In der Weihnachtsbäckerei… gibt es dank dem iPad himmlische Plätzchen und süße Advents-Leckereien!

Na? Kommt es euch auch jedes Jahr so vor als ob Weihnachten immer eher statt findet? Wenn man jetzt durch den Supermarkt geht wird man erschlagen, erschlagen von Weihnachtsartikeln und leider auch von dem ganzen Naschzeug. In Genau 2 Monaten ist Weihnachten für die Männer heißt das, in genau 2 Monaten müsst ihr los gehen und ein Geschenk kaufen, die Frauen wissen: jetzt muss man sich schon mal vorbereiten. Das iPad ist ja inzwischen schon häufiger in der Küche anzutreffen. Entweder als Internetradio, als Fernsehmöglichkeit beim kochen oder halt als virtuelles Rezeptebuch. Doch was ist mit Weihnachten? Wie ging noch mal das Spekulatius Rezept? Da braucht ihr nun nicht mehr spekulieren! Das könnt ihr nun alles nachlesen:

Eine Hilfe kann da die App „Weihnachtsbäckerei“ aus dem Hause Emo Media bieten. Zur Zeit gibt es diese App für nur 79 Cent, aus dem Grund hier direkt ein kurzer Review:

Die App wurde ja bereits viel gelobt, bekam Bestbewertungen von der Macwelt, von Chip.de und selbst die schreibende Zunft aus dem Springer Verlag konnte die App überzeugen. Apple selber hat die App vorgestellt, ein Indiz dafür, dass diese App (die gerade mal 29,1 MB groß ist) ja gar nicht schlecht sein kann. Schlecht kann einem nur werden, wenn man beim nachbacken zu viel an der Teigschüssel schleckt, denn die App hat es in der Tat in sich.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (3 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +2 (von insgesamt 2 Bewertungen)

Zeitung lesen auf dem iPad? Ich tue es: Welt HD und NW ePaper (NW News)!

Ich muss gestehen, dass ich „Die Welt“ aktuell nur lese, da ich diese im Zuge einer trnd Aktion 2 Monate lang kostenlos testen darf. Die NW News hingegen lese ich online, da wir über ein Print Abo verfügen und ich morgens nicht um die Zeitung „prügeln“ möchte. Dann lese ich die News lieber schon im Bett und muss nicht erst vor die Tür gehen. Ich stelle euch nun die beiden Zeitungen einfach mal kurz vor, die eine war die erste Zeitung die es auf dem iPad gab und stammt aus dem Axel Springer Verlag, klar die Rede ist hier von der DIE WELT HD App. Die andere ist eher eine lokale Zeitung aus dem Raum Bielefeld, da es Bielefeld ja gar nicht gibt habe ich mir diese App für den Vergleichtest ausgesucht ;).

Die Welt in deinen Händen

Den Anfang macht der Klassenstreber, die App die zuerst da war. Also die Welt HD App die für 30 Tage 12,99 € kostet, für 3 Monate 32,99 € und im Jahresabo 119,00 € – für den Fall, dass man mehrere iPads hat (kann ja in guten Familien schon mal vorkommen) kann man den Code übertragen. Die Welt bietet Lokale Nachrichten für Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Köln, München und Stuttgart. Die Lokalteile erscheinen wochentags und sind ab 22 Uhr verfügbar. Sehr schönes Feature der App, es gibt drei verschiedene Textgrößen zum einstellen. Man kann die Beiträge per Mail an Freunde und Bekannte schicken oder den Link zum Beitrag per Twitter oder Facebook teilen. Eingeblendetete Fotos lassen sich einfach mit den Fingern größer ziehen. Apropo größer ziehen, dank der Welt HD App habe ich heute z.B. gelernt, dass Hoden schneller wachsen als Gehirne! Das ganze findet man unter der Rubrik Wissen, ansonsten gibt es noch Kultur, Sport, Panorama, Schönes Leben, Wirtschaft, Politik und die Titelseite. Hinter dem Menüpunkt „Schönes Leben“ habe ich z.B. gerade gelesen, dass bei H&M demnächst Versace Kleider an der Stange hängen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Review / AppTest: Ducati Challenge HD – das Motorrad Spiel für das iPad?

