Wie Satellitenfernsehen ohne Kabel funktioniert – Vorstellung dLAN TV Sat 2400-CI+

Wer ein iPad nutzt ist in der Regel auch sonst sehr gut technisch ausgerüstet und verlangt bei uns auch mal Vorstellungen über den Tellerrand hinaus. Wir wären wieder soweit. Wäre es nicht hervorragend, wenn es eine Lösung gäbe, um Satellitenfernsehen ohne Kabel zu verlegen? Einfach einstecken und los gucken. Gebt uns ein Produkt, welches einfach…

#V119 Wie ihr an dem Gewinnspiel zu ONE iPadBlog richtig teilnimmt

Verlosungen beim iPadBlog

Hochladen eines Fotos

Entweder es läuft ein Gewinnspiel auf unserer Seite oder ihr könnt individuell im Artikel diverse Produkte und Apps bei uns im Portal gewinnen. Meist gibt es einen Hinweis auf die Aktion „ONE iPadBlog“! Am Beispiel der Cool Bananas Tasche, die wir auf dem 15. iPadBlog GetTogether Event angekündigt haben, möchten wir Euch in dieser Episode zeigen, wie einfach die Teilnahme an den individuellen Gewinnspielen ist.

Wenn wir Produkte einkaufen oder von Herstellern für Verlosungszwecke erhalten, müssen sich Gewinner bemühen. Ihr wisst ja: Umsonst gibt es nichts. Bei uns schon, aber manchmal müsst ihr dafür Fragen beantworten, Kommentare posten oder die Social Media Kanäle mit uns benutzen.

Hier seht ihr einen Screencast, wie ihr für die individuellen Gewinnspiele über das facebook Album „ONE iPadBlog“ Euer Bild hoch lädt und somit eine Chance für den jeweiligen Gewinn sichert.

Das Video findet ihr direkt am Ende dieser Shownotes.

Titelbild zur Videoepisode V119 auf iPadBlog.de

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (6 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Nach Laufen und Fitness hilft neue Runtastic-App jetzt auch bei Ernährung

Icon von Ernährungs-Quiz PRO: 600+ Mythen, Fakten & Tipps für einen gesunden Lebensstil - runtasticFür nur EUR 195,-/Stunde bin ich Euer Fitness-Guro, berate und trainiere mit Euch, um als Motivator mit Euch die besten Fitnessergebnisse zu erzielen. Diese gewünschten Ergebnisse bekommt ihr aber nicht nur durch Fitnessaktiviäten, sondern denkt an das Gesamtkonzept! Training und Motivation könnt ihr aber auch deutlich günstiger haben. Mehr Gesundheit, Fitness und Wohlbefinden mit dem Smartphone statt mit mir als persönlicher Trainer: nach den Trainings-Apps schickt der Mobile-Fitness-Marktführer die erste Ernährungs-App ins Rennen – und darauf kommt es an.

Runtastic erweitert sein Angebot für alle Menschen, die fitter, gesünder und glücklicher leben wollen. Mit dem „Runtastic Ernährungs-Quiz“ gibt es ab sofort die erste Runtastic-App, die spielerisch wertvolle Tipps für gesunde Ernährung im Alltag gibt. Die App wird vorerst in sieben Sprachen nur für iOS verfügbar sein und ist dabei für iPhone 4 und 5 optimiert. Darüber hinaus läuft die App auch perfekt auf dem iPad, die Veröffentlichung auf Android ist für die nahe Zukunft geplant.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (8 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +8 (von insgesamt 8 Bewertungen)

Tablet Internetnetzung: iPad führt die Charts weit an

Icon iPad WachstumHeute morgen habe ich die aktuellen News zum iPad für unseren 15. iPadBlog GetTogether Event vorbereitet und bin über den Artikel von Macerkopf gestolpert, der mich gleich doppelt motiviert hatte. Schließlich fragt sich ein Medienkonzern, was denn mit dem iPad bloss los sei, schließlich sei es die letzte Revolution des Elektronikherstellers Apple gewesen. Hier ist ein guter Grund, dass ziemlich viel mit dem iPad los ist. Wie Macerkopf berichtet, habe sich die Experten von Chitika den Tablet Markt (Bereich Internetnutzung) in den USA und Kanada für den Monat Juni genauer betrachtet. Betrachtet man den Vormonat (Mai 2013) legt das iPad erneut um 2% zu. Damit führte das iPad die Charts mit prächtigen 84,3% im Monat Juni 2013 an. Die Wettbewerber des iPad wie das Samsung Galaxy und Amazon Kindle mussten sich durch den Verlust der Marktanteile weit hinten anstellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +4 (von insgesamt 4 Bewertungen)

