Neues Instagram Update bringt euch den Logout-Button wieder

Ihr solltet schleunigst den AppStore aufsuchen und Euch das aktuelle Instagram-Update herunterladen. Denn im neuesten Update ist ein sehr wichtiger Fehler korrigiert worden: man kann sich endlich wieder abmelden! Naja, eigentlich wäre das jetzt nicht so schlimm, doch viele Instagrammer haben mehr als einen Account und wechseln zwischendurch schon einmal. Die Möglichkeit mehrere Accounts in…

Aufruf: Die neue iPadBlog Run Challenge ist da – gemeinsam fit bleiben

Sicherlich habt ihr den Beitrag zu unserer App des Monats im September 2015 – Noch eine Runde mit Endomondo laufen – lesen können. Die App selbst bietet schon genügend Bausteine, um Euch zu motivieren und den inneren Schweinehund zu überwinden. Aber die Fitness-Community bietet mehr: Durch die soziale Komponente im Portal können Euch Freunde bei…

Service für Bahnfahrer: „DB Bahn“ jetzt auch über Lokin erreichbar

Heute präsentieren wir Euch ein gemeinsames Testprojekt von Lokin und DB Dialog, welches schon morgen, den1. September 2015 starten soll. Sicherlich kennt ihr Lokin, die App von Axel Springer für Bahnfahrer? Bahnreisende können die App Lokin nutzen, um sich in zuggebundenen Chaträumen untereinander auszutauschen. Darüber hinaus findet der Nutzer in der App  ein umfangreiches Infotainment-Angebot…

Whatsapp erhält Webclient – Apple-User bleiben draussen

WhatsApp gilt als einer der erfolgreichsten Messenger unserer Zeit und warf so manchen Konkurrenten aus dem Rennen. Der Erfolg von WhatsApp wird oft auf das plattformübergreifende System geschoben, oder eben einfach, weil es der erste Messenger seiner Art war. Nun soll WhatsApp jedoch nicht nur auf den mobilen Geräten funktionieren, sondern auch über einen Webclient…

EyeEm das neue Instagram?

Eine Richtlinienänderung bei Instagram schreckte wohl viele ab und brachte Sie dazu auf einen anderen Dienst namens EyeEm umzusteigen. Denn seit Instagram sich in seinen Richtlinien dazu berechtigt hat, die von Nutzern eingestellten Bilder zu verkaufen, erfreute sich der Photosharingdienst EyeEm auf einmal eines enormen Trafficanstieg, der immernoch stetig zu steigen scheint. Hinter EyeEm stehen…

App-Vorstellung: WhatsApp-Killer ist da – Mit Joyn neu kommunizieren

joyn Logo - App von WIT Software, S.A.Lange haben wir eigentlich drauf gewartet. Der SMS-Nachfolger hat den Markt betreten. Die App namens Joyn soll die neue Art zu kommunizieren sein. Joyn steht für chatten, Dateien austauschen und telefonieren mit Live-Video-Zuschaltung und bietet dabei höchste Datensicherheit in unserem Mobilfunknetz. Diese Grundfunktionen sind die Basis des neuen Kommunikationsdienstes Joyn der Deutschen Telekom. Dabei hat sich das Unternehmen gemeinsam mit Vodafone und anderen Netbetreibern zum Ziel gesetzt diese Funktionen unter Berücksichtigung der Aspekte Qualität, Sicherheit, Verschlüsselung und Datenschutz zu garantieren.

WhatsApp muckt seit einigen Monaten rum. Der Messenerdienst ist für viele kostenfrei und für andere eben nicht mehr.

Service Highlights

Joyn bietet neben den genannten Grundfunktionen unter anderem die Möglichkeit während eines regulären Telefonats auf einen so genannten „SmartCall“ Anruf umzuschalten und dann zusätzlich zur Sprachtelefonie Nachrichten und Fotos zu übertragen oder die Kamera zuzuschalten. Insgesamt können ganz einfach mit einem Klick Videos, Bilder und Musik versendet werden ohne dass dies auf das Datenvolumen angerechnet.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.6/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Mercedes-Benz und die Generation Facebook: Always On dank iPhone 4 / iPhone 4S

Das Beste oder Nichts, der Claim sitzt bei Mercedes-Benz und hängt die Messlatte auch entsprechend hoch. In den USA hatte ich Anfang des Jahres die erste Möglichkeit mir das neue Drive Kit Plus anzusehen, bei der E-Klasse Fahrveranstaltung hatte ich es versäumt, so hatte ich am letzten Wochenende dann zum ersten mal „persönlichen Kontakt“ im neuen Mercedes-Benz CLA. Was das Drive Kit Plus von Mercedes kann und was mir fehlt, das lest ihr jetzt:

Was ist das Drive Kit Plus? Mit dem „Drive Kit Plus kann man derzeitig das iPhone 4 bzw. das iPhone 4S mit dem jeweiligen Mercedes-Benz verbinden. Durch die „Digital DriveStyle“ App kann das Fahrzeug nun auf das Fahrzeug zugreifen.

drive-kit-plus-mercedes-benz-cla-iphone-4-4s-5-00

Welche Funktionen bietet das Drive Kit Plus? Zum einen werden einige Apps auf dem Fahrzeugdisplay von Mercedes-Benz angezeigt, die Apps werden also integriert in die Fahrzeugbedienung und das iPhone darf dort bleiben wo es hingehört. Die Bedienung erfolgt über den ganz normalen Controller von Mercedes und so können dann auch die Apps bedient werden.

Bespiele? Facebook Feeds vorlesen, Tweets vorlesen, vordefinierte Facebook oder Twitter-Statusmeldungen absenden! Braucht man nicht? Okay, wie sieht es mit Musik aus? Natürlich kann das Fahrzeug auch über die App die Songs vom iPhone abspielen! Ihr wollt mehr Abwechslung? Dann spielt doch einfach Internetradio ab! Das wurde durch die AUPEO! App realisiert, Spotify sucht man derzeitig noch vergebens. Mit dem Drive Kit Plus kann man das Fahrzeug auch navigieren lassen, 3D-Karten, Streetview, Sonderzielsuche, alles kein Problem – die jeweiligen Ziele könnte man dann auch z.B. bei Facebook posten. Die App geht sogar noch weiter, durch Glympse kann man in Echtzeit die totale Überwachung realisieren: Standort, Route, Ankunftszeit, Fahrzeuggeschwindigkeit… damit kann die App dienen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)