2013 – Radsport-Apps wohin die Reise gehen soll. Das Unternehmen Runtastic möchten wir uns genauer anschauen und weisen darauf hin, dass die neue Bike-Apps, Sensoren und Halterungen auf den Markt gebracht haben.

runtastic logoRuntastic startet mit einer Radsport-Initiative in die Saison 2013: Erstmals sind die Mobile Apps „Road Bike“ und „Mountain Bike“ als Android-Version erhältlich. Die Fahrrad-Apps fürs iPhone, bereits seit 2012 auf iTunes erhältlich, wurden bei dieser Gelegenheit umfassend überarbeitet. Gleichzeitig zur neuen Software bringt Runtastic neues Zubehör auf den Markt, welches das Smartphone zum wahrscheinlich besten Radcomputer aller Zeiten macht: Der „Runtastic Speed“-Sensor, der „Cadence“(Trittfrequenz)-Sensor sowie der Runtastic Herzfrequenz-Brustgurt zeichnen die Leistungen des Radsportlers noch exakter und umfassender in der App auf. Das Runtastic Bike Case positioniert jedes Smartphone sicher geschützt und ergonomisch perfekt platziert am Radlenker.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

App-Vorstellung: Seit wann brauchen Golfer nur noch diese App und ein iPhone?

Icon Expert GolfSelber habe ich einige Abschläge vollzogen und regelmässig befindet ich mich auch im Golf- und Landhotel. Der regelmässige Golfer bin ich zwar noch nicht, aber was nicht ist, kann noch werden. Golfer mit einem iPhone in der Tasche benötigen nur die App von Expert Golf, um gut über die Runde zu kommen. Die vier Module holen die aktuellen Golfregeln auf den Schirm, zählen die Schläge und die Stableford-Punkte auf jeder Bahn, berechnen die Entfernung bis zum Grün via GPS und geben Tipps in schwierigen Lagen. Die neue Version 3.2 passt Expert Golf an das iPhone 5 an und bietet erstmals einen Ballsuchtimer. Außerdem kann die Scorekarte nun auf dem Touchscreen unterschrieben und auf Facebook und Twitter geteilt werden.

Expert Golf 3.2: Diese App und ein iPhone - mehr braucht der Golfer nicht

Fassen wir die Highlights der App zusammen:

  • Expert Golf 3.2: Vier iPhone-App-Module für den Golfer
  • GPS-Caddie misst die Entfernungen auf dem Golfplatz
  • Scorekarte & Stableford-Rechner ist die virtuelle Scorekarte
  • iGolfrules visualisiert alle aktuellen Golfregeln
  • Spieltipps kennt Tipps für schwierige Lagen
  • NEU: App wurde angepasst an das iPhone 5
  • NEU: Digitale Unterschrift und Einreichung der Scorekarte
  • NEU: Weitergabe des Scores an Facebook und Twitter
  • NEU: Neue Funktion – Ballsuchtimer
  • Preis: zwischen 8,99 und 17,99 Euro pro Modul
  • Link: expertgolf.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details

Jourist-Verlag bringt 3 mobile Lexika zum Motorsport als Universal-Apps für iPhone und iPad an den Start: Bis Sonntag nur 1,79 statt 4,49 Euro

Wo sind alle Auto- und Motorradbegeisterte hier unter uns Lesern? Bitte mal laut “HIER” rufen. Von unserem Partnerportal KissMyDrive – Motor & Touren haben wir über die Presseagentur von Herrn Scheibe eine heisse Empfehlung erhalten: 1000 Motorräder, 1000 Rennwagen und dann auch noch die Concept Cars: Zum Start des neuen Jahres drückt der Jourist Verlag aufs Gaspedal und stellt drei neue Lexika-Apps vor. Alle drei Universal-Apps für das iPhone und das iPad nehmen die mobile Ausrichtung einmal ganz wörtlich und versorgen die Freunde des Motorsports mit wichtigen Fakten, die ansonsten nur schwer zu beschaffen sind.

Klassische Lexika und Enzyklopädien können spezielle Themen immer nur anschneiden, auf keinen Fall aber tiefschürfend ergründen. Der Jourist-Verlag hat nun extra eine eigene mobile Lexika-Reihe ins Leben gerufen, um genau das Spezialwissen zu vermitteln, das von den echten Fans immer wieder nachgefragt wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details
20121227-102410.jpg

Score! Classic Goals! Legendäre Fußballtore auf dem iPad nachspielen!

Wer sich beeilt bekommt heute als Geschenk von Apple das Spiel “Score! Classic Goals”. Im Rahmen der 12 Tage Geschenke-Aktion bekommt man die App heute kostenlos, doch auch die 89 Cent die dieses Spiel normalerweise kostet sind für Fussball-Fans gut angelegt!

Um was geht es bei Score! Classic Goals? Man spielt historische Fußballtore nach, darunter wichtige Begegnungen aus Weltmeisterschaften, Europa-Cups, Spielen aus der Champions-League und aber auch Freundschaftsspiele.

20121227-102410.jpg

Wie spielt man? Das ist eigentlich (am Anfang) sehr einfach. Man bekommt auf einer Art Taktikboard die Spielzüge vorgezeichnet, diese muss man mit dem Finger “einfach” nur nachfahren und das Tor so verwandeln. Was am Anfang noch relativ leicht von der Hand geht, wird zum Ende hin immer schwieriger und das kann schon mal zum Frust als zur Fußballlust werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)
Details
20121219-194502.jpg

Angetestet: FIFA 13 – für mich DAS Fußballspiel für das iPad

Ich bin treu! Treu wie Gold! Nicht nur meiner Freundin, nein auch Electronic Arts und Fifa. Ich hatte FIFA damals schon auf der Playstation, auf dem PC und nun natürlich auch auf dem iPad. Heute habe ich FIFA 12 gegen FIFA 13 eingetauscht und mache mich nun wieder auf die Jagd anch 68 Pokalen und 79 Erfolge.

20121219-194502.jpg

Wie gehabt gibt es bei FIFA 13 dreissig Original-Fußballligen mit zahlreichen lizensierten Spielern und 32 originalgetreuen Stadien. Mein Lieblingsstadion ist (natürlich) auch dabei und auch wenn der Fangesang nicht immer stimmig ist, die Richtung und die Atmosphäre stimmt. FIFA 12 war schon super, FIFA 13 legt noch mal eine Schüppe drauf was die Detailtreue betrifft. Man erkennt die Spieler auch ohne Namen auf dem Trikot und wenn man mal Mist auf den Platz macht, dann bekommt man das nicht nur zu spüren sondern auch zu hören. Die Zuschauer bringen richtig Action in das Spiel nur der englische Kommentator nervt zwischendurch etwas. Direkt am Anfang bekommt man die Möglichkeit die aktuellen Transfers zu berücksichtigen, so ist man auch was die Bundesliga betrifft immer auf dem aktuellen Stand.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

GOAL! Es ist Zeit zum jubeln!

Mit dieser App verleihen Sie Ihrer Stimme mehr Ausdruck oder oder jubeln selbst dann noch weiter wenn die Stimme versagt. Durch das berühren des Balles ertönt der Ausruf GOOOOAAA……….L solange bis Sie Ihren Finger wieder vom Ball entfernen. Wo dieser Ball bereits überall gedrückt wurde und wo das GOAL, kann man auf einer Weltkarte verfolgen auf der jedes mal eine Stecknadel platziert wird. Weiterhin steht Ihnen der Spielplan zur Verfügung mit dem Sie stets den Überblick über kommende Spiele und bereits ausgetragenen Spielen behalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)
Details