Oregon Scientific packt die Musik in den wasserdichten Sommerbeutel – mit dem AquaZone Splash-Proof Music Jacket

Sommerzeit – Urlaubszeit. Viele Familien fliegen in den Süden und verleben ihre Zeit fast komplett am Pool oder am Strand. Die eigene Musik kann ab sofort gern mit auf Reisen gehen. Denn Oregon Scientific bietet mit dem AquaZone Splash Proof Music Jacket eine wasserdichte Schutzhülle für das iPhone, den iPod, ein Android-Smartphone oder einen beliebigen anderen MP3-Player an. Es gibt sogar ein wasserdichtes Bedienungspanel und einen aufgesetzten Lautsprecher.

aquazone1

Fast jeder Urlauber besitzt ein Smartphone oder einen MP3-Player. Auf diesen Geräten ist die eigene Lieblingsmusik gespeichert und so auf allen Wegen immer mit dabei.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (7 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +6 (von insgesamt 6 Bewertungen)

Nach iOS und Mac jetzt iPIN erstmals auch für Windows

Es gibt Sie doch. Die Multi-Betriebssystem-User. Wer heute ein iPhone oder ein iPad besitzte, hat sicherlich in der Garage noch einen Mac-Rechner und/oder Windows-Rechner stehen. Toll, wenn alle diese Geräte in Benutzung sind und das Unternehmen iBilities für seine Passwort-Lösung ein Rund-Um-Sorglos-Paket über alle Betriebssysteme hinweg anbietet. Denn niemand kann sich alle Passwörter und PINs aus dem eigenen Alltag im Kopf merken. Besser ist es, sie iPIN anzuvertrauen. Nachdem der digitale Passwort-Safe bereits auf dem Mac und auf dem iPhone/iPad etabliert ist, steht er nun auch der Windows-Welt zur Verfügung. Alle iPIN-Versionen halten sich ab sofort über eine neue WLAN-Synchronisation auf dem Laufenden.

iPin für Windows in der Übersicht

Kurz zusammengefasst

  • iPIN für Windows ist erschienen
  • iPIN ist bereits für den Mac und für iOS verfügbar
  • Erfasst alle Passwörter, User-IDs und PINs
  • Daten werden mit dem 256-Bit-AES verschlüsselt
  • Synchronisation der Daten über WLAN
  • Export aller Daten als PDF möglich
  • Familienlizenz für 5 Personen verfügbar
  • Kostenlose 10-Tage-Testversion

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 9.3/10 (10 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)

Neue iPhone Apps für Rennrad-Fahrer und Mountainbike-Fans plus Zubehör

Oft haben sich die Biker unter uns gefragt, ob es geht: Das Smartphone als perfekter Radcomputer? Dafür benötigt man die richtigen Bike-Apps und in unserem Juli-Special beweisen wir mit den Apps des Monats im Juli 2013 – Radsport-Apps wohin die Reise gehen soll. Das Unternehmen Runtastic möchten wir uns genauer anschauen und weisen darauf hin, dass die neue Bike-Apps, Sensoren und Halterungen auf den Markt gebracht haben.

runtastic logoRuntastic startet mit einer Radsport-Initiative in die Saison 2013: Erstmals sind die Mobile Apps „Road Bike“ und „Mountain Bike“ als Android-Version erhältlich. Die Fahrrad-Apps fürs iPhone, bereits seit 2012 auf iTunes erhältlich, wurden bei dieser Gelegenheit umfassend überarbeitet. Gleichzeitig zur neuen Software bringt Runtastic neues Zubehör auf den Markt, welches das Smartphone zum wahrscheinlich besten Radcomputer aller Zeiten macht: Der „Runtastic Speed“-Sensor, der „Cadence“(Trittfrequenz)-Sensor sowie der Runtastic Herzfrequenz-Brustgurt zeichnen die Leistungen des Radsportlers noch exakter und umfassender in der App auf. Das Runtastic Bike Case positioniert jedes Smartphone sicher geschützt und ergonomisch perfekt platziert am Radlenker.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (9 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: +9 (von insgesamt 9 Bewertungen)