Musikalisch, grün und zuverlässig – die neue iPad-App von Spotify ist da!

Viele Musikstreamingdienst-Nutzer fühlen sich von den Anbietern im Stich gelassen, weil diese die iPad-Apps vernachlässigen. Nun hat der erste Anbieter (Spotify) heute seine iPad-App vorgestellt. Ganz neu und im grünen Gewand bietet die App folgende Features:

  • Retina-Grafiken fürs iPad – beeindruckendes Display, messerscharfe Bilder, leuchtende Farben
  • eine noch einfachere Suche und Navigation in dem 18 Millionen Songs starken Musikkatalog von Spotify
  • eine neue ‘Now Playing’-Ansicht in Vollbild und mit hochaufgelösten Cover-Bildern
  • eine integrierte Suche nach Playlisten, Nutzern und Musik – direkt aus einer Ansicht
  • kontinuierliche Updates über angesagte Musik und Playlisten – aus dem Freundeskreis und darüber hinaus
  • Postfächer, zum bequemen Archivieren und Sortieren nach Nutzern
  • das nahtlose Abspielen und Überblenden von Songs
  • AirPlay-Integration 
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.9/10 (15 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)

#V102 Erstes städtisches Berufskolleg in Düsseldorf führt iPad-Klassen ein

Am 28.1.2012 war es so weit. Das erste städtische Düsseldorfer Berufskolleg Leo-Statz stellt eine iPad-Klasse am Tag der Offenen Türe vor. Lehrer Dirk Stöfken stand interessierten Neuschülern und Eltern Rede und Antwort und hat Dirk Küpper im Anschluß an seine Vorträge ein paar Fragen zum Einsatz des iPads im Schulalltag beantwortet. Insgesamt wurden 2 neue iPad-Klassen erreicht die im Sommer 2012 starten werden. Alle Schüler kaufen ihre iPads selber und bringe diese genau so wie ein Schulbuch eigenverantwortlich mit.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +12 (von insgesamt 12 Bewertungen)

App des Monats: Beyond the scenes of BOO Magazine (Teil 2)

Herzlich willkommen zum zweiten Teil unserer Serie über die App des Monats im April 2012. Ein Unternehmen aus Amsterdam hat mit dem BOO Magazine gezeigt, wie ausdrucksstark der iPad-Nutzer den Begriff „Lifestyle“ prägen kann. Nachdem wir im ersten Teil die App beschrieben haben, wollen wir nun ein paar Hintergrundinformationen und Facts zu Bugaboo in diesem…

m-duo iPad-Wandhalterung erhält red dot award: product design 2012

Warum wir die m-duo iPad-Wandhalterung auf den beiden letzten iPadBlog GetTogether Events immer wieder empfohlen hatten? Weil es sinnvolles und elegantes Zubehör ist und unsere Vorahnung und Geschmack sich nun auch offiziell bestätigt hat: iPads der zweiten und der dritten Generation finden dank m-duo „ausgezeichneten“ Halt an der Wand. m-duo, die magnetische Wandhalterung für iPads der zweiten…

Über 100.000 Downloads von FileMaker Go 12 für iPad und iPhone innerhalb einer Woche

Starke Kundennachfrage zeigt, dass FileMaker die Plattform für die Erstellung von Business-Apps ist. Wir haben diese App gerade noch in unserem letzten Podcast (Audioepisode 064) besprochen. FileMaker Go 12 für iPad und FileMaker Go 12 für iPhone wurden nach ihrer Veröffentlichung innerhalb einer Woche mehr als 100.000 Mal heruntergeladen. Mit den beiden FileMaker-Apps können über…

#064 iPadNews vom 09. April 2012

Willkommen zur 64. Ausgabe des iPadBlog.de Podcasts.

