5 Jahre iPhone: Eine smarte Phone-Karriere

Smartphone waren im Jahr 2007 gar nicht so smart. Sie wurden eingeteilt in einen kleinen Monitor und einer Plastiktastatur. Es sollte ein neues Bedienungskonzept her: Nach der Mouse, dem Clickwheel nun also auch Multi-Touch in einem revolutionären Gerät. Es sollte ein iPod, ein Telefon und ein Internet Navigator auf der damaligen Keynote am 9. Januar 2007 vorgestellt werden, doch Steve Jobs spielte so hervorragend mit dem Publikum, bis es erkannte, dass es sich nicht um drei verschiedene Geräte handelte, sondern um ein einziges Gerät – die Geburtsstunde des iPhone, welches am 9. Januar 2012 seinen 5. Geburtstag feiert.

Die Freude damals war immens groß gewesen, denn 12 Monate zuvor gingen schon ähnliche Gerüchte einher, die sich an diesem Tag bestätigten. Als Steve Jobs in seiner Keynote dann erklärte, wie ein echtes Smartphone sein müsste, und die x-Achse und y-Achse mit dem Smarttrend und der Tendenz zur leichten Bedienung aufzeichnete, positionierte er selbstsicher das iPhone in den smartesten und am einfachsten zu bedienenden Bereich (oben rechts).

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Wie ihr Eure ganz persönliche iPhone-Hülle erstellt

Der fotopost24 Fotoservice setzt eine neue Idee nur für iPhone-Anwender um. Ab sofort lassen sich Schutzschalen für das iPhone 4 oder 4S mit ganz persönlichen Motiven bedrucken. Vom Firmenlogo bis zum Foto der eigenen Kinder: Diese iPhone-Hüllen wird es ganz bestimmt nur einmal auf der ganzen Welt geben.

Bisher wurde der Fotodienst (5 Euro Gutscheincode!) benutzt, um die mit dem iPhone oder iPad 2 geschossenen Fotos auf Papier zu bringen oder diverse Fotoideen umzusetzen. Viele iPhone-Besitzer legen sich eine Schutzhülle zu, damit die teuren Geräte vor Kratzern und Dreck und bei dem einen oder anderen unvorsichtigen Sturz geschützt sind. Entsprechende Schutzschalen gibt es in tausend Variationen im Fachhandel. Das Problem ist allein: Das Motiv der Hüllen kann man sich nicht aussuchen. Man muss beim Design eben nehmen, was der breiten Masse angeboten wird.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

#V090 Zubehörvorstellung: Der Magnetic Smart Alu-Stylus Silver von Arktis (HD)

Viele Stifte als Lösung für Euer iPad – auch iPad 2?

Unser Thema lautet:

Vorstellung des Magnetic Smart Alu-Stylus in silber


Nachdem wir bereits Ende August 2011 von dem Magnetic Stylus berichtet haben, kommt einfach ein Päckchen per Eilkurier zu uns und wir wollen sicherlich wissen, was drin ist. Der Alu-Stylus von Essential Tpe ist magnetisch und saugt sich somit hervorragend ans iPad an, wenn er nicht benötigt wird. Endlich ein Touchpen aus hochwertigem ultraleichten Aluminium, der immer einsatzbereit zur Hand liegt.
Die Hauptspezifikationen lassen sich leicht niederschreiben: Es ist ein magnetischer iPad Aluminium Eingabestift, der perfekt auch zum Schreiben dank Spezialgummi Stiftspitze benutzt werden kann. Der Stift verfügt über Auto Lock Support und besitzt ergonomisch abgerundete Ecken für ein perfektes Schreibgefühl. Der Essential Tpe Aluminium Touchpen liegt hervorragend in der Hand und lässt sich nach Gebrauch einfach ans iPad flanschen. Perfekt in Kombination mit dem Smart Cover oder Essential Tpe iPad SnapCase.

In dem Video nutzen wir ArtRage als Zeichnungs-Apps.

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes. Viel Vergnügen und einen erfolgreichen Start in die neue Woche!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +7 (von insgesamt 7 Bewertungen)

Wie viele Aktivierungen machten iOS und Android an Weihnachten?

Geschichtstreu ist bekannt, dass immer mehr iOS und Android Apps über Weihnachten heruntegeladen werden. Das ist darauf zurückzuführen, dass viele Smartphne und Tablets als Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegen. Genauso schnell das geliebte neue iPhone, iPad, Galaxy IIs, Kindle Fire oder ein anderes Gerät als Geschenk ausgepackt wird, umso schneller wird es mit den ersten Apps bestückt.

Mit einem in diesem Jahr rekordverdächtigen Wachstum im Bereich der beide mobilen Betriebssysteme von Apple und Google, hat der Analysticspezialist Flurry einen gleichen Rekordstand erwartet. Im Jahre 2011 ist der AppStore imBegriff die Anzahl der Downloads auf 10 Milliarden zu durchbrechen, was das doppelte der kumulierten Anzahl aller Downloads über die Jahre zwischen 2008 und 2010 ist. Der Android Markt setzt auch Rekorde in seinem Bereich. Mit einer Verdreifachung seit Start von 3 Milliarden Downloads im Mai 2011 zu über 10 Milliarden Downloads, die im Dezmeber 2011 erreicht werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Wettbewerber: Auspackzeremonie LiveTab von Medion – Eure Erfahrungsberichte gesucht

Dass das iPad nicht mehr alleine auf dem Markt ist, wissen wir bereits. Unzählige Tablets tauchen rasch auf dem beliebten Markt der Tablet-PCs auf und viele verschwinden uach rasch wieder. Computer der Marke Medion sind stets bei vielen Nutzern beliebt, die mit Windows arbeiten möchten. Auch hat Medion sich mit einem Produkt im Tablet-PC-Markt positionieren wollen.

