castro-app_beitrag_150107

Wie ihr noch Eure Lieblings-Podcasts hören könnt – die Castro App

Sie ist unsere erste App des Monats im Januar 2015 und ermöglicht Euch, Eure Lieblings-Audio-Podcasts abzurufen und zu verwalten. Wir stellen Euch Castro – High Fidelity Podcasts aus der Kategorie Nachrichten vor. Das markante grün ist sehr einprägsam. Die von Apple gelieferte App Podcasts ist zwar ebenfalls ein schönes Stück App-Geschichte, aber der Podcast-Hörer von…

Details
Beitragsbild für AOL Reader beim iPadBlog

Hypothese: Alternative zu The Old Reader – AOL Reader

Bereits habe ich mich in meinem vorherigen Beitrag Meine Alternative zu Google Reader – die Entscheidung zu einer Google Reader Alternative geäußert und mich entschieden. Dieser Beitrag soll allerdings unterstreichen, dass es genügend gute RSS-Reader im Netz gibt, die Euren Ansprüchen genügen und mit der App Feeddler Pro auf dem iPad harmonieren. Da ich bereits im…

Details

Morning – Hilfe für Start in den Tag

Morning - AppMit der App “Morning” versucht Tamper Ihnen den Start in den Tag einfacher zu gestalten. Dies geschieht durch die übersichtliche Darstellung von Uhrzeit, Wetter, aktuellen Narichten und Aktienkursen. Doch wesentlicher hilfreicher sind die Funktionen der Taskliste, mit der Sie von Ihnen definierten Aufgaben anzeigen lassen können, und der Verkehrslage, mit der Sie eine Einschätzung füt die benötigte Dauer zu Ihrem Fahrtziel erhalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)
Details

App-Vorstellung mit Gewinnspiel: Britische TV-Highlights jetzt immer auf dem iPad

Wie kann ein Fernsehsender inklusive einer Menge Produktionsgesellschaften einen weiteren zusätzlichen monetarisierten Kanal aufbauen, um zusätzliche Einnahmen aus der Arbeit zu generieren?

WELTWEITER BBC iPLAYER MACHT DIE BESTEN BRITISCHEN TV-HIGHLIGHTS IMMER UND ÜBERALL VERFÜGBAR: AUF iPAD, iPHONE UND iPOD TOUCH

Ob es um Technik oder Inhalte geht – in Sachen Fernsehen hat die BBC schon immer Pionierarbeit geleistet. Im vergangenen Jahr hat BBC Worldwide, der kommerzielle Zweig des öffentlichrechtlichen Senders, Zuschauern in ganz Europa erstmals die Möglichkeit gegeben, klassische und aktuelle Produktionen der BBC zu verfolgen, wann und wo immer sie wollen: mit Hilfe der weltweiten BBC iPlayer App auf dem iPad. Seit ihrem Start im Sommer wurde das Angebot auf weitere mobile Endgeräte ausgedehnt. Alle iPad-, iPhone- und iPod touch-Modelle, die das Betriebssystem iOS 4.3 oder eine aktuellere Version davon unterstützen, bieten ihren Nutzern jetzt Zugang zu einer riesigen Palette an preisgekrönten BBC-Produktionen – von britischen Klassikern wie Only Fools & Horses bis zu aktuellen Hits wie Spooks und Dr. Who. Zu diesen Geräten gehören das iPhone 3GS, das iPhone 4, das iPhone 4S, der iPod touch in vierter Generation und deren Weiterentwicklungen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)
Details

Start des Instant Messengers Hike!

Hike AppHeute wurde der plattformübergreifende Instant Messanger Dienst namens Hike veröffentlicht, welcher einen direkte Konkurrenz zu Whatsapp darstellt. Der Start der App war bereits am 15. November angekündigt gewesen, wurde jedoch dann kurzfristig verschoben, da Probleme beim Versenden von Nachrichten unter iOS Geräten aufgetaucht sind. Doch nun ist es soweit und extrem viele Nutzer haben sich die App bereits heruntergeladen, sodass sie unter den Sozialen iPhone Apps bereits Platz 1 belegen und unter den iPhone Apps allgemein Platz 3.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)
Details
bild-am-sonntag-auf-dem-ipad

BILD auf dem iPad – bis zum 24.07.2012 kostenlos lesen!

Am 23.06.2012 sorgte der Springer Verlag mit einer BILD Sonderausgabe für Fuore. Über 40.000.000 Exemplare wurden unter das Volk gebracht. Per Post wurde dafür Sorge getragen, dass KEINER sich dem Springer-Verlag entziehen konnte. Okay, es gab ein paar, die sich vorher geweigert hatten. Die haben dafür einen roten Umschlag bekommen, also auch Post vom Springer…

Details