Tipp: Wie ihr Eure Medieninhalte und Dokumente schnell auf dem iPad teilt

Vor über fünf Monaten habe ich selber zum ersten Mal den Dienst entdeckt und mich registriert und erst jetzt habe ich mich zum zweiten Mal an diesen Filesharingdienst getraut. Zu viele Informationen im Netz, aber ich habe rasch herausgefunden, dass es sich lohnt, heute noch einen Artikel darüber zu schreiben. Die Rede ist von Minus, einem Internetdienst zum Teilen von Musik, Videos Bilder und Dokumente im Internet.

Primär wurde dieser Dienst ins Leben gerufen, um Bildschirminhalte aufzunehmen, zu speichern und mit anderen Nutzern zu teilen. Das bringt der Dienst auch nach wie vor, doch eben nur mehr Vorteile. Es soll mit einem einfachen Weg Spaß machen, die eigenen Dateien zu teilen. Dieser Dienst ermöglicht es, Euch Bilder, Musikdateien, Videos und die eigenen Dokumente hochzuladen. Einmal registriert, erhaltet ihr von Carl & John (Gründer von Minus) 10GB und könnt Euren Account durch Freundschaftsempfehlungen auf bis zu 50GB hoch tunen. Ein ähnliches Prinzip ist bereits von Dropbox bekannt.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Das iPad als Hilfsmittel bei der Produktpräsentation und Bildbearbeitung

Im Zuge einer Reifenvorstellung der Marke Dunlop war ich in Spanien, besser gesagt flog ich über Madrid nach Málaga um dort dann mit einem Bus zum Ascari Race Resort gebracht zu werden. Was hat das mit dem iPad zu tun? Das möchte ich euch gerne erklären und euch einen kleinen Einblick hinter die Kulissen einer hochkarätigen Produktpräsentation geben.

Im Bus wurde den anwesenden Vertretern der Presse / Printmedien / Onlinemedien usw. nämlich ein Beutel gegeben. In diesem Beutel fand sich neben einem Notizblock und einem Kugelschreiber ein iPad. Entgegen der Hoffnung einiger Kollegen wurde recht schnell klar gemacht, dass es sich hier um ein Leih-Pad handelt, es also nach der Veranstaltung zurück gegeben werden musste.

Das iPad ist zum spielen da

Auf dem iPad waren neben ein paar Spielen (um die Busfahrt zu verkürzen), sämtliche Pressemitteilungen zum Thema (es ging um die neuen Dunlop Sport Maxx RT und Dunlop Sport Maxx Race Reifen) vorhanden. Das heißt man konnte sich schon vor der eigentlichen Präsentation einlesen.

Der Homepage-Button

Bei der Begrüßung wurde den anwesenden Pressevertretern das iPad auch noch mal sehr ausführlich erklärt, schmunzeln musste ich darüber, dass der Home-Button in einen Homepage-Button umbenannt wurde ;). Interessant war es jedoch zu sehen, wie viele Vertreter der Presse vorher scheinbar noch nie Kontakt zu einem iOS Device hatten und es hat mir zu mindest die Augen geöffnet, in der Zukunft etwas mehr auf die Basics einzugehen. Hier wurde z.B. anschaulich gezeigt, wie man die Sperre beim iPad entriegelt und wie man die Apps startet…

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.9/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

App-Vorstellung: Der vielversprechende Name MONOPOLY Hotels

Warum vielversprechend? Nun ja, seien wir mal ehrlich zueinander: Was hat uns damals beim Spielen des klassischen Monopolys im Kreise unserer Freunde und Familien am meisten gefallen? Klar, die Hotels! Und um genau die geht es selbstverständlich (wie der Name schon vermuten lässt) bei MONOPOLY Hotels.

Ihr überspringt also die ganzen unnötigen Dinge wie Straßen kaufen und Häuser bauen und macht Euch direkt daran, die schönsten Hotels in der Monopoly-Metropole zu errichten. Und damit die Gäste nur so in Scharen bei euch die Übernachtungen buchen, ist es Euer Job, jedes Hotel zu einem einzigartigen Themenpalast zu machen. Aber Vorsicht: die Geschmäcker sind verschieden und jeder Gast stellt andere Anforderungen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Neues Lernspiel für Kinder von 2 bis 8 Jahren: „Finde sie alle: auf der Suche nach Tieren“