Noch wenige Stunden bis zum Naujahrswechsel und auch mir fiel heute morgen ein, dass ich eigentlich noch eine ganze Menge Einkäufe benötige. In der Regel kaufe ich gerne beim Lidl, dann bei Rewe und sonst beim Aldi ein. Irgendiwe verschlug es mich allerdings in den Aldi, weil dieser kaum besucht war. Keine Schlangen, genügend Parkplätze und freundliche Damen an der Kasse machten mir die Entscheidung einfacher. Ihr kennt dann bei den Drogeriemittel diesen gläsernden Kasten, wo Technikprodukte ausgestellt sind? Navihationsgeräte und Laptops sind in der Regel dort wie Museumsstücke zu betrachten. Ich betrachtete folgendes Bild:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.2/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Tankcheck: Gratis-App für das iPhone führt zur preisgünstigsten Tankstelle

Seit 2005 gibt es den Online-Benzinpreisvergleich TankCheck.de, seit 2008 die dazu passende iPhone-App Tankcheck. Sie hilft nun auch in der Version 3.0 dabei, die Tankstelle in erreichbarer Nähe zu finden, die den teuren Treibstoff zum günstigsten Preis abgibt. Damit die Angaben in der App immer topaktuell sind, können nicht nur die Tankstellenpächter, sondern auch alle Autofahrer neue Preise melden. Es lohnt sich: 2011 war schließlich das teuerste Tankjahr aller Zeiten. Wer beim Tanken auf den Cent schaut, spart aufs Jahr gerechnet viel Geld.

Fassen wir kurz zusammen

  • Neue App: Tankcheck 3.0
  • App für das iPhone, den iPod touch und das iPad
  • App informiert seit 2008 über Benzinpreise
  • GPS-Umkreissuche für Autofahrer
  • Zeigt die günstigste Tankstelle in der Umgebung
  • Anwender können aktuelle Preise selbst melden
  • Bereits über 300.000 Downloads
  • Preis: Gratis-App
  • Link: http://www.tankcheck.de
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)

Was kann man sich selbst gut schenken?

Eigentlich bin ich in absoluter Eile, da ich noch nach Düsseldorf zur Familie fahren möchte und trotzdem möchte ich Euch meinen kurzen Gedanken mitteilen. Ob ich im Weihnachtsstress bin? Ich mag das Wort nicht, aber es trifft die aktuelle Situation. Ihr seid nun zuhause und wollt Euch selbst beschenken? Wie machen es andere – ich beispielsweise?

Ich selber bin heute zum Rewe, gleich neben unserer Liebliengs-Tchibo-Filiale, gelaufen und dachte mir, ich belohne mich mit einem iTunes Geschenkgutschein. Schliesslich haben wir noch gestern in der 61. Audioepisode von dem Nachlass bei iTunes Match gesprochen. Kaufe bis zum 24.12.2011 eine iTunes Karte, löse Sie ein und erhalte immerhin 20% auf das Abo von iTunes Match. Ich also rein zum Rewe und sehe eine super lange Schlange an der Kasse. Eigentlich hatte ich mich schon umgedreht, doch dachte ich mir, wie ist denn so das Gefühl in einem überfüllten Lebensmittelladen mit weihnachtsgestressten Leuten. Es geht erstaunlicherweise Weise gut. An der Kasse sagte man mir, wenn ich statt einem EUR 25,- Gutschein einen 50,- Gutschein nehmen würde, kostet es mich nur EUR 40,- an der Kasse. Kurz nachgerechnet: Musik, Filme, Apps braucht der iOS-Nutzer eigentlich immer. Wenn die mir jetzt noch EUR 10,- schenken, dann nehme ich diese mit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

#061 Highlights 2011 und Tribute to Steve Jobs

Willkommen zur 61. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts.

Mit dieser Audiosendung wünschen wir Euch ein gesegnets Weihnachtsfest. Geniesst die Feiertage inmitten Eurer Liebenden, Bekannten und Freunde. Solltet ihr per Post ein Weihnachtsgeschenk erwarten, welches eines dieser Tablet-PCs namens „iPad“ erhalten solltet, dann freuen wir uns, Euch als neue Leser begrüßen zu dürfen.
In dieser Ausgabe  befassen wir uns mit folgenden Thema:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)

Großes Update: Kamera-iPhone-App ProCamera 3.5 jetzt mit Code-Scanner, Dropbox-Anbindung, Timestamp und Video-Tutorials

ProCamera ist die Foto-App für das iPhone. Zahlreiche Sonderfunktionen sorgen dafür, dass das Fotografieren mit dem iPhone plötzlich das wahre Vergnügen ist. Die neue Version 3.5 legt noch einmal nach und spendiert vor Weihnachten eine Vielzahl neuer Features. So bietet die App ab sofort eine Anbinding an die Dropbox, spendiert einen Code-Scanner, versieht neu aufgenommene Fotos mit einem Zeitstempel und stellt erstmals auch Video-Tutorials zur Verfügung.

Wenn es um das Fotografieren mit dem iPhone geht, wachsen die Ansprüche mit der Hardware – und zwar deutlich. Die interne Kamera des iPhone wird immer besser und leistungsstärker. Die App ProCamera kann mit diesen Erwartungen mithalten und diese sogar weiter ausbauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +10 (von insgesamt 10 Bewertungen)