Die Simpsons erobern den App Store – SIM(pson) CITY?

Vorsicht: Derjenige der die Simpsons mag und sich fest vorgenommen hat nachfolgendes Spiel nur mal kurz anzutesten könnte versacken. Es ist eine Aufbauapp und natürlich findet man alle Bewohner aus Springfield (nach und nach) in der App wieder!

Die Story

Nun, wie sollte es auch anders sein: Homer sitzt mit seinem iPad im Kernkraftwerk und spielt irgendein Aufbau-Spiel, damit das Spiel schneller funktioniert investiert er gerade ein paar Kröten und ist sehr in die App vertieft. Ein Störfall im Atomkraftwerk bleibt so unbemerkt und die Katastrophe nimmt ihren Lauf! Springfield ist zerstört und Homer Simpson ist sich natürlich sicher, dass er daran unschuldig ist. Alles ist weg, auch seine geliebte Familie – und Bart! Also ein Neustart? Nicht ganz, denn Homer will sein gewohntes altes Leben zurück und so beginnt:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Angry Birds Seasons momentan kostenlos erhältlich!

Rovio Entertainment Ltd bietet das Spiel Angry Birds Seasons zurzeit kostenlos im App Store und auf Google Play an. Bei dieser Episode reisen sie mit den süßen Vögel durch ein Jahr mit Festen, Feiertagen und verschiedensten Orten. Was die Spielsteuerung angeht wird ganz bewährt auf dem Orginal aufgebaut, sodass man wie gewohnt mir dem Finger die Schleuder spannt und damit die Vögel durch die Gegend schleudert. Ziel dabei sind grüne Schweine, die immer wieder Eier stehlen und die wir versuchen müssen zu retten.

Um ein Level abzuschließen, müssen alle Schweine besiegt werden. Erst dann kann man das nächste Level spielen. Wer denkt, dass er dabei leichtes Spiel hat, der täuscht sich, denn mit mehr als 290 Leveln bietet ihnen das Spiel eine Bibliothek, in der das ein oder andere sehr anspruchsvolle Level vorzufinden ist. Wenn Sie also nach einer Herrausforderung suchen, dann sollten Sie dieses Spiel auf alle Fälle einmal ausprobieren. Doch aufgepasst wer zu hartnäckig ist, der investiert mehr Zeit als ihm eigentlich recht ist.

Für all jene, die dann noch nicht genug von den kleinen Biestern haben, die können sich an folgenden Kurzfilmen von Rovio erfreuen:



VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 5 Bewertungen)

Angetestet: CSR-Racing – Straßenrennen auf dem iPad fahren!

Ich bin ja schon so ein kleiner „Petrol-Head“, vor zwei Tagen war ich noch auf dem Nürburgring unterwegs und habe der Reifen- sowie der Kraftstoffindustrie einen Bärendienst erwiesen. Aber auch virtuell lasse ich gerne mal die Reifen drehen und da kam mir das Spiel CSR-Racing für einen kurzen Test doch sehr gelegen.

Worum geht es? In dem Spiel fährt man Straßenrennen. Eigentlich fährt man „nur“ Beschleunigungsrennen und eigentlich muss man auch nur am Anfang kurz Gas geben und später im richtigen Moment schalten. That´s all! Klingt einfach? Ist es aber nicht, denn natürlich kann man die Fahrzeuge modifizieren, an der Leistung herumschrauben und die Gegner werden auch nicht leichter. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Spiele-Tipp: Offroad Legends von Dogbyte Games – Mit Vollgas durchs Gelände!

Bei dem 66,9 MB großem iPad Spiel fährt man mit Vollgas durchs Gelände. Bitte verlangt kein realistisches Spiel, denn es gibt natürlich Nitro und eine für 4 rädrige Fahrzeuge eher ungewöhnliche Möglichkeit der Gewichtsverlagerung. Nichts desto trotzdem: Ich verspreche Spielspaß, eine gute Grafik und vermute Suchtpotenzial, denn einige Aufgaben sind gar nicht so einfach. Fasten…

Retro-Games auf dem iPad: Hugo – der Troll!

Nein, ich meine nicht Hugo Egon Balder der sich damals mit Helga von Sinnen Torten hat ins Gesicht werfen lassen. Ich meine auch nicht Tutti Frutti, denn mit Verlaub, die Regeln mit den Länderpunkten und den Früchten habe ich bis dato nicht verstanden. Ich meine die vermutlich erste Call-In-Play-Show mit dem Kobold / dem Troll. Man muss sich das wie folgt vorstellen: Im Fernseher läuft ein interaktives Programm. Eine Moderatorin leitet durch die Sendung und startet irgendwann ein Computerspiel. Dieses konnte man damals, wenn man sich eingewählt hatte und durchgekommen ist, mit dem Telefon steuern.

Ich muss gestehen, ich habe diese Sendung damals mehr als nur einmal gesehen, das lag sicherlich auch an der reizenden Judith Hildebrandt die damals zusamen mit einigen Kollegen und Kolleginnen die „Hugo Show“ moderierte. Damals war übrigens in den Jahren 1994-1996 … da lag das iPad noch in den Sternen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)