Ich besitze leider keinen Motorradführerschein und das wird, zumindestens wenn ich den Wunsch von meiner Freundin berücksichtige, auch so bleiben. Dennoch habe ich ein Fable für die motorisierten 2-Räder und daher habe ich mir heute auch mal das Spiel Ducati Challenge auf das iPad gezogen. Das Spiel hat nämlich etwas, was auch Real Racing 2 HD zu bieten hat: Man kann das iPad mit dem Fernseher verbinden und das Spiel in FullHD spielen. Das iPad wird somit zum Lenker.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +5 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Jourist Weltübersetzer – Ein Sprachen-Übersetzer für alle Belange

Jourist Weltübersetzer iPhone/iPad App

Wer häufig rund um den Globus unterwegs ist, der weiß mittlerweile, dass ohne Kommunikation überhaupt nichts mehr funktioniert. Um im Alltag nicht von einer Flut einzelner Vokabeln umgeben zu sein oder stundenlang einen entsprechenden Ausdruck in einer Frendsprache zu suchen, haben sich die Entwickler von Jourist, dem Weltübersetzer für iPhone und iPad es sich zur Aufgabe gemacht, dem Sprachen-Wust ein Ende zu setzen.

Der Jourist-Verlag liefert mit seiner App dem „Jourist Weltübersetzer“ eine der derzeit besten Apps im Segment „Sprache und Reisen“. Der Jourist Weltübersetzer beinhaltet Übersetzungen von über 25 verschiedenen Sprachen und gilt dank seiner kompletten Offline-Anwendung als perfekter Reisebegleiter in einer Vielzahl von Ländern.

Ab jetzt ist Schluss mit dem nervigen Zusammenbasteln von Redewendungen um evtl. grammatikalisch einigermaßen richtig, einen Satz als Fremdsprache aus zu formulieren. Dank seiner riesigen Datenbank an fixen, sprachlichen Redewendungen, schafft es der Jourist Weltübersetzer pro Sprache (von insgesamt 25) ca. 2.100 Wörter und Redewendungen zu integrieren.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.9/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Große Nachfrage nach dem neuen iPhone unterstreicht anhaltenden Smartphone-Boom

Insbesondere Smartphone-Besitzer freuen sich auf das neue iPhone, lokale Informationen sind sehr gefragt und Anwender sehen die mobilen Alleskönner primär als Helfer im Alltag. Das sind drei zentrale Ergebnisse einer Studie mit 1.000 Befragten, die das Marktforschungsinstitut Ears and Eyes im Auftrag von Gelbe Seiten durchgeführt hat.

40 Prozent der Befragten beabsichtigen, das ab Mitte Oktober verfügbare neue iPhone “sicher” oder “vielleicht” zu kaufen. Von denjenigen, die bereits ein Smartphone besitzen, planen sogar 52 Prozent, sich das neue Produkt aus dem Hause Apple zu sichern.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Vorstellung der App FX Photo Studio HD mit über 190 Effekten

Nachdem wir im Monat September die Macversion als MacApp des Monats präsentiert haben, möchte ich Euch die iPad-App nicht vorenthalten. Die Entwickler von MacPhun haben damit die iPad-App FX Photo Studio HD 4.0 auf den Markt geworfen und ein größeres Update im AppStore erfahren. Die dynamische Fotobearbeitungs-App für das iPad kommt mit einem großen Paket an neuen Features, die die App selbst zum wahren Kraftpaket für kreative Fotografen ausmacht.

Doch kommen wir zu den einzelnen Highlights in dieser App.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Alle Freunde auf 9,7 Zoll

Was ist 10,5 MB gross, kostenfrei und heute für das iPad erschienen? Exakt, die lang ersehnte facebook App für das iPad ist heute in der Version 4.0.1 erschienen. Damit ist die Pflege seiner sozialen Kontakte in der geeigneten Auflösung für das iPad nun ebenfalls möglich.

Doch warum hat es solange gedauert? Gerüchten zufolge wollte der Gründer Mark Zuckerberg unbedingt das Apple iPad nicht unterstützen. Gar nicht auf iOS zu setzen ging aber auch nicht, so dass erstmal lediglich die iPhone-App erschien. Diese Version musste auch in der kleineren Auflösung lange Zeit von iPad-Nutzern verwendet werden. Diese Zeiten sind aber nun vorbei.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

F1 – Formel 1 iPad App – das Formel 1 Spiel für iOS? Kaufen oder lassen?

Ich mag ja die Formel 1, also die Königklasse des Automobilen Rennsports. In meiner Jugend habe ich kein Rennen verpasst, hab die glorreiche Karriere von Michael Schumacher mitverfolgt und hatte natürlich auch einen ferngesteuerten Formel 1 Wagen (damals der Benetton von Michael Schumacher). Auf der PS2 habe ich damals schon F1 gespielt. Nun sind ein paar Jahre vergangen, Michael Schumacher ist nicht mehr ganz so erfolgreich und Sebastian Vettel wurde gestern Weltmeister 2011.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.6/10 (5 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)