GOAL! Es ist Zeit zum jubeln!

Mit dieser App verleihen Sie Ihrer Stimme mehr Ausdruck oder oder jubeln selbst dann noch weiter wenn die Stimme versagt. Durch das berühren des Balles ertönt der Ausruf GOOOOAAA……….L solange bis Sie Ihren Finger wieder vom Ball entfernen. Wo dieser Ball bereits überall gedrückt wurde und wo das GOAL, kann man auf einer Weltkarte verfolgen auf der jedes mal eine Stecknadel platziert wird. Weiterhin steht Ihnen der Spielplan zur Verfügung mit dem Sie stets den Überblick über kommende Spiele und bereits ausgetragenen Spielen behalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Tethering mit dem iPad – es funktioniert mit dem Apple iPad 3…

…aber nur wenn man den richtigen Datenvertrag hat. Mit einem richtigen Datenvertrag mit der Telekom klappt es z.B.  ohne Probleme. Kunden die das Update der Netzbetreiber-Einstellungen installiert haben (Version 12.1) können anschließend einen Personal Hotspot unter den Einstellungen aktivieren. Dazu muss man nur in den Menüpunkt Allgemein und dann wie gewohnt in den Punkt Netzwerk…

Erfahrungsbericht: Bowers & Wilkins Zeppelin Air in Verbindung mit iPad und iPhone

Seit einigen Wochen habe ich nun hier den Bowers & Wilkins Zeppelin Air im Testeinsatz, in ein paar Wochen trennen sich wieder unsere Wege und ich muss sagen: Ich glaube ich werde den Zeppelin vermissen! Warum? Der Zeppelin zaubert einen Klang in meine bescheidene Behausung die nicht mal meine HIFI-Anlage von früher hinbekommen hätte, der Sound ist glasklar und der Bass ist sehr druckvoll. Show you something special: B&W Zeppelin Air

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 8.7/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Adobe Creative Cloud ab sofort verfügbar

Wir bewältigen mit vielen Clouddiensten bereits unser digitales Leben. Nun hat ein bekannter Hersteller für den Bereich Grafik, Musik und Video die Katze aus dem Sack gelassen: Die Adobe Creative Cloud ist ab sofort verfügbar. Sie ermöglicht Kreativschaffenden einen neuartigen Zugang zu Adobes Werkzeugen und Services. Das Angebot ist auf Basis einer Mitgliedschaft verfügbar und bildet eine zentrale Plattform für das Erstellen, Teilen und Ausliefern kreativer Arbeiten. Die ebenfalls seit dieser Woche erhältliche Adobe Creative Suite 6 steht mit ihren Anwendungen für Design, Web, Video und digitale Bildbearbeitung im Mittelpunkt der Creative Cloud. Die CS6-Produktlinie beinhaltet neue Versionen von Photoshop, InDesign, llustrator, Dreamweaver, Adobe Premiere Pro, After Effects, Flash Professional und weiteren Produkten.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (16 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +15 (von insgesamt 15 Bewertungen)

Cloud Google Drive ist Live!

Nun ist es soweit, Google Drive öffnet den Nutzern ihre Wolke. Mit 5Gb kostenlosen Speicher wird geworben, was den Konkurrenten Dropbox der lediglich nur 2GB kostenlos anbietet in den Schatten stellt. Nur SkyDrive von Microsoft bietet mit 7  bzw. 25 Gigabyte mehr kostenlosen Speicher. Sind einem die 5 GB nicht genug, dann kann man für etwas Geld seinen Speicherplatz erhöhen. 25 GB bietet Google für eine monatliche Gebühr von 2,50$, für 100Gb werden 5$ verlangt usw.. Das sieht nach einer klaren Kampfansage gegen die bisherige Nummer 1 im Cloudgeschäft Dropbox aus, welche 50 GB für 9,99$ monatlich bietet und somit vier mal so teuer ist als Google.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.8/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)

Rekord-Märzquartal-Verkäufe von iPhones, iPads und Macs

Das war nicht wirklich zu erwarten, aber Apple scheint immer noch einen „Wow-Effekt“ drauf legen zu können. Das Unternehmen aus Cupertino gab gestern die Ergebnisse für das zweite Quartal bekannt und teilte mit, dass der Netto-Gewinn um 94 Prozent verglichen mit dem Vorjahresquartal gestiegen ist.

Apple hat die Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2012, welches am 31. März 2012 endete, bekannt gegeben. Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Umsatz von 39,2 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Quartalsgewinn von 11,6 Milliarden US-Dollar bzw. 12,30 US-Dollar pro Aktie. Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 24,7 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 6,00 Milliarden US-Dollar bzw. 6,40 US-Dollar pro Aktie erzielt. Die Bruttogewinnspanne lag bei 47,4 Prozent, verglichen zu 41,4 Prozent im Vorjahresquartal. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 64 Prozent.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Apple Worldwide Developers Conference beginnt am 11. Juni im Moscone West in San Francisco

Apple hat heute bekannt gegeben, dass die jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 11. Juni bis 15. Juni im Moscone West in San Francisco stattfinden wird. Auf der diesjährigen, fünftägigen Konferenz können Entwickler mehr über die Zukunft von iOS und OS X erfahren, die es ihnen ermöglichen unglaubliche neue Apps zu entwickeln. Die WWDC wird außerdem über 100 technische Sessions, die von Apple-Ingenieuren präsentiert werden, bieten sowie die beliebten Apple Design Awards, eine Vorstellung der herausragendsten Apps des vergangenen Jahres. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

App des Monats: Beyond the scenes of BOO Magazine (Teil 2)

Herzlich willkommen zum zweiten Teil unserer Serie über die App des Monats im April 2012. Ein Unternehmen aus Amsterdam hat mit dem BOO Magazine gezeigt, wie ausdrucksstark der iPad-Nutzer den Begriff „Lifestyle“ prägen kann. Nachdem wir im ersten Teil die App beschrieben haben, wollen wir nun ein paar Hintergrundinformationen und Facts zu Bugaboo in diesem…