In dieser Ausgabe befassen wir uns mit den folgenden Themen:

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Richtige Wahl liegt beim digitalen Sat-Receiver: Warum vorm schwarzen Bildschirm niemand in 22 Tagen Angst haben braucht

Der technik-affine iPad-Nutzer schaut immer über den Tellerrand hinweg. TV am iPad geht bereits mit einigen zusätzlichen Lösungen, doch wie sieht es bei einem iPad-Nutzer im Wohnzimmer aus, der sein TV-Signal über eine digitale Sat-Anlage empfängt? Mit dem iPad und dem Retina-Display schauen wir nun endlich in High Definition, doch wie gestalten wir höchsten Komfort und HD-Qualität gekoppelt mit Internetfunktionalität im SAT-Bereich? Außerdem werden in zwei Wochen die analogen Satelliten abgeschaltet. In diesem Artikel möchte ich Euch einen digitalen Sat-Receiver zeigen, der zum iPad-Nutzer genauso passt wie jener, der einfach nur enormen wert auf brilliante Qualität und Komfort setzt und damit den Sprung ins bunte digitale Fernsehzeitalter bietet.

Wir mögen die Simplicity beim iPad. Das Klickwheel haben wir beim iPod schon geliebt und dieses Designelement finden wir beim DigiCorder ISIO S auf der linken Seite wieder. Mit diesem Gerät wird uns versprochen, das Fernsehen neu zu entdecken. Mit welchen Mitteln dies passieren kann und ob es uns Spaß macht, klärt dieser Artikel. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.1/10 (11 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Schmidt Puzzle-App zum Nulltarif im Osternest

Wie wäre es mit einem sinnvollen Zeitvertreib, der sich hervorragend über die Osterfeiertage ausprobieren lässt? Schmidt Spiele, Deutschlands großer Puzzle-Anbieter, legt den Fans kleiner Teilchen zu Ostern kostenfrei seine App „Schmidt Puzzle“ ins Nest! Ebenfalls bis zum 13. April können im App-Store eine Auswahl kniffeligerer Motive, die kurzweiligen Zeitvertreib am iPad versprechen, zum Nulltarif heruntergeladen werden.
Wie in echt lässt sich jedes Puzzle-Teilchen frei bewegen, hin- und herschieben, mit zwei Fingern nach rechts oder links drehen und bei Bedarf sogar zoomen. Für den größtmöglichen Bedienkomfort sorgt dabei der Vergrößerungseffekt, so dass man jedes noch so kleine Teil gezielt berühren und kontrolliert bewegen kann. Der Spielstand wird bei einer „Puzzle-Pause“ von der App automatisch abgespeichert. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 7.6/10 (13 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 8 Bewertungen)

NAD Visio 1 sollte bekannt sein: Musikgenuss ohne Kabel vom iPad

Als Dockingstation eignet sich der neue NAD VISIO 1 für iPod touch und iPhone und ermöglicht auch die drahtlose Einbindung von Tablets und Smartphone anderer Hersteller. Sogar haben wir aufgrund der hochwertigen aptX-Bluetooth-Unterstützung es geschafft, ein Notebook und einen Desktop-Rechner kabellos zu verwenden. Es gibt zwei spontane Aussagen, wenn Damen und Herren das neue NAD Visio 1 sehen: Während die Damen von einer Gepäckrolle sprechen, entdecken Herren ein atemberaubendes Design. Über Geschmäcker lässt sich streiten, aber über einen deutlichen Hörgenuss nicht. In diesem Artikel stellen wir Euch eine Dockingstation vor, die noch im Hintergrund steht, aber gefühlt in zwei Tagen alle anderen Hersteller auf der linken Spur überholt. Ob das Überholmanöver gelingt oder es lediglich bei einem Versuch bleibt, klären die nächsten Absätze.

Wie bereits im Bild erkennbar, ist die Halterung des NAD Visio 1 um 90 Grad schwenkbar, so dass die CoverFlow-Nutzer unter uns mühelos Ihrem Wischdrang nachkommen können, um digital durch Ihre Musiksammlung zu browsen. Grundsätzlich wird die Bildwiedergabe im größeren Querformat unterstützt, was eine Menge Anwendungsbeispiele bietet. Doch gehen wir der Reihe nach. 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (12 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +11 (von insgesamt 11 Bewertungen)