Unsere Kategorie Eltern & Kind erfreut sich hoher Beliebtheit, so dass wir hier rasch auch die Vorteile des iPads für Kinder und Eltern darstellen   und ansprechende und wertvolle Apps vorstellen können. Viele Eltern stellen sich die Frage, wie funktioniert spielerisches Lernen auf dem iPad? Sicherlich mit einer Auswahl an richtigen Apps, die wir heute auf eine App beschränken. „Finde sie alle: auf der Suche nach Tieren“ ist ein iPad-Spiel (auch kompatibel mit dem iPhone), das sich an Vorschulkinder richtet und verschiedene Spielmöglichkeiten mit Tieren aus der ganzen Welt anbietet. Gerade gestern am 10. Februar 2012 erschien noch ein frisches Update in der Version 1.4.0, so dass die Meldung aktueller nicht sein könnte.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Valentinstag rückt näher – „Spiele voller Liebe“ & Gewinnspiel

Wer die ganze Zeit mit dem iPad kuschelt, sollte endlich mach wach werden und neues Futter besorgen. Futter nicht für die Spatzen, sondern für das iPad. Aber diese Vögel sind ein richtiges Stichwort, denn die Spatzen zwitschern es vom bereits vom Dach: Valentinstag steht vor den Toren! Und diese Gelegenheit möchte das Unternehmen auch gleich nutzen, um sich mit einem „Spiele voller Liebe“-Sale bei allen Fans für die treue Unterstützung zu bedanken! Für kurze Zeit gibt es ausgewählte iOS-Titel bis zu 85% günstiger. Gleichzeitig gibt es auch reduzierte Preise für In-App-Verkäufe. Wer also schon die ganze Zeit sein Simoleons-Konto in „Die Sims Freispiel“ aufstocken wollte, der liegt hier genau richtig.


Außerdem werden auf ea.de noch 5 Präsent-Sets für Stunden romantischer Zweisamkeit verlost! Wer sich also einen schönen Abend mit seinem geliebten iPhone, iPod touch oder iPad machen möchte, der kann sich hier die passende Grundversorgung sichern. Die besteht standesgemäß aus Cola, Chips mit Dip, Gummibärchen, Lakritz, Schokolade und jeweils einem €-10-Gutschein für den deutschen iTunes Store. Also genau das, was man braucht, um gemütlich einen Abend lang zu zocken. Seid ihr bereit für das Game-Feuerwerk?

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Sieben Streiche in Bits und Bytes – die neue „Max & Moritz“ iPad App

Menschen necken, Tiere quälen, Äpfel, Birnen, Zwetschgen stehlen… Ach was muss man oft von bösen Kindern hören oder lesen!

Ach, wie habe ich diese Geschichte doch als kleines Kind geliebt… ist auch nur ein Jährchen her, als ich jenes Buch von Max und Moritz noch in Händen hielt. Manche Geschichten schreiben Geschichte. Und wenn die Weltgeschichte nur lange genug dahineilt, finden sie auch ihren Weg von der Druckerpresse in den App-Store.
Wer Max & Moritz heute nicht mehr im Kopf hat, muss ihn sich nicht mehr zerbrechen. Hühner am Angelhaken, Schwarzpulver in der Meerschaumpfeife, Maikäfer im Bett und Lausbuben im Teigmantel sind heute überall auf der Welt in Sekunden zu haben. Digital, multimedial, ein Feuerwerk für die Fantasie aller großen und kleinen Leser. Kleine Dummejungenstreiche, die auf dem Tablet zum großen Kino werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Tweetbot – DER Twitter Client für das iPad

In letzter Zeit werfe ich eigentlich eher ungern mit Superlativen um mich, denn kaum habe ich irgendetwas ausgesprochen, kam ein anderer und brachte etwas besseres auf den Markt. Aber Tweetbot steht aktuell nicht umsonst auf dem 1. Platz im AppStore. Tweetbot ist nicht nur ein umfangreicher Twitter Client, nein er bietet noch viel mehr.

Die 9,1 MB große Datei aus dem Hause Tapbots ist in sekundenschnelle heruntergeladen und installiert, doch die Nutzer von kostenlosen Twitter-Apps werden sich nun fragen:

Warum sollte ich für Tweetbot Geld ausgeben? Wo liegt der Mehrwert?

Neben der netten Haptik und der ansprechenden Gestaltung überzeugte mich die App durch die anpassbaren Gesten, durch die mehreren Timelines und durch die Navigation, welche anpassbar ist. Ihr merkt schon, ihr habt hier die App quasi in der Hand und könnt diese Euren Wünschen etwas näher bringen. Mehrere Timelines? Ihr könnt einfache Listen erstellen und so könnt ihr z.B. Freunde von Arbeitskollegen trennen und diese auch differenziert lesen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +2 (von insgesamt 4 Bewertungen)